Sorglos-Strom: Erfahrungen mit Drückerkolonnen?


Hallo zusammen,

vor knapp einer halben Stunde klingelte es bei mir, und zwei junge Männer standen an meiner Tür, die sich "mal über den Stromverbrauch unterhalten" wollten. Einer zeigte mir einen Ausweis, auf ihren Jacken war das Logo von Sorglos Strom. In der Mappe, die der eine Typ aufgeklappt in der Hand hielt, waren Vertragsformulare zu erkennen.
Ich hab die beiden recht schnell abgewimmelt, weil ich mit meinem derzeitigen Anbieter (e wie einfach) ganz zufrieden bin (was ich denen natürlich nicht gesagt habe). Sie waren *hüstel* recht enttäuscht und zogen wieder ab.

Nun habe ich mal kurz gegoogelt und bin auf die Maschen dieser Firma gestoßen:

http://www.konsumer.info/?p=10829

Also: Vorsicht, wenn die bei Euch klingeln!

Tipp der Redaktion:
Zu hohe Stromrechnung? Jetzt mit unserem Stromrechner Preise vergleichen und kräftig sparen!


Da freu ich mich doch immer das unser Häuschen etwas abseitz steht, wenn wer klingelt reiß ich die Tür nicht auf (wenns der schwarze Mann ist hört mich ja keiner schreien...) sondern Fenster auf Kipp "Ja bitte?" und wenns ka erwünschter ist, Klappe zu!

Aber trotzdem danke für die Warnung, nicht jeder hat ja so möglichkeiten.


Und vielleicht Oma und Opa Bescheid sagen... ich denke mal, die Durchschnitts-Mutti hier wird sich sowas vielleicht nicht aufschwatzen lassen. Aber ältere Leute, wie im Video gezeigt.... sind schon "beeindruckt", wenn die was von "Städtischen Werken" sagen, und lassen sich überrumpeln.

Und Oma/Opa lesen ja vielleicht nicht FM, also mal weitersagen ;)


hi, Pumukel so ein Angsthase bist du???? rofl rofl rofl

zu einem Kobold ist doch jeder freundlich... :pfeifen: :pfeifen:



L.G. GEMINI 22 :blumen:


Oh ja, der bin ich! Ne hat mit Angst nichts zu tun, lauf auch nachts allein vom Bahnhof heim, etc. Aber wenn hier einer vor der Tür steht und mir was will, kann ich lange schreien.... :schrei: , außerdem wer alte Leutchen bescheißt macht doch auch vor Kobolden nicht halt. Die würden doch sogar Heinzelmännchen abzocken.


Oh Gott, habe neulich auch in einem Zeitungsartikel gelesen, dass man sich bloß nicht auf Haustürgeschäfte mit Strom einlassen soll. Gerade zur Zeit sind viele Betrüger unterwegs, die die Angst der Menschen vor höheren Strompreisen durch den Atomausstieg ausnutzen, um ihre schmutzigen Geschäfte zu machen. Egal, was die einem an der Tür weiß machen wollen, glaubt es nicht!
Informiert euch lieber im Internet über Preise und Tarife. Habe ein gutes Portal im Internet entdeckt, auf dem es zum Beispiel auch viele Tipps zum Stromsparen gibt:

http://www.steckdose.de/


LG


Bei mir waren auch welche. Allerdings von LekkerEnergie.

Bei allen Menschen, die einem an der Tür was verkaufen wollen, hilft unglaublich schnell, Ihnen mitzuteilen, dass man ja gerne alles unterschreiben wolle, aber leider würde der gesetzliche Betreuer das immer alles wieder rückgängig machen.

Gerne auch die Gegenfrage, ob er oder sie Vorurteile gegen entlassene Kriminelle haben oder ob sie oder er nicht ggf. eine Zeitschrift abonnieren wolle.


Zitat (Melchior @ 02.09.2011 15:08:34)
Bei allen Menschen, die einem an der Tür was verkaufen wollen, hilft unglaublich schnell, Ihnen mitzuteilen, dass man ja gerne alles unterschreiben wolle, aber leider würde der gesetzliche Betreuer das immer alles wieder rückgängig machen.

geil ...das muss ich mir merken rofl

Die Typen von Lekker sind auch penetrant. Die waren in meinem Block drei mal in den letzten fünf Monaten. Kommen auch immer mit dem Spruch, dass die anderen teurer werden. Verschweigen andererseits dafür, dass ihr "Öko"-Strom nur mit Ablasszertifikaten "grün" gewaschen ist.



Kostenloser Newsletter