Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!

Was hilft am besten gegen Halsschmerzen?

Neues Thema Umfrage

Krazendes Gefühl im Hals

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Erst mal abklären ob die Ursache "harmlos" ist oder was Ernsthaftes im Gange ist. Ich nehm gerne Lemocin Lutschtabletten (Apotheke), wenn die aber innerhalb zwei Tagen nicht helfen, geh ich zum Arzt.

War diese Antwort hilfreich?

Mit Salbeitee gurgeln, weil es desinfiziert.

Hin und wieder auch etwas von dem Tee in kleinen Schlücken trinken, damit es tief in den Rachen gelangen kann.

Oder: Mit Salzwasser gurgeln.

Wenn alles nicht hilft und die Halsschmerzen schlimmer werden, lieber mal zum HNO-Arzt gehen..


Gute Besserung! ;)

War diese Antwort hilfreich?

ganz einfach... ein nasses kaltes handtuch um den hals winden, dann einen schal darum... und wirst mal sehen, zwei drei mal machen und es geht wieder ..ohne medikament

Sille

War diese Antwort hilfreich?

Da ich keine Husten und Halstabletten mag, lutsche ich jetzt immer Isla Moos. Die Gibt es in 3 oder 4 Sorten und helfen wirklich gut. Musst du mal ausprobieren. :D

Gute Besserung.

War diese Antwort hilfreich?

Viel tee und wenn du rauchen solltest darauf verzichten ;)

War diese Antwort hilfreich?

Auch immer gut hilft entweder Honig lutschen - hat eine desinfizierende Wirkung - oder Zwiebelsud trinken (zwei Zwiebeln halbieren, mit ca. 1l Wasser kochen und dann die Zwiebelstücke abseien - den Sud trinken) - vielleicht je nach Geschmack mit Honig

War diese Antwort hilfreich?

Ich empfehle Salbeitee, der wirkt bei mir Wunder (desinfiziert)

War diese Antwort hilfreich?

Schau mal meinen Tipp:

Selbstgemachte Eisbonbons

War diese Antwort hilfreich?

@Gitti138, genau den Zwiebelsud mach ich auch.
Wenn man den beim ersten Kratzen trinkt, kann man evtl. die Entzündung im Keim ersticken.

War diese Antwort hilfreich?

Bei Halsschmerzen trinke ich auch immer Unmengen Tee, so an die 2-3 Liter am Tag. Wenn das nichts hilft greife ich zum meinem Masterplan und nehme die Halspastillen von Cystus 052. Die gibt es rezeptfrei in jeder Apotheke und sind rein pflanzlich.

Gute Besserung an alle Halschmerzen-Geplagten.

War diese Antwort hilfreich?

Wenns arg weh tut 2 Kartoffeln kochen zerdrücken und in ein Tuch geben (ich nehm immer 2-3 Lagen Zewa) dann in ein Gecshirrtuch wickeln und um den Hals binden, mit Schal fixieren.Das hilf super. Achtung es ist am Anfang sehr Heiß evtl. unter den Wickel noch ein Halstuch auf die Haut.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter