Waffelteig ohne Backpulver?


Hallo,

ich habe ein Problem......es ist der 2. Weihnachtstag, und ich muß nachher für mehrere Gäste Waffeln backen. ABER: Ich habe vergessen, Backpulver zu kaufen :-((((!!!
Daher meine Frage: kann man einen Waffelteig auch OHNE Backpulver herstellen?
Nach meinem Rezept muß normalerweise 1 Päckchen davon in den Teig.

Es ist dringend, also bitte bitte bitte antwortet mir möglichst schnell!!!!


Hefe(gehen auch die Tütchen) im Haus? dann machst du Hefewaffeln

Bearbeitet von Nachi am 26.12.2010 13:40:02


Nö, hab leider keine Hefe da! :(
Trotzdem Danke für Deine Antwort!


Steffi,
normal müßte das auch ohne Backpulver gehen wenn du in den Teig etwas Mineralwasser gibst.
So backe ich immer meine Pfannkuchen und sie werden schön locker und weich.
Ansonsten eine Nachbarin fragen ;)


hallo steffi75 :blumen:

Hast du keine liebe Nachbarin bei der du dir ein Pck. Backpulver leihen kannst?

Oder du machst dünne Pfannkuchen : Eier, Milch, Mehl, etwas Zucker und etwas Mineralwasser brauchst du dazu.
Die rollst du ein und füllst sie mit Marmelade oder Nutella, oben drauf Puderzucker und fertig .

Bearbeitet von GEMINI-22 am 26.12.2010 13:50:40


Zitat (steffi75 @ 26.12.2010 13:41:12)
Nö, hab leider keine Hefe da! :(
Trotzdem Danke für Deine Antwort!

gib mal in der Rezepte Wiki, wo dich der Link oben hin führt, das Wort Waffel ein da findest du auch noch andere Waffeln wie zum Beispiel knusprige Waffeln wo du weniger Zutaten brauchst zum aufgehen...

Die Eier zu trennen und das Eiweiss zu Schnee schlagen und am Schluß unterziehen,so werden sie locker ;) ganz ohne Backpulver.


Vielen Dank für den Tipp mit dem Mineralwasser :) !! Das hat super geklappt, und die Waffeln waren genauso "fluffig", als wenn ich sie mit Backpulver gemacht hätte!
Vielen vielen lieben Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Kostenloser Newsletter