Ätzendes Deo bei PLUS: im wahrsten Sinne des Wortes


Gerade war ich mit meinem Vater bei PLUS einkaufen.
Mein Vater brauchte After Shave und ich dachte mir, nur aus Langeweile, dass ich mal das Deo "Charity" (oder so ähnlich) testen könne.
Dort standen ja zwei Tester.

Einmal mit dem Trieselwasser auf Innenhand, nahe dem Gelenk ("Puls").
Als ich roch, entschied ich mich sofort, das Deo abzuwischen.
Neben mir standen weiße Tüten mit Powipa (Popowischpapier).
Ich wischte das Deo daran und hatte sofort die weiße Farbe von den Tüten an der Hand.

Als wir dann zurück fuhren, begann der Rest des Deos anzubrennen.

Abgewaschen und Hametum-Salbe draufgetan.

Die Stelle ist immer noch rot.

Also echt ätzendes Deo.:pfeifen:

Da bleibe ich lieber bei Yves Rocher


Vielleicht hast du ja auch eine empfindliche Babyhaut rofl


Zitat (Ela @ 04.11.2005 - 18:37:23)
Vielleicht hast du ja auch eine empfindliche Babyhaut rofl

Das wüüüüßte ich aaaaaaaaabbbbaaaa :)

Ich kann ich sogar mental gegen Tränengas immunisieren, da wird so ein Deo ....

... wer weiß, was drin ist.

:ph34r:

.....ach Mann! Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren...

Früher sind sie tagelang mit einer Schussverletzung durch die Prärie geritten...

heute wollen sie für jeden Pups ne`n Pflaster :rolleyes:


Zitat (PowerMami @ 04.11.2005 - 20:36:28)
.....ach Mann! Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren...

Früher sind sie tagelang mit einer Schussverletzung durch die Prärie geritten...

heute wollen sie für jeden Pups ne`n Pflaster :rolleyes:

Von wegen, PowerMami.

Ich überlege schon, ob ich mal Urlaub bei den Eisbären mache, ich habe keine menschlichen Gegner mehr.

Zitat
Ich überlege schon, ob ich mal Urlaub bei den Eisbären mache


Kein Wunder wenn man Deo benutzt,ich würd's ja mal mit Waschen probieren...
Und ? Du glaubst ja nicht ernsthaft,das, wenn Du stinkst wie Irdisches Freudenhaus,das DANN auch nur ein einziger Eisbär in Deiner Nähe verweilt ;)

Zitat
ich habe keine menschlichen Gegner mehr.


Wie wär's mit 106 cm großen Ausserirdischen :pfeifen:

Bill Gates sei Dank,gibt's noch kein Geruchsnet B)

Von aus zwischen den Welten

Gordon

Bearbeitet von Gordon Shumway am 04.11.2005 22:09:45

Ich sags ja immer: ALLES sollte man auch nicht im Discounter kaufen... schon gar kein Deo!
Meine Tochter brachte sich mal Das Vanilla-Deo aus'm Plus mit... ich verbot ihr nach 1 Tag, das Gelumpe zu benutzen- unser oberer Flur stank wie ein indischer Pu..., mal ganz abgesehen vom Kind. <_< <_<


Deo kaufen ist nekunst... heute wieder festgestellt, die meisten riechen echt einfach nur nach indischem huehnerpuff (und ich schreibs aus! *ggg*). Die vorstellung, wie des riecht, wenn man doch mal en bissi viel geschwitzt hat, z.b. nach 3-4 guten liedern hinter einander wech in der disse... *schuettel* konnte den brechreiz grad so unterdruecken. Die guten duftfreien deos gibbez leider nur in teuer :( also habsch jetzt en maennerdeo, schnueffelt ganz gut... haertetest kommt evtl nachher noch...


ich find ein parfum-deo widerlich. es gibt einige deos, allergiegetestet und parfumfrei. ein männerdeo würd ich nie benutzen. viel zu herb. außerdem will ich keine frau betören.


:lol: :lol: :lol: ,yuki!!! Axe- Effekt, ne?!!!


