haare selberschneiden


Hallo Leute!
ich habe ein problem ich war beim meinen frieseur und das war vor ungefär einer woch.Ich bin aber nicht zu friden mir der länge möchte sie was kürzer haben ,sie sind an den seiten bis kurz über den ohren und hinten gehen sie bis in den nacken vorne bis kurz überm auge !Meine frage an euch könnt ihr mir tipps geben wie ich sie mir selbr perfect schneiden kann ohne zum friseur zu gehen denn dafür habe ich net noch mal geld freue mich über eure anworten


Hallo sandy :blumen:

Haare selbst schneiden ist immer schwierig. Vor allen Dingen am Hinterkopf.

Ich glaube, damit solltest Du lieber zum Friseur gehen.

Wasche sie Dir vorher, dann brauchst Du das Waschen nicht zu bezahlen. Die Haare werden zum Schneiden nur naß gemacht. Es gibt auch Friseure, wo Du die Haare selbst föhnen kannst. Wird dann billiger. :pfeifen:


T. Edit: gehört wohl in das Forum Beauty-Kosmetik. :D

Bearbeitet von Kati am 17.11.2010 19:26:15


jop ich weis das ich falch bin das habe ich gerade gemerkt ^^bin noch net solange hier aber ich habe kein geld dafür ;)


Sandy, ich denke mal nicht, dass eine Azubine oder Azudrohne dir an seinem ersten Arbeitstag die Haare geschnitten hat.
Hier bei uns sagt man: erstes Lehrjahr, erster Tag.
Das schließe ich komplett aus.

Warum stellst du dich nicht mit Fön und Festiger bewaffnet vor deinem Spiegel und probierst mal ein paar nette Styles?

Ich bin mir sicher, wenn du es herausgefunden hast, wird dein Style auch dem des Schnittes entsprechen.

Also, nur zu: kaufe Stylingzeus und los gehts.


Habe auch net so viel geld in der woche zur verfügung. Ich bekomme inner woch 45 euro und muss damit mich und meine zei süßen katzen versorgen ich bekomme das geld vom jugendamt. Ich bin sehr unzufriden weil ich ie harre net stylen kann deswegen will ich sie noch was kürzer


Ich bin auch nie mit dem Friseur zufrieden ! Sie müssten die Haare trocken schneiden und nicht föhnen so trage ich meine Haare. Schneidet sie der Friseur Zipfeln die immer so und unschöne Strähnen hängen raus und mein Mann muss sie dann nach schneiden damit es besser aussehen tut. Aber viel Kohle verlangen und ins Fernsehen stellen, sie verdienen nur 5 € die Stunde.


´Sandy, ich bin áuch nicht gerade reich, und ich muss noch größere Mäuler stopfen als die einer kleinen Katze.
Meine Friseurbesuche beschränken sich auch auf ein- bis zwei mal im Jahr.

Ich mache auch das Beste draus, in dem ich mich vor dem Spiegel stelle und austeste, was für mich geht.

Versuche es doch mal zumindest.


Zitat (Eifelgold @ 17.11.2010 19:54:23)
Sandy, ich denke mal nicht, dass eine Azubine oder Azudrohne dir an seinem ersten Arbeitstag die Haare geschnitten hat.
Hier bei uns sagt man: erstes Lehrjahr, erster Tag.
Das schließe ich komplett aus.


Damit hast du sicher Recht, Eifelgold.
Im ersten Lehrjahr darf ein Azubi wohl noch keine Haare schneiden.

Aber dein Beitrag hat mich auf einen anderen Gedanken gebracht:
Für die praktische Prüfung brauchen die Azubis (dann sind sie im dritten Lehrjahr) ein Modell. Viele greifen dabei sicher auf Freunde oder Verwandte zurück.
Trotzdem würde ich vielleicht einfach bei einer Berufsschule nachfragen, ob noch jemand ein Frisurenmodell sucht. Dann kostet der Haarschnitt nichts, und ich wäre sicher, dass sich die Friseurin Mühe gibt.

