eBay -> Wunschliste: für andere sichtbar machen???


Hallo zusammen!

heute mal eine Frage zu eBay:

Da gibt es doch jetzt neben der klassischen "Beobachtungsliste" u.a. auch eine "Wunschliste".
habe mich mal abgemeldet und dann auf mein Benutzerprofil gesehen, ob man da die Wunschliste einsehen kann - nichts.
Kann man die für andere sichbar machen???

Fände es toll, wenn so Freunde/Bekannte sehen könnten, was man sich z. B. zu Weihnachten wünscht.

Lieben Gruß
marikitten

PS: Welchen Sinn hat eigentlich eine Wunschliste, die keiner sehen kann???
:hmm:

Naja, ist doch logisch.

Sachen, dies bei ebay gibt, kann man auch nur dort ersteigern -> wenn man angemeldet ist.

Wenn du eine für alle sichtbare Wunschliste haben willst, dann musst du die bei Amazon anlegen. ;)


hmm...

die sache ist so:
es gibt einen ganz bestimmten ring, den ich mir schon etwa 3 jahre wünsche, den es aber nur auf ebay gibt. der gefällt mir so gut (und ist mit 39,- preislich auch noch im grünen Bereich).

ich würde den soooo gerne von meinem schatzi geschenkt bekommen, aber ich will es ihm nicht sagen (will ja keine "Bestellung" aufgeben).

jetzt habe ich halt gehofft, dass wenn ich diesen Ring (unter ein paar anderen sachen, damit es nicht so offensichtlich ist ;) ) auf diese Wunschliste setze und er das sieht, ich ihn doch irgendwann von ihm geschenkt bekomme (z. B. Weihnachten). Der fragt mich nämlich immer, was ich will, weil er nicht weiß was er mir schenken soll. Ich hasse es aber "Bestellungen" aufzugeben, werde viel lieber überrascht!!!

Frag ihn einfach ob er dir nicht zu einem Ring raten kann... schlag 3 oder 4 vor und betone wie dir genau der gefällt... aber du weißt nicht ob er auch zu dir passen würde.

Dann klickst du genervt alle weg... "deinen" als letzten... und sagst irgendwas von wegen dass du dir nicht sicher bist oder sowas und fertig... ein paar Tage später erinnerst du ihn in dem du nochmal nachfragst was er zu dem Ring sagt, weil er dir nicht mehr aus dem Kopf geht... wenn er es dann noch nicht kapiert hat bestell ihn einfach... verpack ihn.. gib ihm die Rechnung und freu dich zu Weihnachten! ;)


hallo schwaller,
das ist eine sehr gute idee.

aber so was ähnliches habe ich schon gemacht - so was checkt der nich...
ich kann ihm tausend eindeutige andeutungen machen - der fragt mich trotzem noch was ich will weil er keine ahnung hat, was er mir schenken soll... :deppenalarm:

Du kannst auch eine unabhängige Wunschliste bei z.B. Wunsch-Galerie anlegen.
Haben wir für unsere Hochzeit gemacht, funktioniert aber natürlich auch für Wünsche zum Geburtstag oder Weihnachten.
Dort kannst du entweder Artikel aus vorgegebenen Shops (amazon, Otto, etc.) auf die Wunschliste setzen oder Artikel aus anderen Shops (z.B. ebay) verlinken.

Geht ganz einfach und ist kostenlos.

Wenn du allerdings mehrere Dinge auf die Liste setzt ist es natürlich Glückssache, dass dein Freund auch wirklich den Ring aussucht.... ;)

Bearbeitet von keke am 26.10.2010 12:19:29


@keke

vielen lieben dank!!! die seite ist super!!!
:blumen:

@ marikitten: ich hab auch so einen "merkresistenten" zu Hause. Seite ausdrucken und irgendwohin legen wo er drüber stolpert. Auf die Frage, was das ist, damm ganz harmlos sagen" den find ich soooo schööööön!!!
Aber ehrlich, bei mir wirkts auch nur teilweise.