Oooooch, also wens die richtige is... aber nein, wir schweifen ab :pfeifen: .oO(besser abschweifen, als rumschweissen!?)

Dat riecht dezenter als die meisten frauendeos und ich kann auf dieses suess-blumige garnich, was frische oder dezentes gabs einfach nich und ich hab mich bis zum brechreiz durchgerochen...


Ich hatte Probleme beim Deo-Kauf.
Bei mir haben sich immer die Deos gestapelt (Roller, Sticks, Sprühdeos), die ich nach ner Zeit im Freundeskreis verschenkte. Denn wenn ich ein Deo kaufe passieren oft 2 Dinge:
1. Er wirkt nicht oder
2. Ich krieg ein Ausschlag davon
Und aus der Apotheke kauf ich kein Deo ist zu teuer.
Also hab ich lange gesucht nach nem passenden Deo für mich. Nun hab ich eins ohne Allergie und der wirkt: Dove Silk Roll-Deo.
Den benutze ich solange bis wieder eins der oben beschriebenen Dinge passiert.


Galapagos, genau das ist ja das prob... nach ner weile benutzen (in meinem fall meist nach 2 deorollern) des selben deos, tritt einer der von dir erwaehnten punkte auf... manchmal auch beide und dann geht die suche wieder los und man kauft, test und verschenkt das zeuch dann z.T. in rauen mengen. Du siehst, ich kenn das prob...


Apropos 1,06 Meter große Alien.

Es ist einem 1,06 Meter großen Romulaner aufgefallen, dass ich in einen Busch gestiegen bin, dass ich gelacht habe und dass es dann "Plopp" gemacht hat.

Romulaner : "Was machst du denn da im Busch?"
Ich : "Ich verlustige mich mit den 1,06 großen Aliens."
Romulaner : "Das machen wir auch jedes Mal, wenn wir welche sehen."
Ich : "Aber bei Euch platzen sie nicht."

rofl


:angry:
das problem kenn ich auch.

hatte auch schlimme ausschläge (lt. meinem hautarzt kommen sehr viele von diesen deo-unverträglichkeiten von den so beliebten deosteinen, by the way).

jetzt muss ich mich mit einem deo aus der apotheke um € 17,- rumschlagen. relativ teuer - aber dafür reizt es nicht und riecht auch nicht.


Ich steh auf meinen Nivea Roll-on! Den kann ich seit jahren schon gut vertragen, er wirkt und duftet sehr dezent. Etwas Duft brauche ich, weil duftet nicht = wirkt auch nicht. :D
Was ich allerdings machen soll, wenn der mal anfängt zu pickeln, weiß ich auch noch nicht... Alles andere, was ich vorher getestet habe, pickelte oder wirkte erst gar nicht. Da roch dann nicht das Deo nach "indischem Hühnerpuff" sondern ich. Und zwar nach ungewaschenem Hühnerpuff... :wacko:

Else


Probiert doch mal lieber einen Deostein aus Kristallsalz zu nehmen. Der duftet nicht, aber wirkt ohne jegliche Hautausschläge, weil Natursalz.

Zuviel Schweiß, also v.a. der Geruch, entsteht, wenn man viel ungesunde Lebensmittel zu sich nimmt mit Geschmacksverstärker, E-Nummern und lauter so Zeugs. Das will der Körper natürlich loswerden und EINE Möglichkeit ist das Schwitzen. Sämtliche Deos haben einige Chemikalien drinnen. Kennt hier niemand das Buch: Die Bombe in der Achselhöhle? :wallbash:

Da steht eindeutig drin, was ihr euch für Sch... auf die Haut macht. Da sind solche Reaktionen v.a. bei billig-Produkten nicht unnormal. Aber Geiz ist ja grad geil...:labern:

Man kann doch nicht glauben, das billig auch gut ist oder aus welchem Märchenwald kommt ihr.