Stimmt Jeannie,

wir hatten damals auch in der Friseur-Lehre Übungsabende.
Jeden Dienstag musstest du ein Modell anschleifen:

Sandy: wenn du Interesse hast, dann inseriere doch mal im lokalen Käseblättchen, dass du dich gerne als Model zur Verfügung stellen würdest.

Dann brauchst du dir keine Gedanken um die Kosten des Friseurbesuches zu machen.


Hi Sandy! Du schreibst, Du warst bei DEINEM Friseur? Habt ihr denn vorher nicht besprochen, was gemacht werden soll? Normalerweise fragt doch der / die "Beschneidende" nach Vollendung, ob man zufrieden ist!? :hmm:


Ich würd dir auch empfehlen, Dich als Frisurenmodell anzumelden. Kost nix.
Besser, als wenn du vor dem Spiegel daheim ne Krise kriegst und dann nichts mehr zu retten ist. :wallbash:

Styling find ich auch gut. Es gibt ja genügend Zeugs auf dem Markt (kostet aber auch was und du musst jeden Tag neu ran...).

Auch Haarprobleme habend, aber ganz andere :heul:
lg, moirita


Zitat (moirita @ 17.11.2010 21:26:50)

Ich würd dir auch empfehlen, Dich als Frisurenmodell anzumelden. Kost nix.
Besser, als wenn du vor dem Spiegel daheim ne Krise kriegst und dann nichts mehr zu retten ist. :wallbash:


Als Modell kann man hinterher aber auch unzufrieden sein. Gut, es war dann wenigstens gratis... :lol:

Ich würde zum Frisör zurückgehen und sagen, ich bin unzufrieden - wie soll ich denn das stylen - ich komm damit nicht zurecht. Ein guter Frisör, also einer mit ein bisschen Ehrgefühl im Leib ^_^ hilft dann oder schneidet kostenlos nach. Hab ich auch schon gemacht.

Selber würd ich mir keinesfalls am Hinterkopf rumschnippeln. Das wird nur schlechter.

Moirita, was hast du denn für Haarprobleme? :blumen:

ich glaube net das die das machen das ist ja ne woche her


Na und - du hast eben ne Woche lang versucht, damit zurechtzukommen. Probieren würd ich das auf jeden Fall. Wenn der Frisör nicht hilft - ab zu nem anderen.


Zitat (sandy1993 @ 17.11.2010 22:13:55)
ich glaube net das die das machen das ist ja ne woche her

Fragen kostet nix! Ich würde das auch probieren. Schließlich will jeder zufriedene Kunden, die auch wiederkommen!

Zitat (Ribbit @ 17.11.2010 21:44:02)
Moirita, was hast du denn für Haarprobleme? 

Na, wahrscheinlich Haarausfall, wenn sie weint - so wie ich :heul: :heul: :heul:

Moirita hat Krauskopf (mit krausen Gedanken drunter :rolleyes: ) und die Locken wolln nie so wie ich will. Die machen einfach was sie wollen. :heul: Aber damit leb ich nun schon 46 Jahre. Jeden Tag auf´s Neue eine spannende Sache. NEIN, ich hab sonst KEINE Sorgen ;-)))))
Sandy: Hast Du glatte Haare??? (Neid!!)

@Ribbit (liebdankfürNachricht!freufreu)


ja ich will aber locken haben komm wir tauchen ^^


Sandy, Du hast ja schon sehr kurze Haare. Nooooch kürzer :o willst Du sie haben?

Nur den Pony oder auch an den Ohren oder gar im Nacken kürzer? Wenn Du im Nacken schneidest, sieht es ohne ausrasieren sehr ungepflegt aus. Alleine Ausrasieren stelle ich mir schwierig vor.

Am Hinterkopf schneiden kann man bei so kurzen Haaren höchstens mit einer Haarschneidemaschine selber.

