Regenjacke nach 1x Waschen schon oll?


Ich habe für meine Tochter eine neue Regenjacke gekauft und wollte diese vor der ersten Benutzung waschen.

Hab dann festgestellt, dass die Oberfläche nach dem Waschen schon ganz unregelmäßig und krisselig ist (hmm, weiß nicht, wie ich das beschreiben soll... also noch nicht brüchig, aber die Jacke sieht definitiv "alt" aus und so, als ob die krisseligen Stellen dann demnächst brüchig und spröde würden).

Würdet Ihr reklamieren?

Ich hab vorher extra in der Pflegeanleitung nachgeschaut, man darf die Jacke ausdrücklich bei 40° in der WaMa waschen. Material ist 30% Polyurethan und 70% Polyester, also nix Ungewöhnliches.


Sofort Umtauschen, denn wenn die Pflegeanleitung beachtet wurde ist das eindeutig ein Mnagel wenn es nach dem Waschen nicht mehr gut aussieht.
Das ist ein klarer Grund zum Reklamieren.


Hi,
Regenjacken wäscht man nicht! Umtauschen kannst du versuchen, aber das könnte schwierig werden. B)


Zitat (Angelina @ 11.10.2010 20:50:33)
Hi,
Regenjacken wäscht man nicht! Umtauschen kannst du versuchen, aber das könnte schwierig werden. B)

Wenn es aber draufsteht, daß man sie bei 40 Grad waschen darf, dann sollte man davon ausgehen, daß es funktioniert.

Ich würde die Jacke ebenfalls reklamieren.

Bearbeitet von Heiabutzi am 11.10.2010 20:54:02

Pipi finde ich klasse.
Du hast recht. Nur werden die sich dennoch rausreden wollen.


da gibt es keine Ausrede! :o
denn sie wird auf jeden Fall, :P noch den Kaufbeleg haben und da kann man ja sehen wie alt sie ist.
noch nicht mal getragen. :wallbash:


Ja, aber schon gewaschen?
Trotzdem viel Erfolg!


Na Moment mal:
Kinderkleidung wasche ich IMMER vor dem ersten Tragen. Da brauche ich keine Ausrede für.
(Ist übrigens nicht die erste Kinderregenjacke aus diesem Material, die ich in der WaMa hatte, und die haben bisher NIE gelitten).

Und im Etikett ist ausdrücklich das Symbol für Maschinenwäsche 40°
(habe gerade auch noch mal im I-Net nachgeschaut, und da steht in der Beschreibung:
"ist waschbar in der ")

Edit:
Ich glaube, das ist auch der Grund, warum ich so bass erstaunt bin, dass diese Jacke das Waschen so schlecht vertrug - weil ich Regenjacken bisher immer ohne Probleme waschen konnte.

Nochmaledit:
Ich hab das Teil nicht mal geschleudert, obwohl man das, laut Etikett, hätte dürfen.
Daran kann es also auch nicht liegen.

Und nochmaledit:
Wieso wäscht man Regenjacken nicht?
Wenn mein Kind damit im Sandkasten war und sich völlig zugematscht hat, samt Regenjacke (und die Jacke innen und außen), dann ist ab und zu schon mal Waschen angesagt, oder?

Bearbeitet von madreselva am 11.10.2010 21:39:06


Sorry, ich bin manchmal nüchtern objektiv.
Verstehe das nicht falsch, wie gesagt, ich wünsche dir viel Erfolg ;)


Ob gewaschen oder nicht spielt keine Rolle ( Wenns der Pflegeanleitung entspricht) denn Mängel sind bis zu 6 Monate zu reklamieren.UND ICH WASCH MEIN ZEUG ÖFTER ALS ALLE HALBE JAHR rofl


Zitat (madreselva @ 11.10.2010 21:32:19)
Und im Etikett ist ausdrücklich das Symbol für Maschinenwäsche 40°
(habe gerade auch noch mal im I-Net nachgeschaut, und da steht in der Beschreibung:
"ist waschbar in der Waschmaschine")

Edit:
Ich glaube, das ist auch der Grund, warum ich so bass erstaunt bin, dass diese Jacke das Waschen so schlecht vertrug - weil ich Regenjacken bisher immer ohne Probleme waschen konnte.