Das hat gar nix mit "merkresistent" zu tun. das liegt einfach daran, daß wir Männer (ich zähl mich da auch dazu) einfach keine subtilen Andeutungen verstehen. Und auch keine eindeutigen Andeutungen. Schlicht und einfach, weil wir Andeutungen nicht ernst nehmen. Wenn mir meine Freundin sagt, "Hmmm, der Müll ist relativ voll", dann schau ich hin, und sag "Ja, Du hast Recht" - und mach weiter, was ich vorher gemacht hab.
OK, schlechtes Beispiel, weil ich DAS doch noch erkenne, und einfach zu stur bin, so plumpe Andeutungen als Befehl zu interpretieren. :P
Aber das Prinzip ist das selbe. Ich als Mann freu mich, wenn ich ne Liste mit Dingen bekomm, aus denen ich Geschenke für Leute aussuchen kann. Dann hab ichs nicht so schwer, und weiß, daß das Geschenk auf jeden Fall gut ankommt. Und die Person weiß auch nicht genau was sie bekommt, und wird schon noch bissl "überrascht".


so - ich habe jetzt einen tolle Wunschliste auf o. g. Seite (noch mal vielen Dank keke!) erstellt.
da ist mein toller traum-ring drauf mit noch etwa 30 anderen Sachen, damit es eben nicht so aufdringlich/auffällig ist.

Meinem Freund habe ich einen Link zu der Liste geschickt und er hat auch schon reingeschaut - allerdings hat der das mal wieder ü b e r h a u p t g a r n i c h t gecheckt - der macht sich eher lustig über meine liste :heul:

was soll ich bloß noch mit dem machen??? da servier ich dem das schon auf den silbertablett....

Zitat (marikitten @ 02.11.2010 12:30:06)

Meinem Freund habe ich einen Link zu der Liste geschickt und er hat auch schon reingeschaut - allerdings hat der das mal wieder  ü b e r h a u p t  g a r  n i c h t  gecheckt  - der macht sich eher lustig über meine liste  :heul:

was soll ich bloß noch mit dem machen??? da servier ich dem das schon auf den silbertablett....

Tja, da hilft nur Holzhammer: Sag ihm, dass du dir diesen Ring wünschst. Auch wenn du keine "Bestellungen" magst.

So mach ich das bei meinem Freund auch. Den Ring zu meinem Geburtstag habe ich sogar höchstselbst bestellt, von wegen richtige Größe.

Da kann ich mir sicher sein, dass ich auch das Richtige bekomme.

Ich meine, was genau erwartest du denn jetzt? Eine Überraschung wirds doch sowieso nicht mehr. Du steigerst dich höchstens in den Ärger über deinen unaufmerksamen Freund hinein.
Dass er sich über deine Liste lustig macht, ist natürlich nicht nett, das stimmt.

Aber Männer sind halt so. Kannste nix machen.


B)

Bearbeitet von Jinx Augusta am 02.11.2010 12:53:14

man drucke die liste aus setze hinter dem Ring die Größe und lege es ihm zum Abendessen neben seinem Teller. :wub:
wenn er nicht mal mit dir darüber versucht vernünftig zu reden, bestelle ihn einfach. :wallbash:

im Notfall kannst du ihn dir ja auch selber schenken.

ich glaube Männer sind in Sachen Ringe, sehr gerne doof.
die denken gleich an Verlobungsring. :pfeifen:


Zitat (gitti2810 @ 02.11.2010 13:56:23)
ich glaube Männer sind in Sachen Ringe, sehr gerne doof.
die denken gleich an Verlobungsring. :pfeifen:

Das glaub ich auch... :D
Ich hab mir jahrelang von meinem Mann "einen schönen Ring" gewünscht, bekommen hab ich nie einen.
Der erste Ring, den er mir dann geschenkt hat, war tatsächlich der Verlobungsring... B)

marikitten :blumen: vllt. kannst du deinem Freund ja ein bischen "auf die Sprünge helfen"?

