Kordjacke: nach waschen Ärmel kürzer?


Hi zusammen,

ich hab mir vor kurzem eine schicke und teure Kordjacke gekauft. Ich hab sie angezogen und sie passte sofort. Ich habe garnicht so explizit auf die Ärmel geachtet, nur dass sie lang genug sind, wenn man die Arme unten hat und wenn man sie seitlich ausstreckt. Die Jacke ist weniger zum zuknöpfen konzipiert, hat nur 3 Knöpfe und ist eher fürs offene Tragen geeignet. Dadurch sind die Ärmel auch lang genug dann.

Jetzt ist meiner Mitbewohnerin allerdings aufgefallen, dass die Ärmel etwas kurz wirken, wenn ich z.B. die Hand vor den Körper halte, z.B. beim SMS schreiben oder so (den Arm also einknicke).

Meine Frage: dehnt sich Kord noch etwas oder muss ich gar damit rechnen, dass beim nächstes Waschen der Stoff wieder etwas einlaufen könnte? Vielleicht ist auch garnix eingelaufen und ich achte da nur drauf, weil meine Mitbewohnerin das angemerkt hat.

Ich hab die Größe S genommen, aber hatte im Laden auch die M an und das ging garnicht. Die Jacke in S sitzt an den Schultern perfekt und auch am Rest des Körpers.


Lieben Gruß
Christian


Hallo Christian,

also ich glaube nicht dass du dir da sorgen machen musst.

Selbst bei meiner Jacke, die gut längere Arme hat, ich muss sogar umschlagen, verkürzt sich bei Bewegungen nach vorne der Arm, normal, beim Pulli fällts nicht auf, da das Material dann meist dehnbar ist.

Cord ist in der Regel ein Baumwollstoff, sofern nix beigemischt wurde, was anhand der meist links an der Seite innenliegend nachvollzogen werden kann, da dürfte dann auch die Waschanleitung stehen.

Was ich grundsätzlich bei den ersten 1-3 Wäschen nicht mache, ist die Jacke in den zu schmeissen, dadurch kann sie dann doch, ich betone kann, einlaufen.

Ansonsten würd ich nach Waschanleitung vorgehen.


danke für deine Antwort! Ich hab mich an die Waschanleitung gehalten und einen Trockner habe ich garnicht ;-)
Mir wär es aber auch lieber, die Ärmel wären zu lang, so, dass ich sie umschlagen muss. Dann Könnte man wenigstens noch variieren. Aber dehnen tut sich da auch nix mehr oder?

Lieben Gruß
Christian


nee da dehnt sich nix *schmunzel,
is ja keine Jeans, zumindest musst ich da früher immer liegend rein, bauch einziehen, knopf und reissverschluss zu, bissel warten und dann versuchen aufzustehen ohne die Hose zum krachen zu bringen, nach n paar minuten konnt ich dann fast n Spagat hinlegen, schon komisch.

heute um etliches älter, unbeweglicher und bequemer, finde ich die vorzüge einer Stretchjeans hervorragend.

einziges Manko: sie verzeiht leider auch ein paar kilos zuviel ;)

so genug :offtopic:

nee Jacke dehnt sich in der Regel nicht, es sei denn, sie hat stretchanteile oder ist gestrickt ;)


Hi Christian :blumen:

Ich mische mich dann mal dazu ;)

Also in der Länge dehnt sich da sicher nichts, kann höchstens sein, daß die Jacke weiter wird, aber wenn sie gefüttert ist, glaube ich das auch nicht.
Ich merke schon, du fühlst dich jetzt nicht mehr wohl in deiner Cordjacke, weil dir die Nachbarin diesen Floh ins Ohr gesetzt hat... :unsure:
Frage doch mal in einer Änderungsschneiderei nach, ob sie dir einen ähnlichen (mit Glück gleichen) Stoff oder solche Ärmelbündchen aus Strick in der passenden Farbe darunternähen können. Das Ärmelende aus Cord bleibt also in der vorhandenen Länge und das neue Bündchen wird so ca. 2-3 cm darunter (also Ärmel auf links ziehen) angenäht.
Vorausgesetzt natürlich, du kannst damit leben. Sollst dich doch in der neuen Jacke auch wohlfühlen... ;)

Ist nur ein Vorschlag, ansonsten :wacko:
Wünsche dir Erfolg!

Bearbeitet von horizon am 20.11.2010 16:42:47



Kostenloser Newsletter