So ein salzkristall ist auch nicht teuer, aber man weis was drin ist. Da braucht gutes nicht teuer zu sein.

eure schwarzwaldkräuter


ja ... und auch der salzkristall kann bei längerer anwendungen gar nicht so selten allergien verursachen.
:blink:
sagt zumindest mein hautarzt, der mich behandelt hat, nachdems immer schlimmer wurde ...

und ich bin bei gott nicht die einzige :pfeifen:


Ich mein den Kristall aus Himalayasalz, ich glaube kaum, das den dein Hautarzt schon ausprobiert hat. Die schwätzen viel, wenn der Tag lang ist. Es gibt nur sehr wenige Ärzte, die gesunde Dinge kennen und auch empfehlen. :pfeifen:


Achso, am besten bekommt man wieder hin, wenn man sich grüne Tonerde besorgt, die ist natürlich und ein echtes Allround-Talent in den Einsatzgebieten. Gibts auch in der Apotheke.


Erzähle mal Genaueres, was Himalayasalz und grüne Tonerde ist. -_-


ganz ehrlich?
da vertrau ich meinem arzt dann doch mehr als himalaya-irgendwas. :pfeifen:
und dem gleich die kompetenz abzusprechen, nur weil er nicht DEIN lieblingsprodukt empfohlen hat, find ich ein bissl :blink:


ich sprech doch dem Arzt nicht die Kompetenz ab, wenn ich was anderes sage als er. Aber ich glaub halt nicht, das er das Produkt kennt. Zudem ist es nicht mein Lieblingsprodukt, sondern eines mit dem ich und auch andere gute Erfahrungen gemacht haben, die ich hier dachte weitergeben zu können. :blink:

Es ist halt manchmal schwer, unbekannte Wege zu beschreiten, nicht wahr? ;)

Salz ist ja auch in unserer Haut enthalten, jede Zelle kann ohne Salz nicht überleben, daher kann ein Salzkristall (aus natürlichem Salz, nicht aus raffiniertem Haushaltssalz) schon gar nicht schädlich sein. Natürlich sollte man bei Hautreizungen erstmal gar nichts drauf machen - außer Tonerde, die geht, aber die bloß mit Öl vermengt, denn sie trocknet ohne Öl und zieht dann die Haut zusammen und das kann bei vorhandenen Hautreizungen etwas weh tun.

Was ist Himalaya-Salz:

Himalaya ist der Berg in Pakistan, wo das Salz abgebaut wird. Daher der Name. Zudem besteht es nicht nur aus NaCl sondern enthält wahnsinnig viele Mineralstoffe und Spurenelemente, die wichtig für unseren Körper und seine Funktionen sind.

Was ist grüne Tonerde:

Ich kann hier nicht alles aufführen, am leichtesten ist, wenn ihr einfach auf meiner Homepage unter Zutaten den Link "grüne Tonerde" öffnet, da steht alles drin.
Wie gesagt, man kann sie in der Apotheke beziehen.

Aber laßt euch nicht die Braune Luvos geben, denn die enthält nur 13% Tonerde, der Rest ist Quarzsand, welcher den Blinddarm verstopft und das kann gefährlich werden.

Grüne Tonerde hat viele positive Eigenschaften, sämtlichen Bakterien bekommen durch die Einnahme von Grüner Tonerde ihren Lebensraum entzogen. Wasser kann damit Bakterienfrei gereinigt werden, Wunden können verschlossen werden (Tiere wie der Bär, Elefant, Schweine suhlen sich im Schlamm u.a. deswegen). Mit grüner Tonerde kann man darum auch eine Darmsanierung durchführen. Dieser Dreck reinigt wirklich den Magen. Sie nimmt auch viele Giftstoffe aus dem Körper. Selbst meine Meerschweine bekommen die.


Wenn die Tonerde sämtliche Bakterien killt, dann wahrscheinlich auch die,
welche für eine gesunde Darmflora unerlässlich sind.

:(


Also ich kauf meine Deos auch nicht mehr bei Aldi, Plus und Co. Ich geh lieber nach DM, die haben ein tolles Sortiment.....Hatte mal eines von Schlecker, das war auch total schrecklich.


