Was mache ich, wenn es aus dem Abfluss riecht?

Habe in der Duschkabine den Abfluss von Haaren befreit etc. und auch ordentlich Wasser nachgespült. Trotzdem riecht es sehr unangenehm aus dem Ablfuss.
Hallo, "Kueken",

ich gieße dann meist einen kräftigen Schuß Essig in den Abfluß.- Habe irgendwo gelesen, man könne auch Kartoffelwasser dafür nehmen.- Das nimmt angeblich den Geruch, und verhindert Verstopfungen.- Ausprobiert habe ich's nicht.- Essig ist an sich mein Patentmittel zur Geruchsneutralisierung.- Und für den Abfluß verwende ich ganz billigen Essig.

Gruß...Isi
Gefällt dir dieser Beitrag?
es geht auch mit Backpulver, einfach ein Tütchen reinschütten, etwas stehenlassen und dann möglichst viel heißes Wasser hinterher, evtl sogar aus dem
Gefällt dir dieser Beitrag?
und es geht sogar ganz toll mit Kaffeesatz, einfach ca. 1 tel rein und Wasser mal langsam ca. 1 liter hinterher, da stinkt nix mehr. :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei mir hilft da Cola (keine Zero oder Light.) Über Nacht wirken lassen, morgens vielWasser nachspülen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (gitti2810, 26.11.2010)
und es geht sogar ganz toll mit Kaffeesatz, einfach ca. 1 tel rein und Wasser mal langsam ca. 1 liter hinterher, da stinkt nix mehr. :D

So mache ich das auch.
Klappt wunderbar - kein Gestank mehr ;)

Es soll auch gleich wunderbar Verstopfungen im Abfluß verhindern!

Bearbeitet von 123stpo456 am 26.11.2010 16:55:27
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ein altbewährtes und vielseitig verwendbares Produkt ist Soda.Gibt es fast in jedem Supermarkt für knapp 1 € .Verhindert Ablagerungen, entfettet und hält halt unangenehme Gerüche fern.Soda verwende ich auch für zig andere schmutzige Dinge im Haushalt und komme gefühlte Ewigkeiten mit einem Packet aus.Kannst ja mal googlen, aber unter Soda Reinigung.Unser Nachbar ist Gas-und Wasserinstallateur und er schwört auf Spülmittel und heißes Wasser.Er gibt aber dann einen ordentlichen Schuß in die Abflüsse...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Jedesmal, wenn du den Wasserkocher entkalkst, das Wasser in Wanne oder Ablaufbecken schütten.
So bekommst du eine Regelmäßigkeit und nix stinkt mehr.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich würde Cola oder Sada nehmen :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe dasselbe Problem gehabt.
Alle Hier aufgeführten Mittelchen haben nicht geholfen.
Das einzige was gewirkt hat war von "HAKA Geruchentferner Biodor ".
Zweimal angewendet und der Geruch war weg und kam auch nicht wieder.
Lg diadera
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo

Adia hat dir einen 1A Tipp gegeben, nämlich das Soda! Soda ist ein sehr gutes, altbewährtes und viel einsetzbares Reinigungsmittel. Und sehr günstug dazu! Ich benutze es sehr, sehr gerne.
Die genaue Dosierung steht auf der Packung drauf. Am besten benutzt es abends, wenn keiner mehr duschen will. Die Lösung in den Abfluss und über Nacht einwirken lassen. Der Geruch ist weg.

Winke

Bearbeitet von hjemme am 30.12.2010 19:01:15
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich kann mich diadera nur anschließen.
Bei mir hat es auch geholfen.
HAKA hat manchmal echt super Sachen im Angebot.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Duschabflussprobleme: Verstopft dauernd... Verstopfter Abfluß: Chemische Reaktion? Gestank aus dem Abfluss: Abfluss von Spüle stinkt zum fürchten Wenn die Katze krank wird... Frische Wäsche stinkt, nichts hilft! Teppich riecht! Aber nur in einem Raum! Bereits neuer Teppich vorhanden! Bekomme Bade/Duschabfluss nicht frei Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose.