Geschenk zum 18. Geb. basteln?


Hallo liebe Muttis!

Meine beste Freundin hat bald ihren 18. Geburtstag und da das auch unser letztes gemeinsames Jahr an der Schule ist, würde ich ihr gerne noch etwas persönliches schenken.
Ich habe bloß überhaupt keine Ideen, was man da bastlen/handwerkeln kann.
Hätte jemand von euch irgendwelche Tipps?

Originelle und einfallsreiche Dinge kommen bei ihr immer sehr gut an.
Deswegen finde ich ein einfaches Bild etwas zu... naja... unkreativ.
Bis jetzt denke ich an eine Fotocollage, aber ich wollte gerne noch ein paar Ideen sammeln :)

Könnt ihr mir helfen?

Danke schon mal im Voraus!

Ganz liebe Grüße,
Neyla


schreibe doch einfach eure Geschichte auf! :D
und den !Schluss! lasse offen weil er doch noch nicht da ist............ :pfeifen:
und dann druckst du sie auch noch auf schönes Papier aus.
dann rolle es zu einer sehr festen rolle und zündel etwas dran rum.
alles öffnen und wieder die Seite anders zusammen rollen.
die beiden letzten Seiten an zündeln.
dann nimmst du dir eine rote schleife auf der Hälfte zusammen, und kleckerst mit (wenn du keinen Siegellack hast) etwas roten Kerzenwachs drauf.
zu binden und fertig! :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 28.12.2010 23:59:10


Fotocollage ist doch 'ne gute Idee... z. B. auf einem Kissen oder einem T-Shirt. Ein schlichtes helles Shirt oder einen hellen einfarbigen Kissenbezug kaufen, dazu Transferfolien zum Aufbügeln. Dann die Fotos auf passende Größe vergrößern / verkleinern, ausdrucken auf die Transferfolie, nach Belieben auf dem Stoff verteilen, aufbügeln, fertig.


Du könntest auch ein Fotobuch/heft machen. Entweder online oder selbst kleben und von Hand schreiben (ist noch persönlicher)
Mit Fotos, lustigen Geschichten die euch passiert sind, etwas zeichnen, ein Gedicht,...


Fotocollage auf Stoff ist auch nicht schlecht!

Die Idee mit unserer Geschichte ist aber auch gut. Da wäre ich nie drauf gekommen!
Ich weiß bloß nicht genau, was ich da rein schreiben soll.... hmm.... mal überlegen!
Jedenfalls vielen lieben Dank an euch beide!


Hallo Neyla,

es gibt Verlage, die drucken Geschichten (z.B. einen Krimi), in denen dann der Name, den Du nennst, die Hauptrolle spielt. Wenn Du dann dazu passende Bilder bzw. Collagen herstellst, wäre das was ganz persönliches.

Eine andere Möglichkeit: etwas alkoholisches, z.B. eine Flasche Wein aus dem Geburtsjahr Deiner Freundin, wo Du das Etikett veränderst.

Drittens: Du besorgst Dir eine Zeitung aus dem Ort, in dem Deine Freundin geboren wurde vom Tag der Geburt. Schön einpacken (vielleicht mit Collage :P ). Sowas bekommst Du normalerweise aus dem Archiv der örtlichen Zeitung (evtl. als Kopie).

Gruß

Highlander


Das sind auch tolle Ideen!
Vielen Dank!


Zitat (Neyla @ 29.12.2010 08:59:07)
Fotocollage auf Stoff ist auch nicht schlecht!

Die Idee mit unserer Geschichte ist aber auch gut. Da wäre ich nie drauf gekommen!
Ich weiß bloß nicht genau, was ich da rein schreiben soll.... hmm.... mal überlegen!
Jedenfalls vielen lieben Dank an euch beide!

na fange doch einfach beim Anfang an.
wie habt ihr euch kennen gelernt, wie ist eure Freundschaft gewachsen?
was wahren die lustigsten Geschichten die euch passiert sind, oder die ihr inszeniert habt?
wem habt ihr mal geholfen, vielleicht war es dramatisch, oder einfach etwas ganz einfaches, habt ihr der Omi von neben an beim Einkauf geholfen?
im Ferienlager, habt ihr euren Gruppenleiter einen Streich gespielt, oder er/sie euch?

da gibt es doch sicher viele dinge, glaube mir fange erstmal an.
du wirst staunen was dir plötzlich alles einfällt. :wub:

Und dann die Geschichte mit Collagen veredeln ( :P ) und von der örtlichen Druckerei bzw. vom örtlichen Buchbinder ordentlich binden lassen. Schon hast Du ein persönliches Geschenk, was es nur einmal gibt.

