Waschmittel klumpt


hallo liebe muttis,

ich habe im keller eine waschmittelbox. habe die lezte zeit anderes benutzt und dies nun gefunden ca. 6monate alt. und es ist nun leicht verklumpt.
kann ich es nun dennoch benutzen?? oder hat es so seine wirkung verloren ???


Da ist wohl dein Waschmittel ein wenig Feucht geworden.

Ist mir auch mal passiert. Ich habe das Waschmittel mit einer Gabel aufgelockert und weiterbenutzt.
Nein, das Waschmittel hat nicht seine Wirkung verloren. Alles sauber, alles frisch.


Eifelgold zustimm! :yes: :daumenhoch:


Falls es zu sehr verklumpt ist, kannst Du auch eine ungefähre Menge, die man pro Waschgang benutzt, in einem Gefäß mit etwas Wasser auflösen und dann in den Waschmittelbehälter geben..

Bearbeitet von schnuffelchen am 25.09.2010 15:24:37


Und damit das nicht wieder funktioniert vllt flüssiges Waschmittel nehmen. Bei mir ist Pukver auch oft feucht geworden und mit flüssigem hab ich natürlich nun keine Probleme mehr seitdem ich umgestiegen bin ;)


Oder Tabs? :pfeifen:

Benutze für meine weiße Wäsche auch Pulver. Wenn das mal klumpt, locker ich es einfach wieder auf und gut ist. Hab noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.


Zitat (Claude @ 30.09.2010 18:22:09)


Benutze für meine weiße Wäsche auch Pulver. Wenn das mal klumpt, locker ich es einfach wieder auf und gut ist. Hab noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.

Genau!
Ich nehme einen Gabel, wenn das Pulver klumpig sein sollte, und fahre ein paar mal durch den Behälter und dann is jut! B)

Ich habe einen dichten kleinen Kübel. Wenn ich Pulver kaufe, fülle ich es da in das Kübeli mit Deckel und gut ist es.
risiko


@ bettina: Mach Dich mal kundig, was passieren KANN; wenn man nur flüssige Waschmittel verwendet...


Hallo, mein Pulverwaschmittel in der Waschküche ist verklumpt. Wie bekomme ich es wieder pulverig?


Gummihandschuhe anziehen oder Gefrierbeutel über die Hand und mit der Küchenreibe in die Wäschküche :D


In einem größeren Beutel oder Eimer von Hand zerbröseln. Was auch gut geht: Mit dem Handmixer und den Rührbesen drann.


...oder das Waschpulver einfach in seiner Tüte lassen, die kurz anschneiden, daß man mit dem Dosierdingens-Meßbecher-oder-so gut dazukommt) und das dann im Waschmittel-pappkrton umgeklappt aufbewaren.

Seit 2 Jahren verwende ich denselben Waschmittelkarton bei ca. 70 % Luftfeuchte im Keller für wechselnde Nachfüllpacks, nix klumpt.


ich hatte auch klumpen drin - aber - - da war ne spinne drin - keine ahnung, was die gemacht hat damit,...............

Bearbeitet von Trulli am 20.10.2010 11:09:52



Kostenloser Newsletter