Verstopfter Abfluß: Chemische Reaktion?

 

Hallo,

ich habe hier auf dieser Seite gelesen, daß Backpulver in Kombination mit Essig gegen Rohrverstopfung hilft.
Allerdings habe ich bereits Aktiv-Rohrreiniger in den Abfluß geschüttet und über Nacht einwirken lassen und es hat nicht geholfen. Wenn ich versuche den Abfluß mit heißem Wasser durchzuspülen ist noch Chlorgeruch im Abfluß zu riechen. Also vermute ich, daß noch Rückstände vom Reiniger im Abfluß sind.
Kann ich trotzdem Backpulver und Essig in den Abfluß schütten oder besteht die Gefahr einer chemischen Reaktion :unsure: ?

PS: Auf dem Abflußreiniger steht man soll ihn nicht mit anderen Rohrreinigungsmitteln kombinieren...

Danke!

ritzambo


Ist es nicht besser du kaufst im Baumarkt eine Spirale.
Unweltfreundlich und nicht teuer.
Das ist eine langen Draht mit Börste.
Im Abflüß und so weit möglich und dar merkst du dann wo es verstopft ist.
Etwas rauf und runter bewegen und meistens ist es wieder frei.


Zitat
Vermischt man Chlor mit Säure, passiert das ungeheure !!!


Bloss nicht Chlor und Säuren mischen ! Die Dämpfe die entstehen können, könnten in Sekunden Dich umhaun !!!

Bearbeitet von pfuetzenhuepfer am 20.08.2004 10:33:21

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: