Wasserflecken vom Sessel entfernen


Bei meinem Umzug ist mein cremeweißer Sessel leider richtig nass geworden. Er brauchte fast eine Woche zum trocknen.
Der Umzug ist schon ´ne Weile her und ich kriege die Flecken nicht weg. Habe es schon mit Polsterreiniger, Spüli-Wasser und aufgelöstem Waschmittel versucht. Der Bezug ist leider komplett am Sessel befestigt. Ich kann ihn also weder abnehmen, noch anheben.
Habt ihr eine Idee was ich noch probieren kann?


wie bist du denn vorgegangen?
nur diesen Fleck behandelt?
ich würde dann doch den gesamten Sessel putzen/waschen.
sicherlich bekommst du da schon eher einen Erfolg. :wub: :trösten:


Das habe ich getan, Gitti. Leider ist es nicht wirklich besser geworden dadurch. :heul:


mit was ist denn die Sitzfläche gepolstert?
kann ja sein das da was durch gefärbt ist. :trösten:

und das pinke zeug, vanisch oder wie es heißt? :unsure:

Bearbeitet von gitti2810 am 23.01.2011 00:30:47


Das Sitzkissen ist als einziges entfernbar und ich konnte den Bezug davon -dank Reißverschluß- sogar in die WaMa geben. Da ist alles ok. Hab´s auch schon mit dem pinkfarbenen Zeugs versucht und selbst mit Chlor (Dan ***ix) bin ich dem ganzen schon zu Leibe gerückt. Weiß mir echt keinen Rat mehr. Außer einem Überwurf...



Kostenloser Newsletter