Wenn du hörst, daß er kommt, tue so, als ob du mit deiner Freundin/Kollegin/Schwester??? telefonierst und schildere ihr in den Ring. Wenn dafür nicht genügend Zeit bleibt, sollte er jedoch das Wort "Ring" auf jeden Fall mitbekommen. Stelle dich mit dem Rücken weit entfernt von der Türe hin - damit es glaubhaft ist, daß du sein Kommen nicht bemerkt hast. Eine passende Gelegenheit ergibt sich vielleicht mal...und wenn du sie herbeiführst ;)

Oder (wenn er ebenfalls gerade antanzt) schicke der Freundin eine Mail, in der du ihr von deinem Wunsch erzählst - das Wichtigste muß drin stehen, aber noch nicht beenden. Plötzlich mußt du dringend z.B. auf die Toilette... :o
Kannst ja noch zu der unfertigen Mail dazuschreiben, daß du aber hoffst, er denkt jetzt nicht, das soll so eine Art Verlobungsring sein :unsure:

Ja, ist schon manchmal schwierig mit die Männers - wer sagt da, sie seien überhaupt nicht kompliziert...

Ich hoffe, du bekommst diesen schönen Ring - verdient hast du ihn dir jetzt schon :blumen:


bei mir ist das so, dass ich (in mittlerweile schon 7,5 Jahren Beziehung) drei Ringe von Ihm bekommen habe - 2 silberne links trage ich links und einen goldenen trage ich rechts. ^_^
er schenkt mir gerne schmuck (auch wenn ich ihm immer sage, dass das doch viel zu tuer ist -_- )

die ringe trage ich jetzt schon jaaaaahre, obwohl sie eigentlich gar nicht so mein geschmack sind - aber ich nehme sie nie ab, weil sie ja von meinem schatzi sind ^_^

Da der Ring, den ich mir wünsche etwas "prunkvoller" ist (ein Silberring mit einem rosanen 8 karat Zirkoniaherz umrandet mit 15 kleineren weißen Zirkoniasteinchen) würde ich gerne alle andren Ringe abziehen, damit es nicht zu dick aufträgt. -> Den Ring will ich mir nicht selber kaufen weil ich natürlich nicht "seine" Ringe abziehen will um "meinen" aufzuziehen. Wenn ich ihn von ihm bekomme, ist das ja was anderes... B)


http://www.wunsch-galerie.de/UploadedImage...89c0f3b4d60.png
ach... ihr könnt den ruhig kitschig nennen - ich find den so romantisch...

Bearbeitet von marikitten am 02.11.2010 16:19:15

der sieht ja wirklich süüüß aus. :trösten:

aber jetzt denke ich mal in eine andere Richtung.

er hat vielleicht schon längst bemerkt das du "diesen" Ring möchtest.
nun sagt er aber nix, weil.............
ja weil du ihn schon längst davon überzeugt hast. :wub: :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 02.11.2010 22:01:47


Hallo zusammen,

diesen traumhaften Ring wünsch ich mir schon seit Jahren:
http://www.wunsch-galerie.de/UploadedImage...367a682bca7.png

Kitschig??? -> Jaaa! ich steh auf Kitsch!! :wub:

Wäre soooo toll, wenn ich den von meinem Schatzi bekommen würd - ich habe ihm aber nie etwas davon erzählt, weil ich keine "Bestellung" aufgeben möchte.

Jetzt ist mir aber eine Idee gekommen: Habe extra eine Wuschliste im Internet erstellt (www.wunsch-galerie.de - ist ne richtig klasse Seite!), wo der Ring unter anderen Sachen - damits nich so offentsichtlich is - präsentiert ist.

Ich hoffe ja so, dass er ihn mir zu Weihnachten schenkt ^_^
Er schenkt mir nämlich eigentlich gerne Schmuck - und alles andere auf der Liste sind DVD's oder anderer Krims-Kram. Mein Bedenken ist nur, dass der mir nicht den Eindruck macht, dass der dach gecheckt hat. Er belustigt sich eher über meine Liste ...


Bearbeitet von marikitten am 05.11.2010 13:55:19

na hast du das uns nicht schon mitgeteilt?


ja schon, aber in einer Kategorie, wo es nicht reinpasst ^_^

Bearbeitet von marikitten am 05.11.2010 13:57:21

dann lasse es verschmelzen und hierher verschieben. :wub:
einfach auf melden klicken.


