möchte einen Makler kündigen!


also wir meine Brüder und ich, möchten unseren Makler kündigen!
nun soll ich das mal wieder machen.

hat wer eine Ahnung was und wie ich das schreiben soll.
sie hatte nun 1 1/2 Jahre zeit gehabt, es ist zwar einiges (angeblich) da gewesen, aber nichts ist passiert.

es war vereinbart das im Fall einer Kündigung, keine kosten auf uns zukommen.
nun hat sie durchblicken lassen, das sie ja einige ausgaben hatte. :(

wie soll ich das denn nun schreiben, das sie noch zeit hat bis ende März.

**********
bitte helft mir, isch abe keine Ahnung :heul:


Ausgaben? Schau mal im Maklervertrag. Normalerweise heißt es da, dass der Käufer so und so viel Provision zahlen muss. Was der Makler in der Zwischenzeit für Ausgaben hat, ist nicht interessant, denn damit abgedeckt.

Steht aber im Maklervertrag, dass Ihr im Erfolgsfalle auch was zahlen müsst, dann müsst Ihr zahlen, wenn Makler das Objekt verkauft hat. Wenn aber im Maklervertrag was steht von "Ausgaben erstatten", dann müsst Ihr die zahlen :angry: , auch wenn Makler nichts verkauft hat.

Normalerweise bekommt Makler nur was, wenn er Objekt verkauft hat.

Kündigen per Einschreiben: "Hiermit kündige ich den mit Ihnen geschlossenen Maklervertrag fristgerecht zum 31.3.2011. Mit freundlichen Grüßen" Unterschrift alle, die den Maklervertrag mit unterschrieben haben.

Schau aber lieber nochmal im Vertrag, wie lange die Kündigungsfrist ist. Normal sind 4 Wochen bzw. 1 Monat. Also reicht es, wenn Ihr ohne Vorwarnung sofort und ohne Erklärung kündigt. Evtl. könnt Ihr schon früher kündigen.


oh danke, :wub:
nur mit allen Unterschriften könnte es doof werden da wir 600 km auseinander wohnen.

mein einer Bruder hatte den Vertrag gemacht,
darf ich ihn als Sprecher der Erbengemeinschaft dann Kündigen? :(


Du solltest Dir von Deinem Bruder, der den Maklervertrag unterzeichnet hat, eine Vollmacht ausstellen lassen, welche Du dann im Original (Kopie für Dich selbst zurückbehalten), dem Kündigungsschreiben beifügst und auch im Kündigungstext erwähnst. ..."die Vollmacht des Vertragsunterzeichners füge ich anliegend im Original bei ........" Die Vollmacht sollte aussagen, daß Du berechtigt bist, die Kündigung auszusprechen.

Murmeltier


ok, danke :wub:
dann werde ich mal mit meinem Bruder sprechen das er mir und ihr diese schicken soll.
weil das würde alles zu lange dauern.
oder er soll es mal selber machen. :( :(


Gitti wenn er eh dir oder der Maklerin die Vollmacht sendet, kannst er doch auch gleich kündigen.

Denke aber daran alles per Einschreiben zu versenden! Wenn ihr allerdings zum 31.12. kündigen wollt würde ich auf Nummer sicher gehen und die Sache per Courierdienst versenden, kostet zwar ein bisschen mehr, aber zwischen den Feiertagen und bei der Wetterlage derzeit, alles nur per Sonderpost. Sonst heisst es nachher die Kündigung ist nicht fristgerecht eingegangen.

Sicher ist sicher!



Kostenloser Newsletter