Schimmel zwischen Fensterrahmen und Flügel


Hallo,

bei meinem Badfenster habe ich aufgrund der häufigen Feuchtigkeit das Problem, dass sich immer wieder zwischen Fensterrahmen und Flügel "schwarzer" Schimmel bildet.
Gibt es hier ein Mittel, mit dem ich diesen Schimmel loswerde?
Ist eben besonders im (kommenden) Winter sehr schwierig, wenn das Fenster geschlossen bleibt.

Danke schon mal


Gruß
Nemo


Ja, das einfachste ist, nicht mehr zu duschen. Dadurch wird keine Feuchtigkeit erzeugt. :pfeifen:

Im Ernst:

Du hast keine Chance, den Schimmel zu verhindern. Auch im Winter musst Du deshalb nach dem Duschen lüften. Am Besten ist es, das Zimmer so warm wie möglich zu machen (warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte) und dann kurz (!) das Fenster weit aufmachen, damit möglichst viel Feuchtigkeit aus dem Raum verschwindet (evtl. mit nem Ventilator nachhelfen).
Eine weitere Möglichkeit zur Reduzierung der Feuchtigkeit wäre z.B. zum Einseifen das Wasser abzustellen und / oder sehr kurz duschen.

Um den Befall kurzfristig zu bekämpfen, solltest Du in den Baumarkt gehen. Dort haben sie verschiedene Mittel, meist auf Chlor-Basis, und immer sehr Gesundheitsfördernd!

Aaaaaaber: die nutzen immer nur kurzfristig. Und solange Du die Ursache nicht bekämpfst (die Feuchtigkeit), wirst Du den Schimnmel nicht richtig los. Ausserdem musst Du damit rechnen, dass auch eine Wand mit Schimmel befallen werden kann.

Also: lüften, lüften, lüften.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 20.09.2010 08:07:05


Ich weiß nicht ob du das Schimmel Problem im Badezimmer noch immer hast. Falls ja, kannst du in Y-o-u-t-u-b-e unter dem Begriff "Schimmel entfernen" einige nützliche Videos zum Thema Schimmelentfernung finden.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Tipp ein wenig weiterhelfen.

Gruß

Bearbeitet von marsimo am 05.07.2011 20:59:59



Kostenloser Newsletter