Zitat (marikitten @ 05.11.2010 13:44:52)
diesen traumhaften Ring wünsch ich mir schon seit Jahren:
http://www.wunsch-galerie.de/UploadedImage...367a682bca7.png

Der Ring ist grauenhaft, sowas sollte man nicht verschenken.

Zitat (Nightingale @ 05.11.2010 14:08:14)
Der Ring ist grauenhaft, sowas sollte man nicht verschenken.

Das ist ja wohl Geschmackssache... wenn er Marikitten gefällt, warum nicht? Ich würde sowas wohl nicht tragen, das ist nicht meine Farbe, aber vielleicht passt er ja hervorragend zu Marikittens Stil.

Aus welchem Material ist er denn... könnte er vielleicht denken, dass du einen Verlobungsring darin siehst?

Zitat (Nightingale @ 05.11.2010 14:08:14)
Der Ring ist grauenhaft, sowas sollte man nicht verschenken.

:stuhlklopfen:

Zitat (Valentine @ 05.11.2010 14:23:48)
Aus welchem Material ist er denn... könnte er vielleicht denken, dass du einen Verlobungsring darin siehst?

alle Steine sind Zirkonia und der Ring ist 925 Sterling Silber
zum Thema Verlobung: Er ist da mehr scharf drauf wie ich und das weiß er auch


Bearbeitet von marikitten am 05.11.2010 14:41:41

Mein Mann würde an den nächsten Kaugummiautomaten gehen.
Spass bei Seite, ich kenne keinen Mann, der einen solchen Ring verschenken würde.
Mit dem gefallen, mir persönlich gefällt er auch nicht, aber ich muss ihn ja auch nicht tragen.


wie könnt ich nur sagen, dass der hässlich ist :heul:

ich bin ja soooo verliebt in diesen Ring

dann kauf ihn dir und gut ist !!!


Tja, Geschmäcker sind unterschiedlich. ;)

Würde mein Verlobter mir so einen schenken, wäre die Verlobung aber ganz schnell aufgelöst. :blink:


Ich verstehe manchmal nicht, wie es nur "zählt", wenn der Kerl selbst draufkommt. Vielleicht bin ich hoffnungslos unromantisch und materialistisch, aber wenn ich mir etwas Bestimmtes wünsche, dann sage ich es jedesmal meinem Mann vorher. Und hab mich nicht minder gefreut, wenn er es dann auch besorgt hat. Er ist z. B. nicht der Typ, der freiwillig vor die Tür geht. Raus zum Essen ist für ihn nichts, was er sich unter einem schönen Geschenk vorstellt. Daher wünschte ich mir zum Geburtstag immer explizit ein schönes Essen, mit Restaurantwunsch gleich dazu. Inzwischen fragt er schon selbst, wo ich hinmöchte - Menschen sind ja auch lernfähig, aber Telepathen eben nicht.

Ums kurz zu machen: Wenn du ihn haben willst, dann sag es ihm. -_-

P.S: Und dass nicht jeder vor Begeisterung gleich zusammenbricht bei diesem doch sehr extravaganten Ring, wird dir vielleicht auch passieren, wenn du ihn trägst. Wäre auch nichts für mich, aber meinen Ehering finden viele dafür viel zu bieder und altmodisch. That's life.

Bearbeitet von witch_abroad am 05.11.2010 14:56:22


Zitat (marikitten @ 02.11.2010 16:02:00)
die ringe trage ich jetzt schon jaaaaahre, obwohl sie eigentlich gar nicht so mein geschmack sind - aber ich nehme sie nie ab, weil sie ja von meinem schatzi sind ^_^

Da der Ring, den ich mir wünsche etwas "prunkvoller" ist ... würde ich gerne alle andren Ringe abziehen, damit es nicht zu dick aufträgt. -> Den Ring will ich mir nicht selber kaufen weil ich natürlich nicht "seine" Ringe abziehen will um "meinen" aufzuziehen. Wenn ich ihn von ihm bekomme, ist das ja was anderes... B)

das habe ich doch schon erklärt...

