Pilz im Mund


Guten Abend!

Ich war heute aufgrund von Halsschmerzen bei meinem Hausarzt. Dieser diagnostizierte eine Pilzerkrankung und verschrieb mir eine Tinktur...
Irgendwie fühlt sich das ganz komisch an und mir macht das auch Sorge :unsure: , obwohl das wahrscheinlich ganz harmlos ist.
Hat jemand von euch bereits Erfahrung und noch irgendwelche Tipps? Sollte ich zusätzlich noch auf irgendetwas achten?
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eine Rückmeldung gebt... :)
lg Susa


NICHT KNUTSCHEN!!! Keine Gläser oder mit anderen teilen.

Meine Tochter hatte das früher auch schon mal. Einfach die Tinktur benutzen und nach ein paar Tagen ist der Pilz Geschichte.
Ach so, bei meiner Tochter sollte damals auch keiner ihren Schnuller in den Mund stecken, aber das fällt bei dir sicher weg. ;)

Gute Besserung!!!


Zitat (Ela1971 @ 04.01.2011 20:30:51)

Ach so, bei meiner Tochter sollte damals auch keiner ihren Schnuller in den Mund stecken, aber das fällt bei dir sicher weg. ;)


Nee Schnuller habe ich keinen mehr....
Danke für deine Antwort :)

Du solltest einige Zeit auf Süßes verzichten.
Pilze lieben Zucker.


ich habe jetzt hier "Pitz im Mund" und gleich den Avatar von unserem Forenmitglied Pitz im Kopf gehabt...HILFE! ich glaub ich habe ne Leseschwäche rofl


Zitat (Nachi @ 04.01.2011 22:34:34)
ich habe jetzt hier "Pitz im Mund" und gleich den Avatar von unserem Forenmitglied Pitz im Kopf gehabt...HILFE! ich glaub ich habe ne Leseschwäche rofl

Das macht doch nichts :trösten: , günstige Brillen gibt es beim Optiker. rofl


Kostenloser Newsletter