Die Halterung der Klobrille auf dem Porzellan verr


Die Halterung der Klobrille (Montageanleitung genau verfolgt) verrutscht immer wieder auf dem Porzellanbecken. Was kann ich tun?


moin Hein

erstmal ein herzliches Willkommen bei den "Mutti's".

Ich habs immer so gehalten bei diesem Montagezubehör,
daß ich die Flügelmuttern gegen welche aus Metall
ausgetauscht habe.
Dann auch von unten eine passende Unterlegscheibe,
und siehe da...kein Verrutschen mehr! ;)

LG avenny


Werden dadurch nicht die Gewinde aus Kunststoff beschädigt und können brechen?


Hab bei unseren drei "Brillen" nur Metallgewinde und Halterungen.


Genau das Problem habe ich seit Jahren. Immer wieder neue Brille gekauft, das geht dann eine Woche gut und schwupps rutscht das Teil zur Seite. Besonders blöd ist das, wenn man Besuch hat. Jedesmal muss man sein Sprüchlein aufsagen "erschreckt dich nicht, die brille rutscht ein wenig ..." :zumhaareraufen:

Bei der vorletzten Brille haben wir auch die Kunststoffteile ausgetauscht, aber nach einer Weile wieder das gleiche :(
Ich weiß auch gar nicht wozu da dieses Wackelscharnier dran ist. Ich glaub das Ding sorgt für die Instabilität. Früher gab es feste Scharniere und das hielt ein Leben lang ... :pfeifen:



Kostenloser Newsletter