Katzenhaare auf dem Teppich


Hallo ich bin Neu und habe auch gleich eine Frage.

Ich habe eine Katze, die leider auch sehr viele Haare verliert. Auf Teppiche, also auf kleine Läufer, bekomm ich die Haare nicht mehr raus :mellow: Ich hab zwar schon versucht, mit dem Staubsauger und eine Teppichbüste sie rauszu bekommen aber dies hilft auch nicht. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich, am Besten einen günstigen ^^

Lg Jasmin


einen Lederlappen, oder auch einfach nur einen Schwamm (nein kein Schmutzradierer, der würde mir nur Leid tun)
einfach nur feucht machen, und los geht´s. :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 19.12.2010 22:29:34


danke für die schnelle antwort :)
ja wenn das so einfach geht, kann es ja morgen schon los gehen :D


Du kannst auch Gummihandschuhe anziehen und dann über Polster/Teppich mit der Hand streichen.
Die Katzenhaare lösen sich prima ab.. :)


das ist ja super, danke. dann kann ich morgen ja beides mal ausprobieren ^^


Zitat (gitti2810 @ 19.12.2010 22:29:16)
(nein kein Schmutzradierer, der würde mir nur Leid tun)[/color]

rofl Gitti, was lese ich Dich gerne.

Ich habe auch eine Katze und einen Teppich in fellbraun -_- . Den sauge ich mit ausgefahrener Bürste. Immer Punkt anpeilen, das Staubsaugerrohr zu sich ziehen. Den Fellwust (einschl. meiner Finselhaare) zupfe ich dann aus den Borsten. Das geht.
Ich liebäugle mit einer Turbo-Bürste für Staubsauger. Aber die sind so was von teuer. Bei Ebay ging eine gebrauchte vor meinen Augen weg. Ich hatte schon über dreißig € geboten. Diese Zusatzteile für Staubsauger sind hochpreisig.

Grüßle Pitz, hab' trotzdem Spaß an Deiner Katz' :blumen:

Hallo,

ich hab immer Erfolg mit den Flusenbürsten. Diese mit den meist roten "samtartigen" Stoffbezug ...hab keine Ahnung wie ich die beschreiben soll *hihi* Also die Kleiderbürsten, nicht mit dem Klebeband (wobei das auch geht, aber dann ganz schön ins Geld geht)

Jaja, die lieben Fellnasen...bei zwei Katzen und zwei Kaninchen kann ich ein Lied davon singen :-)


Ich benutze ***Werbung entfernt *** bei dem Problem auch immer diese Flusenbürsten[/u], die sind wirklich gut und sehr robust. Damit solltest du Erfolg haben!

Bearbeitet von Bernhard am 20.12.2010 17:16:58


Habe zwar keine Katze, aber einen Hund, der ebenfalls (sehr helle) Haare läßt.- Und ich entferne die ganz hartnäckigen Haaransammlungen mittels breitem (Paket)Klebeband.- Ist mühsam, aber wirkungsvoll.- Man kann auch Klebefolie nehmen für größere Flächen.- Ich hatte noch ungenutzte Klebefolie über, und damit mal einige 'Plakate' auf dem Teppich freigemacht.- Da nutzte nämlich auch die Spezialbürste für den Staubsauger nicht.- Und mit Gummi-/Kreppsohlen/lappen ließ sich das auch nicht beseitigen.- Muß hinzufügen, daß ich auch nicht so lange knieen kann für solche Arbeiten.

Mein Herr Hund weigert sich übrigens, so'was selbst zu erledigen...der ist in der Hunde-Gewerkschaft! ;)


Am besten den nächsten Teppich passend zur Farbe der Katze oder einen ganz bunten Teppich kaufen. Dann fällt das nicht so auf und du hast nicht soviel Arbeit:)



Kostenloser Newsletter