Zitat (Schwarzwaldkräuter @ 31.03.2006 - 12:27:55)
Es ist halt manchmal schwer, unbekannte Wege zu beschreiten, nicht wahr?  ;)

neee du, den schuh zieh ich mir nicht an ... :P

und mit der aussage
Zitat
Es gibt nur sehr wenige Ärzte, die gesunde Dinge kennen und auch empfehlen.

hast du die kompetenz schon ein bissl abgesprochen.

Zitat
Salz ist ja auch in unserer Haut enthalten, jede Zelle kann ohne Salz nicht überleben, daher kann ein Salzkristall (aus natürlichem Salz, nicht aus raffiniertem Haushaltssalz) schon gar nicht schädlich sein.

und genau das stimmt so nicht. die ständige verwendung von diesen deokristallen trocknet die haut massiv aus - das gleichgewicht der haut kippt und sie reagiert mit ekzemen oder ausschlägen.

natürlich ist das nicht bei jedem so und oft dauert dieser prozess auch jahre ... trotzdem kommen meine probleme definitiv von diesem kristall und der hautarzt hat gemeint, dass es sehr vielen von der haut her empfindlichen menschen so geht.

Deokristalle bestehen in der Regel aus Alaun, einem Aluminiumsalz.
Es wirkt gegen Schweiß, indem es die Poren zusammenzieht.
Mensch schwitzt dann einfach nicht mehr, bzw. nur noch und verstärkt an anderen Stellen.
In Einzelfällen mag das erwünscht sein, bei Hyperhidrosis zum Beispiel.
Aber gesund ist es nicht.

Nebenbei bemerkt:
Alaun wird bei der Lederverarbeitung zum Gerben benutzt!


Den Deokristall, den ich meine, besteht nicht aus Alaun sondern aus Himalaya-Kristallsalz (hab ich ja bereits geschrieben) und da man das auch essen und darin baden kann, kann man es auch auf die Haut geben. Ich reib mich ja nicht täglich damit ein, brauch ich auch nicht, da mein Körper nicht so viele Giftstoffe enthält, so das mein Schweiß derart unangenehm riecht. :D Zum Glück

"Wenn die Tonerde sämtliche Bakterien killt, dann wahrscheinlich auch die,
welche für eine gesunde Darmflora unerlässlich sind."

Das ist so nicht richtig, denn
ich esse ja nicht NUR Tonerde und wenn, dann auch keine Unmengen (pro Tag nen Teelöffel), sondern nehme auch andere Nahrungsmittel zu mir. Sowohl mit der neuen Nahrung als auch mit der vorhandenen Darmflora hat die Tonerde dann genug zu tun, um die Bakterien im Zaum zu halten. Sie kann daher gar nicht alle töten, denn auch das Fassungsvermögen von ihr ist beschränkt.

xanthya, wenn dein Arzt dir nur gutes empfiehlt und du gut damit auf Dauer klar kommst, dann wird er bald weniger Patienten haben :pfeifen:Nein ist schon klar. Ich kenn deinen Arzt nicht und wenn da alles stimmt, dann belass es dabei.


Zitat (Schwarzwaldkräuter @ 01.04.2006 - 12:32:00)
...wenn da alles stimmt, dann belass es dabei.

So sehe ich das auch:

Chacun à son goût!
:)

Liebe Muttis,

ich hatte mir ja ganz fest vorgenommen, sachlich zu bleiben. Ich bitte Euch deshalb schon jetzt um Entschuldigung, denn

BEI SO EINEM BLÖDSINN FEHLEN MIR SCHLICHT DIE WORTE!

Liebe Schwarzwaldkräuter,

ich unterstelle mal zu Deinen Gunsten, daß Du hier und heute einen Aprilscherz lanciert hast, oder?

Zitat
Der duftet nicht, aber wirkt ohne jegliche Hautausschläge, weil Natursalz.

Was bitte ist der Unterschied zwischen Natursalz und industriell hergestelltem Salz?

Zitat
Zuviel Schweiß, also v.a. der Geruch, entsteht, wenn man viel ungesunde Lebensmittel zu sich nimmt mit Geschmacksverstärker, E-Nummern und lauter so Zeugs.


Autsch! Das glaubst Du doch nicht wirklich, oder?
Es ist richtig, daß über den Schweiß Stoffwechselprodukte ausgeschieden werden. Das hat aber herzlich wenig mit gesund/ungesund, mit Geschmacksverstärkern, E-Nummern und "lauter so Zeugs" zu tun.


Zitat
Sämtliche Deos haben einige Chemikalien drinnen.

Jou. Das ist wohl richtig.
Ebenso wie Seifen, Shampoos, Spülmittel, Zahnpasta, Textilwaschmittel, Weichspüler, Feuchtigkeitscreme,...
Ich nehme an, Du betreibst keine Körperpflege?
Ach, ja, Du nimmst ja Himalaya-Salz.

Zitat
Man kann doch nicht glauben, das billig auch gut ist oder aus welchem Märchenwald kommt ihr.

Daran gibt es keinen Zweifel. So wahr, wie die Erde eine Scheibe ist.

Zitat
So ein salzkristall ist auch nicht teuer, aber man weis was drin ist.

Aha!?!?

Zitat
Ich mein den Kristall aus Himalayasalz, ich glaube kaum, das den dein Hautarzt schon ausprobiert hat. Die schwätzen viel, wenn der Tag lang ist. Es gibt nur sehr wenige Ärzte, die gesunde Dinge kennen und auch empfehlen.

Na, Holladiewaldfee, jetzt bin ich aber beeindruckt.

Du läßt Dir also Dein Salzkristall von irgendwelchen armen pakistanischen Sherpas einsammeln und um die halbe Welt transportieren? Hast Du Dir mal Gedanken zur Ökobilanz gemacht?

Zitat
Salz ist ja auch in unserer Haut enthalten, jede Zelle kann ohne Salz nicht überleben, daher kann ein Salzkristall (aus natürlichem Salz, nicht aus raffiniertem Haushaltssalz) schon gar nicht schädlich sein.

Genau so, wie Biogas keine Menschen töten kann, weil es ja Bio ist, nicht wahr?
(Infos dazu hier oder auf Anfrage bei mir)

Warum bitteschön soll das saubere, raffinierte Salz schädlicher sein als Dein Salzkristall mit undefinierten Verunreinigungen?

Übrigens: Hier ein kleiner Auszug aus der GESTIS-Datenbank zum Thema Schädlichkeit von Natriumchlorid:
Aufnahme großer Natriumchloridmengen über den Magen-Darm-
Trakt kann zu akutem Salztod durch Wasserentziehung (Exsik-
kose) führen. Schon physiologische Kochsalzlösung (0,9 %
ig) verursacht - intravenös verabreicht - Temperatursteige-
rung ("Kochsalzfieber"), die durch Calciumchloridgaben be-
seitigt wird.
Aufnahme von NaCl esslöffelweise bewirkt Übelkeit und Er-
brechen. Die letale Dosis beim Erwachsenen wird mit 500-5000
mg/kg KG angegeben, für Kleinstkinder mit 12 mg/kg.
Akute Vergiftungen sind gewerblich kaum relevant, jedoch
wurden in der Ersten Hilfe (Nutzung von NaCl als Brechmit-
tel) nach Ingestion zu hoher Dosen Erbrechen, Krämpfe, Mus-
kelzuckungen und Atemnot verursacht. Pathologische Befunde
nach Vergiftungen mit tödlichem Ausgang zeigten Blutungen
im Gehirn und in einigen Fällen Nierenschädigungen.




Zitat
Natürlich sollte man bei Hautreizungen erstmal gar nichts drauf machen - außer Tonerde, die geht, aber die bloß mit Öl vermengt,

:blink: Hallo? Geht's noch?
Öl-Tonerde-Paste auf Hautreizungen?
Da würde ich mir aber vorher gaaanz genau überlegen, was ich da tue.
In der falschen Abmischung entzieht die Tonerde noch ganz wunderbar Feuchtigkeit, Fette und Mineralstoffe, und das falsche Öl kann wunderbare Hautreizungen und sogar allergische reaktionen auslösen!


