Zimmerschlüssel weg


Unser Sohn hat den Zimmerschlüssel verloren, jetzt haben wir den Zylinder schon aufgebohrt und kommen trotzdem nicht ins Zimmer, weil es abgeschlossen wurde. Was können wir noch tun. Wir möchten nämlich nicht unbedingt den Schlüsseldienst holen. Wie bereits erwähnt haben wir das Schloss schon aufgebohrt. Die Beschläge sind auch schon ab und wir können trotzdem den Zylinder nicht rausziehen. Hilfe!!!


Hallo,

normalerweise ist der Zylinder mit einer Schraube befestigt. Wenn Ihr sie nicht mit ausgebohrt habt, hält diese Schraube den Zylinder noch in Position. Die Schraube wird von der Schmalseite aus eingeführt.
Ich würde sagen: Schlüsseldienst. Aber nicht unbedingt die ersten der Seite, sondern welche von weiter hinten.

Aber wieso habt Ihr Zylinder in den Zimmertüren? Ist doch ungewöhnlich.


Gruß

Highlander


Schlüsseldienst wäre auch mein Vorschlag!- Nur: fragt erstmal, was das kostet, denn die haben Feierabend- und Wochenendzuschlag jetzt!!!

Gruß...Isi



Habt ihr einen Dietrich? Vielleicht klappt´s ja.


Zitat (Rheinkiesel @ 10.12.2010 20:42:04)
Habt ihr einen Dietrich? Vielleicht klappt´s ja.

In einen Zylinder bekommt man keinen Dietrich rein.

Und in einen aufgebohrten erst recht nicht mehr.

Gruß

Highlander


Kann man die Tür nicht mit nen bisschen Gewalt aus den Angeln nehmen? :P

Oder die Angeln entfernen?

Kenn mich da nich aus aber wollte meinen Senf dazugeben :blink:


Weil das Zimmer auf der nächsten Etage ist und unser Vermieter sher verschnüffelt ist.


Na ja, normalerweise hat man mindestens 2 Schlüssel für ein Türschloss oder lässt sich nen zweiter oder gar dritten nachmachen. So ein Ersatzschlüssel war wohl nicht zur Hand. :(

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 11.12.2010 12:58:30


Ist das eine normale Zimmertür?

Probiert doch mal die anderen Zimmertürschlüssel. Vielleicht passt ja einer.


Es ist eine Tür mit Zylinderschloss, keine klassische Zimmertüre...


Das Problem wie ich es sehe ist, dass sie bereits daran herum gebohrt haben. Selbst wenn es einen Ersatzschlüssel geben sollte, dürfte der jetzt nicht mehr passen.

Jetzt hift meiner Meinung nach nur noch entweder den Fachmann dran zu lassen oder größere Bohrer zu nehmen, um den Teil des Zylinders wegzubohren in dem die Schraube steckt.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter