Zutaten: Mengen kalkulieren - Übersicht/Tabelle?


Hallo Muttis,

ich suche eine Übersicht oder Tabelle, die für die Zubereitung übliche Mengenangaben von Lebensmitteln pro Person angibt.

Beispiel: ich möchte für 60 Personen ein Menü kochen oder ein Buffet ausrichten und brauche dafür (Einkauf/Kalkulation) vorab die Angaben, welche Mengen man wann (Hauptgericht oder Zwischengang etc.) pro Person rechnet, also z. B.

xxx Gramm Fleisch
xxx Gramm Gemüse
xxx Gramm Nudeln
usw.

hab bisher leider nichts gescheites gefunden - kann mir einer von Euch weiterhelfen?

Danke für jeden Tipp :blumen:


Puuuh, da weiß ich auch nicht wirklich weiter... schaust du vielleicht mal nach Profi-Kochbüchern, also für Köche bzw. Kochlehrlinge...

ansonsten: Fleisch rechnet man pro Person ca. 180 Gramm (Schnitzel, Filet....) bis 250 Gramm (für Braten oder so- jeweils Rohgewicht). Gemüse zum Hauptgang pro Person 150 Gramm. Nudeln, Kartoffeln, Reis... da kalkuliere ich für uns hier pro Person so ca. 70 Gramm Reis oder Nudeln (als Beilage), bei Kartoffeln ca. 200 bis 250 Gramm.

Wenn dann aber noch Vorspeise, Zwischengang, Fleisch- und Fischgang, Dessert dazukommen, kalkuliert man pro Gang entsprechend weniger.


Ich muss ja auch oft für unsere Großfamilie irgendwas kochen. Da orientiere ich mich gerne an Kochbücher und multiplieziere die Zutaten anhand der Familienmitglieder.
Damit bin ich immer gut gefahren.

Eine solche Tabelle habe ich auch noch nie gesehen. Selbst meine Mutter hat in ihrer Gastro eine solche Tabelle nicht. Bei ihr sind das Erfahrungswerte, die sie auf ihrer Festplatte im Kopf gespeichert hat.

Warum machst du dir nicht selbst eine Tabelle, die direkt deine Zutaten berechnet?
Excel wirst du ja wohl haben.

Pro Person eine Zeile, Pro Zutat eine Spalte. Formel eingeben und runterziehen.
Valentine hat ja schon "ihre" Angaben abgegeben, denen ich voll zustimme. Wenn du jetzt noch weißt, was du anbieten möchtest, hast du deine eigene Tabelle mit den genauen Berechnungen.



danke Euch beiden :) @Valentine: merci, genau sowas hab ich gesucht :blumenstrauss:
koche halt sonst nur in haushaltsüblichen Dimensionen Hauptgerichte... da es aber jetzt bei meiner Frage um mehrere Gänge bzw. ein warmes Buffet für vergleichsweise viele Personen, also schon eher Richtung Großküche geht, hilft mir das hier schon sehr, so als Hausnummer... denn es sollen natürlich alle satt werden (zu wenig geht ja mal gar nicht :blink: ), andererseits ist das in dieser Größenordnung ja dann auch bisserl ne Preisfrage... deshalb nochmal lieben Dank :blumen:


puh, da haste dir aber was vorgenommen. Bei solchen Mengen hab ich imer was kommen lassen


Zitat (ulliken @ 30.10.2010 16:52:51)
puh, da haste dir aber was vorgenommen. Bei solchen Mengen hab ich imer was kommen lassen

@ulliken: der Mensch wächst an seinen Aufgaben :lol:
Späßle... ist ein Gemeinschaftsprojekt und derzeit alles noch in der Planungsphase, also wenn selbermachen, dann wirds eh Teamwork :blumen:

Ich hab da noch einen kleinen extra Tipp für dich:
Da man bei solchen Buffets meist so viel hat, dass man die Reste unmöglich selber schaffen kann, ist es nicht verkehrt, kleinere Behältnisse mit Deckel parat stehen zu haben, worin die Gäste eventuell was vom Buffet mit nach hause nehmen können.
Sehr praktisch für solche "Giveaways" finde ich leere Kunststoffdosen mit Deckel, sei es vom Halbliterpack Eis, von der Margarinedose, von der Familienpackung Haribo usw. Bei solchen Behältnissen musst du nicht den teuren Tupperdosen hinterherlaufen und es gibt sie in vielen Größen.
Einige solcher Dosen benutze ich zuhause zusätzlich zum normalen Bestand an Tupperdosen für die Vorratshaltung. Was von den Dosen die Spülmaschine nicht übersteht, kommt eben in den gelben Sack.


Zitat (Arabärin @ 30.10.2010 18:40:06)
Sehr praktisch für solche "Giveaways" finde ich leere Kunststoffdosen mit Deckel, sei es vom Halbliterpack Eis, von der Margarinedose, von der Familienpackung Haribo usw.

@Arabärin: das ist ein SUPERTIPP :daumenhoch: da können wir alle ab jetzt in Ruhe schon mal solche geeigneten Behältnisse für unseren Event sammeln, statt sie wie sonst im Gelben Sack zu entsorgen - danke für die tolle Idee :blumen:


Kostenloser Newsletter