Beim Pony oder über den Ohren sehe ich da weniger Probleme. Wenn es natürlich ein supercooler Stufenschnitt ist, könnte es gleich schief und krumm aussehen. Da Du schon sehr kurze Haare hast und da vielleicht was verschneidest, hat der Frisör nachher nicht mehr viel übrig, falls er korrigieren muss.

Ich würde auch zum Frisör gehen und mal fragen. Es könnte auch sein, der Frisör rät Dir ab von "noch kürzer", weil Du sonst wie ein Junge aussiehst. Oder er schneidet Dir noch ein paar Stufen rein.

Fragen kostet jedenfalls nichts.


Also, ich würde den Frisör noch mal aufsuchen. Wenn du nicht zurecht kommst mit der Frisur.
Ich schneide selber nach, aber das ist dann eben mein Risiko. :applaus:


jeder friseuer schneidet nach.. auch nach einer woche, das ist ganz normal..
auch kannst du die leute fragen... hey wie geht das.. wie mach ich das am besten...???

Der tip mit den modellabenden ist für jeden lehrling super und ich muss sagen, wir hatte hier nur für eine woche einen aushang am fenster.. und die rannten uns die bude ein, so das unser azubinchen echt viel zum üben hat;))

Du kannst auch mal deine freundinnen einladen, und mal so ein haarabend machen... einfach mal die haare stylen, du bei ihr... sie bei dir, da kommen die verrücktesten sachen bei raus... klar;)


@morita...... was ist dein problem??? kannste mir das mal schreiben????

Sille


Zitat (Sille @ 18.11.2010 08:54:16)

@morita...... was ist dein problem??? kannste mir das mal schreiben????


Hat sie doch schon geschrieben: sie hat 'Krauskopf'!!!
Was wär ich froh über Krauskopf, hauptsache Haare auf der Glatze, egal wie sie aussehen...

Zitat (sandy1993 @ 18.11.2010 00:32:30)
ja ich will aber locken haben....

Nein, willst du nicht, Sandy

Zitat (Eifelgold @ 18.11.2010 09:59:37)
Nein, willst du nicht, Sandy

Genau! Ach Sandy! Zwischen "Locken" und " Locken" gibts ja auch noch mal grosse Unterschiede. Ich bin sicher, MEINE würdest Du nicht haben wollen. Es sind zwar viele , aber unglaublich feine Haare. Und sie sehen immer ein wenig ungepflegt aus, trotz Schnitt und guter Pflege.
Hätt gern zum Beispiel so Haare wie Lucy von den No Angels. (Träumen darf frau ja :rolleyes: )
Aber jetzt hör ich auf, mich zu beklagen, denn schliesslich leb ich schon lang damit und viele beneiden mich drum. Such is life!
Berichte mal, für was Du Dich entschieden hast.
Locken in deine relativ kurze Frisur würd ich lieber lassen :nene: (kl. Scherz)
lg, moirita

Zitat (moirita @ 18.11.2010 13:47:00)
und viele beneiden mich drum. Such is life!


Locken in deine relativ kurze Frisur würd ich lieber lassen :nene: (kl. Scherz)

Genau, beneidet werde ich auch oft drum.
Aber besser wird es dadurch auch nicht.

Wieso kleiner Scherz? Du hast vollkommen Recht.
Sandy ist eh schon unzufrieden und eine Oma-Frisur muss nicht noch zusätzlich sein.

hey ich bin die jessy und neu hier. ich bin gerade debi, mich ins forum einzulesen..an eifelgold (tut mir leid, ich MUSS das loswerden): ich musste eben herzlichst über deinen ausdruck Azubine oder azudrohne lachen rofl
das hatte ich noch nie gehört und fands einfach zum schießen (so, tut mir leid, dass ich mich eingemischt habe)

lg


Ich habe Junior letztes Jahr auch die Haare "verschnitten". War natürlich Sonntagabend und Junior brauchte dann am Montag nicht zur Schule weil er zum Friseur mußte.
Hab dem Friseur erzählt das ich dran rumgeschnippelt hab. Der lachte und schnitt Junior die Haare dann gratis:).
So kann man auch Geld sparen :pfeifen:


Ich gehe auch nur sehr selten zum Friseur, weil ich so gut wie nie zufrieden bin, was sie mit meinen Haaren machen. Vorne und an der SEite schneide ich es mir in der Regel selbst und wenn ich mal ganz unzufrieden bin schneidet es mir mein Mann hinten dann nach..............hinten seh ich ja nix.
Außerdem muß ich ordentlich aufs Geld kucken und hier ksotet ein Friseur in der Regel um die 30€, die hab ich oftmals einfach so nicht.