Gruß

Highlander


Mein Großer hat von seinen Freunden eine riesige Foto-Collage im Bilderrahmen bekommen. Der Rahmen ist Recht groß, die Bilder wurden eingelegt, darunter was geschrieben, was zum Bild passte, auf dem Glasrahmen selbst wurde in einer Ecke der Glückwunsch geschrieben und alle haben in den freien Ecken unterschrieben.
Das war mit das schönste Geschenk, was er bekommen hat.


Ihr seid toll! Das muss ich an dieser Stelle echt mal sagen :lol:


Es gibt im Internet einen Shop das kannst du ihr eine Buch
mit ihren persönlichen Eigenschaften Namen etc schenken.
Habe ich auch schon ner Freundin geschenkt - ist super angekommen.
Deine Richtung was persönliches, kreatives zu schenken finde ich super.
Kann dir ja mal den link schicken.. wenn ich ihn finde.

javascript:emoticon(':)')


Ich habe schon viele Links im Internet abgeklappert und ich glaube, das war auch dabei :D
Aber ich habe schon angefangen, was zu machen. Danke dir ;D


Neyla,

dann verrate uns doch (vielleicht mit Foto), wofür Du Dich entschieden hast.

Gruß

Highlander


Zitat (gitti2810 @ 28.12.2010 23:54:14)
schreibe doch einfach eure Geschichte auf! :D
und den !Schluss! lasse offen weil er doch noch nicht da ist............ :pfeifen:
und dann druckst du sie auch noch auf schönes Papier aus.
dann rolle es zu einer sehr festen rolle und zündel etwas dran rum.
alles öffnen und wieder die Seite anders zusammen rollen.
die beiden letzten Seiten an zündeln.
dann nimmst du dir eine rote schleife auf der Hälfte zusammen, und kleckerst mit (wenn du keinen Siegellack hast) etwas roten Kerzenwachs drauf.
zu binden und fertig! :wub:

Des find ich jetzt aber mal ne super idee. Die könnt ich ja fast selbst verwenden. Dafür muss mich ja nicht unbedingt ein freund verlassen, ne!

Also weiter so!

grüßle

Friedeldum nee muß nicht!
aber hier ist ja auch ein Geburtstagsgeschenk gesucht worden. :wub:
und die gemeinsame Zeit an der gleichen Schule ist bald vorbei.
ansonsten bleiben sie ja freunde.

aber du kannst diese Idee ruhig benutzen, freue mich wenn es dir gefällt! :wub:


Eine gruß karte

Fotokalender :blumen:


Ein Fotocollage mit Euren Besten Zeiten kommt in der Regel immer gut an. Kannst es Dir ja mal überlegen, ob du es als DIN 3 Poster, oder als Heft oder Album machst, dazu noch ein bisschen persönlichen Text. Sowas behält man meist ein Leben lang. :)

Bearbeitet von Mummylein33 am 12.01.2011 15:29:19


Vllt anstatt von einer Sache könntest du ihr eni 'Erlebnis' schenken. Damit kannst du z.B. der Film von Amelie benutzen und ihr ein Puzzle durch die ganze Stadt schenken, z.b. dass sie woanders hingehen muss um etwas über euch aber in einer anderen Weise erzählt zu bekommen, usw.

LG


Zitat (fehleraufgetreten @ 18.01.2011 13:20:43)
Vllt anstatt von einer Sache könntest du ihr eni 'Erlebnis' schenken. Damit kannst du z.B. der Film von Amelie benutzen und ihr ein Puzzle durch die ganze Stadt schenken, z.b. dass sie woanders hingehen muss um etwas über euch aber in einer anderen Weise erzählt zu bekommen, usw.

LG

das mit der Stadt ist ja auch eine ganz feine Idee :daumenhoch:

Ehrlich gesagt wenn ich zurückblicke habe ich mich über ein Fotobuch oder Fotocollage am meisten gefreut.

Es bedeutet, dass sich jemand die Mühe macht- für dich zu basteln, auszuwählen und zwar die Bilder die demjenigen entweder auch wichtig sind oder gut gefallen und man erinnert sich immer an die gemeinsamen Erfahrungen zusammen.


Habe jedenfalls zwei mal ein Fotobuch von unterschiedlichen Freunden bekommen und betrachte sie immer mal wieder..
Finde so etwas auf jeden Fall besser als irgendwas "Bezahlbares", denn die Fotos werde ich immer behalten.

Ich frage mal meine Freundin wo sie ihres machen ließ

eigentlich gibt es einige Anbieter, aber der war ganz gut.

bis gleich..


Zitat (Nemo22 @ 14.03.2011 15:05:48)
Ehrlich gesagt wenn ich zurückblicke habe ich mich über ein Fotobuch oder Fotocollage am meisten gefreut.

Es bedeutet, dass sich jemand die Mühe macht- für dich zu basteln, auszuwählen und zwar die Bilder die demjenigen entweder auch wichtig sind oder gut gefallen und man erinnert sich immer an die gemeinsamen Erfahrungen   zusammen.


Habe jedenfalls zwei mal ein Fotobuch von unterschiedlichen Freunden bekommen und betrachte sie immer mal wieder..
Finde so etwas auf jeden Fall besser als irgendwas "Bezahlbares", denn die Fotos werde ich immer behalten.

Ich frage mal meine Freundin wo sie ihres machen ließ

eigentlich gibt es einige Anbieter, aber der war ganz gut.

bis gleich..


also nochmal an meinen vorherigen Beitrag zum Fotobuchanzuknüfen:

also ich habe nochmal nachgefragt und es war bei unerwünschter Werbelink entfernt; die bei der Anmeldung akzepteriten Regeln sind einzuhalten

außerdem muss man, wenn man unmittelbar auf seinen eigenen Beitrag noch einen abgibt, sich nicht auch noch selber quoten

Bearbeitet von Die Außerirdische am 25.03.2011 15:57:53

Nemo schon interessant beim 2ten Eintrag schon ein Link, ist doch hoffentlich keine Werbung?. :pfeifen:


hallo
:-)
ne war nur nett gemeint aber wie man sieht, kann ich diese Tools und Tricks zur Bearbeitung nicht ..kann ja nicht mal richtig verlinken..
hmmpf -_- i


Ist sie eine Raucherin? Isst sie Süßigkeiten? Hat sie einen Freund? usw...

Diese Fragen beantworten und dazu Kleinigkeiten raussuchen. Dann einen "Penis" mit aufgeblasenen Kondomen basteln und darin einzelne Zigaretten, Süßigkeiten, Kondome, Glücksbringer oder was Dir so einfällt, in die aufgeblasene Kondome tun. Zwei kleine Kondome und in der Mitte ein größer aufgeblasenes zusammengebunden und der Penis ist fertig.

Vielleicht finden es einige geschmackslos, ich finde es lustig :)


Wirklich einmalig, deine Idee, Micha _Bubble!
Ist aber nicht wirklich ernst gemeint, oder? :blink:


Zitat (Micha_Bubble @ 25.03.2011 12:31:03)
Ist sie eine Raucherin? Isst sie Süßigkeiten? Hat sie einen Freund? usw...

Diese Fragen beantworten und dazu Kleinigkeiten raussuchen. Dann einen "Penis" mit aufgeblasenen Kondomen basteln und darin einzelne Zigaretten, Süßigkeiten, Kondome, Glücksbringer oder was Dir so einfällt, in die aufgeblasene Kondome tun. Zwei kleine Kondome und in der Mitte ein größer aufgeblasenes zusammengebunden und der Penis ist fertig.

Vielleicht finden es einige geschmackslos, ich finde es lustig  :)

Das ist nicht dein Ernst oder? <_< Das ist krank rofl

Bearbeitet von Nemo22 am 21.07.2011 15:23:13

Meine Nichte, deren Patenonkel ich bin, hat heute Ihren 18 Geburtstag gefeiert.

Ich habe was neues ausprobiert.
Da Sie jetzt "erwachsen" ist, gibte es für Sie keine Geschenke mehr, sondern Sie muß sich diese verdienen.
Ich habe also das Geld in kleinen Briefumschlägen getan und unter anderem bei Wiki zu Ihrem Datum (Was war am 21.7, bzw. was war in 1993) nachgeschaut.
Dann habe ich Fragen gestellt: z.B.

Welches Buch wurde am meisten übersetzt? Die Bibel
Was war vor 6574 Tagen? Deine Geburt
Wie alt sind Deine Eltern zusammen? xx + xx= xxJahre
Wann wurde Dein Elternhaus gebaut? 1960
Was hat Dein Vater zum Patent angemeldet? (noch) Nichts
Was haben Jens Weißflog und Robin Williams gemeinsam? Deinen Geburtstag
Welches Ende wurde am 21.7.2007 bekannt gemacht. Harry Potter 7 (engl.)

und viele andere
Für jede richtige Antwort gab es dann einen Briefumschlag.

Es hat viel Spaß gemacht, vor allem weil ja die "alte" Verwandschaft da war.
Ihre Freunde kommen ja erst morgen.

Gruß
Master of Stone


Wow, das ist ja mal ne tolle Idee. *auchnachmachenwill*


Ich verschenke zum 18ten gerne Beileidskarten. So von wegen "plötzlichem Ableben von jugendlicher Unschuld" und "Willkommen im Leben"... :hänseln:

Aber diejenigen, die das bekommen, kennen mich auch schon länger und nehmen mir das nach dem ersten tötenden Blick auch nicht krumm... B)