Nochmaledit:
Ich hab das Teil nicht mal geschleudert, obwohl man das, laut Etikett, hätte dürfen.
Daran kann es also auch nicht liegen.

Und nochmaledit:
Wieso wäscht man Regenjacken nicht?
Wenn mein Kind damit im Sandkasten war und sich völlig zugematscht hat, samt Regenjacke (und die Jacke innen und außen), dann ist ab und zu schon mal Waschen angesagt, oder?


'Türlich habe ich IMMER Kinds Regenjacken gewaschen, zumindest diese normalen Dinger, wo "Maschinenwäsche 30°C oder 40°C" drinnen steht. Auch normal programmgegeben mitgeschleudert, da passierte nichts dran.
Die haben das damals (die Zeit des Großen Sandkastenmatsches ist nun so ungefähr fast 14 Jahre her :D ) super ausgehalten, sie schleppte diese Art leichte Regenjacken lange, die Oberfläche blieb, wie sie war - nee, gleich oll waren die Dinger nach dem ersten Waschen nie, erinnere ich mich.
Die hätte ich denn aber sofort in den Laden zurückgeschafft, wenn doch... nach dem ersten Waschen genau nach Etikett, Feinwaschmittel verwendet.
Ich denke, Du hast nichts falsch gemacht, madre. :)

Ich denke mal, heute wird noch wesentlich billiger und schlechter irgendwo in China oder Bangladesh outgesourct in noch größeren Massen produziert ;) und die "Regenhaut" wie Strapazierfähigkeitauf der Jacke ist somit auch nicht mehr das, was sie mal früher waren. :mellow:
Schaff die Jacke zurück in den Laden... ansonsten mußt Du sie halt nach jedem Waschen mit Imprägniermittel behandeln (auch nicht so gut...) und trotzdem werden Farben und Oberfläche nie mehr so wie beim Neukauf sein.

Wovon ich sicher weiß, daß man sie nicht so ohne Weiteres selbst waschen sollte, sind echte "Friesennnerze" und Öljacken.
Bei Goretex- oder Sympatex-Material sollte man wohl ein Spezialwaschmittel nehmen, habe ich von meiner Freundin gehört.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 12.10.2010 02:47:12

Genau , zurückbringen ;) Ich hatte das gleiche Problem, allerdings mit einer Regenhose.Lt.Etikett abenfalls waschbar, sah zwar genauso aus wie vorher, war aber undicht (die Nähte )Brachte sie zurück und bekam das Geld wieder.Eine undichte Regenjacke habe ich auch noch...ist aber zulange her und nun imprägniere ich die Regensachen nach jedem Waschen.
Toi,toi!!


Ich würde die Jacke auch zurückbringen.

Wenn ich die Regenjacken meiner Kinder nie gewaschen hätte................. :pfeifen:


Ohne Hemmungen, klar retour!!!!


Zitat (Die Bi(e)ne @ 12.10.2010 02:34:18)
Bei Goretex- oder Sympatex-Material sollte man wohl ein Spezialwaschmittel nehmen, habe ich von meiner Freundin gehört.

Das ist auch absolut richtig so. Ich hab mir einmal meine Skijacke versaut, weil ich sie mit normalem Waschmittel gewaschen habe. Das Teil war dann fast nimmer dicht zu kriegen. :heul:

Erst nach mehreren Wäschen mit nem Spezialmittel war sie wieder wasserabweisend.

Seither wasche ich solche Jacken nur noch mit Waschmitteln die dafür geeignet sind.


Kostenloser Newsletter