Hey Jessy,
ist ok, wenn ich dich zum Lachen gebracht habe. Leid tun braucht dir nix. Schon mal gar nicht, dass du dich hier eingemischt hast.
Hast du nämlich gar nicht. Dafür ist das hier ein Forum. Hier darf sich jeder einmischen. Auch du.


so sieht das aus


Hi Sandy! Danke für´s Foto. Jetzt können wir wenigstens erahnen, worüber wir reden ... :applaus: !
So, und nun meine ehrliche Meinung:
Sieht irgendwie "halbfertig" aus, die Frisur, sorry! Aber ich muss dazu sagen, dass ich wenig Ahnung hab, was grad die neuesten Frisurentrends bei jungen Frauen angeht. Vielleicht soll das so sein? :hmm:
Da Du Dich aber selbst nicht wohlfühlst, steht das ja gar nicht zur Debatte...
Mit Styling geht einiges, aber es kostet jeden Tag Zeit und Geld für die "Mittelchen".
Der beste Tipp ist immer noch, Dich als Modell zur Verfügung zu stellen. (Bloss nicht selbst rumschnipseln!!!)
Sicher hast Du einen richtig guten Friseur in der Nähe, wo Du schon immer mal hin wolltest. Mach ein wenig auf Mitleid und suggeriere, dass Du evtl. dann Stammkunde dort wirst *schäm* ...;-)
Ach,meine liebe Sandy, am liebsten würd ich gern mitgehen!!! :trösten:
lg, moirita


danke das ist lieb von dir .Meine haare sind so wenn die gemacht sind mehr kann mann aus der frisur net machen. :angry: ich wollte sie eigendlich haben wie pink aber dafür sind die zu lang ich weis nich wo und wann ich mich da als modelll bewerben soll und habe auch angst das der azui oder die azubine was falsch macht. :unsure: mann ich weis net was ich noch machen soll ich fühle mich einfach nur hässlich *schäm* *schäm*


Ich habe (angeblich) ein geschicktes Händchen fürs Haareschneiden. Ich habe meinen Töchtern (und mir) immer die Haare geschnitten und neidische Blicke oder sogar Anfragen von Bekannten und Freunden bekommen. Ne, ne, übertreiben will ich das aber nicht. Dafür hätte ich zu viel Angst, jemand zu entstellen.

Mein Mann schneidet die Haare so, dass Du monatelang nicht mehr Haare schneiden musst: soooo kurz :o

Wie geschickt bist Du mit Haareschneiden? Mir würde bei Dir schon was einfallen.................. :ph34r:

Pony kürzen, dann die Haare am Oberkopf gerade nach oben ziehen und waagerecht zum Kopf abschneiden. So von vorne nach hinten alle Haare durchschneiden: hochziehen und waagerecht abschneiden. Wenn Du sie fallen lässt, hast Du einen schönen Stufenschnitt, den Du z.B. verwuschelt tragen könntest.

Wenn Du beim Frisör bist, immer genau beobachten, was sie machen. Lernt man viel! Oder schau mal bei Youtube unter "Haareschneiden", da gibt es Unmengen Anleitungen.

Eigentlich ist es ja modern, Haare "wie verschnitten" zu tragen. Da steht was ab und dort ist ein langes Zipfelchen. Oder die Esra von Popstars: eine Seite extrem kurz, rechts ein Puschelschwänzchen. Wem's gefällt (mir nicht).