....Probleme haben manche..... :pfeifen:


Sprich, du trägst Ringe, die du eigentlich nicht tragen willst, weil du deinem Schatzi nicht auf die Füße treten willst und willst ihn daher irgendwie dazu bringen, dass er dir was schenkt, aber nicht merkt, dass das von dir kommt?

:sternchen:

Vielleicht wäre das Problem gar nicht enstanden, hättest du ihm schon früher klargemacht, was dein Geschmack ist, anstatt ihn von selbst raten zu lassen, was ja dolle romantisch ist, aber leider komplett in die Hose ging anscheinend. :ph34r:


Zitat (marikitten @ 02.11.2010 16:02:00)
Den Ring will ich mir nicht selber kaufen weil ich natürlich nicht "seine" Ringe abziehen will um "meinen" aufzuziehen. Wenn ich ihn von ihm bekomme, ist das ja was anderes... B) [/color]

Und warum nicht einfach die Ringe abwechselnd tragen?

Ja, ich weiß schon was du meinst, aber ich bin da wohl irgendwie zu pragmatisch.. ;)

@witch_abroad hats gut zusammengefasst. ^_^

Bearbeitet von Jinx Augusta am 05.11.2010 15:01:14

Jinx, das mit dem Pragmatismus ist auch mein Problem. :D Aber dafür mag ich dann meine Geschenke auch immer. So hat alles seine Vor- und Nachteile *gg*


Zitat (marikitten @ 05.11.2010 14:47:09)
wie könnt ich nur sagen, dass der hässlich ist :heul:

ich bin ja soooo verliebt in diesen Ring

Ich glaube Dir, dass er Dir gefällt, aber ein Straßring ist kein Geschenk, mit dem man einer Frau seine Wertschätzung ausdrücken kann. Viel Glitzer für wenig Geld schenkt ein Mann wenn er die Frau so billig als möglich abfertigen will, "Du bist das Wertvollste in meinem Leben" sieht anders aus.

schade jetzt kommt keiner Antwort mehr von ihr....
vielleicht sollten wir "Pragmatismus" näher erklären rofl


Zitat (Nightingale @ 05.11.2010 15:22:49)
Ich glaube Dir, dass er Dir gefällt, aber ein Straßring ist kein Geschenk, mit dem man einer Frau seine Wertschätzung ausdrücken kann. Viel Glitzer für wenig Geld schenkt ein Mann wenn er die Frau so billig als möglich abfertigen will, "Du bist das Wertvollste in meinem Leben" sieht anders aus.

bin voll und ganz bei dir, stimme 100%ig zu :D

Naja, ich sehs so: Wertschätzung zeigt man, indem man Sachen schenkt, von denen man weiß, die Dame freut sich. Und da sie anscheinend Schmuck mag, hat er sich bisher ja redlich bemüht. Nur den Geschmack hat er nicht wirklich getroffen.

Genug Tipps, wie sie ihn dazu kriegen kann, hat sie ja bekommen. Und wenn nicht, hilft halt nur selberkaufen. Auch das ist pragmatisch :D


sorry, ich komm nicht so zum schreiben. bin nämlich noch auf arbeit *schäm*


Ich hab meine Wunschliste bei * unerwünschte Werbung entfernt * - wenn's meinem Mann da mal zu teuer wird, dann hat er immer noch die Möglichkeit auf "Gemeinsam schenken" zu klicken :D

Bearbeitet von Wecker am 29.05.2011 19:39:35


ein nicht zu überbietender Schwachsinn diese Seite.

Wenn Du nicht in der Lage bist, Dich mit Deinem Partner zu unterhalten, solltest fachärztliche Hilfe aufsuchen.

Zumeist liest man die Wünsche des Geliebten von den Augen ab. Oder nimmt sich mal Zeit zu unterhalten.

Dafür brauch ich kein Internet.


@ labens :daumenhoch:

Bearbeitet von Backoefele am 30.05.2011 00:57:38



Kostenloser Newsletter