Zitat (sandy1993 @ 19.11.2010 16:30:13)
ich fühle mich einfach nur hässlich  *schäm*

Ein *schäm* hätte auch gereicht, denn du, sandy, du bist ganz bestimmt nicht häßlich.

Deine Frisur ist zur Zeit nicht vorteilhaft, aber dafür sollte sich dein Friseur schämen.
Kannst du nicht noch einmal dahin gehen, wo deine Haare geschnitten wurden und mit dem Chef über deas Problem reden?
Da sollte eine kostenlose Nachbesserung drin sein.

.............richtig, noch einmal hingehen und fragen, ob er kostenlos nachschneidet. Das solltest Du aber bald machen!

Und dann nicht mehr zu dem Frisör gehen..............darfst Du ihm aber noch nicht sagen. Erstmal musst Du ihm bisschen "ums Maul schmieren", dass Du ja soooo ein treue Kundin werden möchtest und deshalb sehr enttäuscht bist und er es doch bitte besser machen sollte und....

Versuch es einfach!


SissyJo hat guten Vorschlag gemacht.
Traust du dir das zu?
Und wenn JA, dann nur mit echt guter Schere!. Keine stumpfe, die schon ewig lang in der Schublade liegt, GESCHWEIGE DENN EINE NAGELSCHERE!!! :nene:

Du bist ein hübsches Mädel, Sandy( soweit ich das auf dem eingestellten Foto sehen konnte)!Haarfarbe gefällt mir auch !
'Schaust halt zur Zeit ein wenig unglücklich aus. :trösten: Bin aber sicher , daß du auch herzlich lachen kannst! :hihi: oder irre ich mich???


Hast nicht ne beste Freundin, die zur Modell-Anfrage mitgeht, falls du dich daür entscheidest?


TRAU DICH!
Wir wachsen alle an unseren Aufgaben!
lg, moirita
PS: Falls du noch Styling-Produkte brauchst: Ich hab so viel Zeugs hier... angebrochen, aber noch gut und Markenware... ich schicks dir gern :-)


Sandy, welchen von den 1001 Frisuren von Pink meinst du genau?

Dein Gesicht ist voll ok. Augen super. Du brauchst wirklich keine Locken.

Im Moment erscheint es mir, als wenn deine Haare an der Kopfhaut angeklatscht sind.

Versuchen würde ich es auf diese Weise: Fön schnappen, einstöpseln und kopfüber die Haare nach oben föhnen.
Erst mal Stand und Volumen in die Sache bringen. Dann den Scheitel mittels kecken Clip am linken Ohr befestigen. Gerne auch angelockert.

Ein wenig Schaumfestiger und los gestylt.

Mädel, so schwer ist das nicht.


haare sollte man nur mit wirklich guten und scharfen friseurscheren schneiden. und diese haben einen gesalzenen preis.

ein schnitt mit minderwertigen scheren lohnt sich nicht, denn das haar rächt sich mit schnellem spliss.


Ich habe meiner schwester und meiem ex freund die haare geschnitten was die schere betrifft ich habe viele und die meisten sind stumf aber das macht nix da ich nen messer schleifer habe...


mehr als raten kann ich dir nicht. gute friseurscheren bekommt man nicht für 50 euro nachgeworfen. auch wenn sie sich friseurscheren nennen. manche scheren kosten mehrere hundert euro, nach oben ist beinahe keine grenze.

vielleicht fragst du einmal sille. sie ist mitglied und friseurin.

deinen messerschleifer kannst du vergessen. haare sind so arg empfindlich, dass unprofessionell geschliffene scheren den spitzen großen schaden zufügen.

schärfen können nur fachleute wirklich gut. es mag reichen, wenn man sich das haar jeden monat sehr kurz schneidet. und der spliss nicht wandern kann. bei langem haar jedoch ist es alles andere als empfehlenswert.

stumpfe scheren leisten schlechte arbeit. nicht nur bei haaren. doch wenn es euch genügt, ist alles in ordnung. :blumen:


Sandy, nicht ne Haushaltsschere.
Ne Haarschneideschere ist gemeint.

Wenn du dran kommst, dann versuche es mal bei Bas*er. Die haben wirklich gute Sachen.


ich habe eine friseur schere


Die habe ich auch. Aber ist halt nicht immer der Burner.

Sandy, hast du es mal mit ein paar Styles probiert.
Einfach jetzt abschneiden täte mir in der Seele weh.

Versuch es doch mal.


Habe ich schon deswegen denke ich ja darüber nach mir sie noch kürzer zu machen denn ich kann mit den haaren nix machen :unsure:


Und, schon abgeschnitten? Selber? :o :o :o


Würd ich auch gern wissen!
SANDY???
:hmm:


Apropos:

Hat jemand von Euch im www eine tolle seite mit Frisurenbesipielen entdeckt und kann diese weiterempfehlen?

Es gibt ja so viele, aber bisher habe ich noch nicht so die "Brüllerseite" entdeckt, die auch wirklich schöne Fotos und Beispiele hat.....immer viel werbung oder viel zu winzige Fotos.... <_<


Hi sorry war parr tage net on aber es hat sich was getan in sache frisur ich war bei nem anderen friseur und der hat mir sie so geschnuitten wie ich es haben wollte sogar kostenloses styling für die enteuschung die ich beim anderen friseu gehabt habe meine bertreuerin hat mir das geld gegeben weil die gesehen hat das mich das mit den harren Ärgerte danke für eure tipps hmm ich stelle morgen ein foto rein wenn die frisch gestylt sind tschau :D


Zitat (Susanne48 @ 18.11.2010 18:10:10)
Ich gehe auch nur sehr selten zum Friseur, weil ich so gut wie nie zufrieden bin, was sie mit meinen Haaren machen. Vorne und an der SEite schneide ich es mir in der Regel selbst und wenn ich mal ganz unzufrieden bin schneidet es mir mein Mann hinten dann nach..............hinten seh ich ja nix.
Außerdem muß ich ordentlich aufs Geld kucken und hier ksotet ein Friseur in der Regel um die 30€, die hab ich oftmals einfach so nicht.

Genauso geht es mir auch immer. Vergleiche Friseur mit Zahnarztbesuch - beide mit Widerwille :(

Arbeite mit Handspiegel und Wandspiegel, habe so schon öfter am Hinterkopf (eine) Stufe reingeschnitten an der Stelle, an der meine Haare einfach "zu schwer" runterhingen. Auch die Länge korrigiere ich in 99% der Fälle immer nach dem Friseurbesuch noch nach. Habe mir mal eine "richtige" Friseurschere geleistet, sowie auch eine sog. Effilierschere. Hab nämlich auch Locken, wo sie nicht hingehören, dichtes Haar und dünne immer selber aus mit der Effilierschere und zwar im TROCKENEN Haar! Kann beim Friseur noch so oft sagen, nicht zu kurz, meine Haare "schnappen" hoch, wenn sie getrocknet sind - und doch sind sie oft schief, weil eine Seite halt mal mehr hochschnappt, als die andere <_<

Und wenn schon dann lasse ich mir auch nur in den sog. 12,-- Euroläden die Haare schneiden - lieber mir die Frisur für 12,-- Euro anstatt für über 30,-- Euro versauen :angry:

Mit Gel läßt sich doch bestimmt noch was aus deiner Frisur machen, denke ich.

Bearbeitet von Backoefele am 06.12.2010 22:48:14

Zitat (sandy1993 @ 06.12.2010 01:53:13)
hmm ich stelle morgen ein foto rein wenn die frisch gestylt sind tschau :D

Da sind wir bestimmt alle sehr gespannt, nicht? :)

Zitat (Backoefele @ 06.12.2010 22:50:11)
Da sind wir bestimmt alle sehr gespannt, nicht? :)

Aber sowas von gespannt! Wie Flitzebogen! ;)
Laß uns nicht hängen, Sandy!

lg, moirita


Kostenloser Newsletter