Zitat
Himalaya ist der Berg in Pakistan

Jou! Wenn Deine physiologischen Kenntnisse so gut sind wie Deine geographischen, dann erkärt das natürlich vieles....


Zitat
Grüne Tonerde [... ] [jetzt kommt da eine ganze Menge- nunja - Text; Anm. d. red.] Selbst meine Meerschweine bekommen die.

Mein Gott! Was haben die armen Tierchen Dir getan?` :blink:

Zitat
da mein Körper nicht so viele Giftstoffe enthält, so das mein Schweiß derart unangenehm riecht

s.o.

Zitat
ich esse ja nicht NUR Tonerde und wenn, dann auch keine Unmengen (pro Tag nen Teelöffel), sondern nehme auch andere Nahrungsmittel zu mir

Na, da hast Du ja nochmal Glück gehabt....


Liebe Schwarzwaldkräuter,
in Deinem Interesse solltes Du mal ganz schnell von Deinem Esotherik-Trip runterkommen! Zweifellos ist es gut, Dinge der tägliche Nahrung oder des täglichen Gebrauchs kritisch zu begutachten. Du aber bist absolut der Werbung der Wunderwässerchen-Industrie aufgesessen. Die Begriffe "Chemie" und "Industrie" verbindest Du unkritisch mit "Teufelszeug".

In DEINEM Interesse solltest Du Dich mal durch objektive Lektüre weiterbilden und nicht durch einschlägige Literatur wie "Ökotest" oder "Bomben in der Achselhöhle", die mit der Naivität, dem Unwissen und der Angst bestimmter Klientel Geld machen.

Andererseits: Der Glaube des Menschen kann Berge versetzen. So Du mit Deiner Form von Esotherik glücklich bist, solltest Du Dir vielleicht auch diese Produkte näher ansehen.

Matthäus Kap. 5, Vers 3.

Viele Grüße,

H.H.

Hornblower, da ist mir meine Zeit echt zu schade, dir die Grundsätze nochmal und ausführlich zu erklären. Ich dachte nicht, dass ich mich hier im Kindergarten befinde. Ich staune wirklich, dass noch niemand von diesen natürlichen Nahrungsmitteln hier weiß bzw. den Unterschied zu industriell veränderten. Mit Esotherik hat das ganze nix zu tun, davon kenne ich genügend Leute und somit auch den Unterschied. Das hat was mit Hinterfragen zu tun (z.B. warum die Menschen immer kränker werden oder so jung sterben). Wer nicht fragt bleibt dumm...heißt es doch so schön.

Kurz zur Lage des Himalaya (Quelle: wikipedia)
"Aber auch Indien und Pakistan haben Anteil am Gebirge."

Wer ist hier also geographisch ein bißchen... Tut mir leid, wenn ich es nicht deutlich genug geschrieben habe, dass "Die Staaten Nepal und Bhutan liegen am Südhang, nördlich schließt sich das Hochland der chinesischen Provinz Tibet an. Aber auch Indien und Pakistan haben Anteil am Gebirge.

Alles im Überfluß genommen ist tödlich, wow das hast du hoffentlich auch schon erkannt. Selbst Wasser - man kann darin nämlich ertrinken. :D

Zum Öl-Tonerde-Gemisch: Hat mich hier irgendjemand gefragt, welches Öl ich empfehlen würde? Nein

Wenn du hier weiterhin deine Schlauheit zum Vorschein bringen möchtest, dann bitte mit sachlichen Argumenten und nicht mit Palaber, die nur zeigt, wie wenig Ahnung du von dem ganzen hier hast.

Grüße

<_<


Zitat (Schwarzwaldkräuter @ 01.04.2006 - 16:33:51)
Zum Öl-Tonerde-Gemisch: Hat mich hier irgendjemand gefragt, welches Öl ich empfehlen würde? Nein


Vielleicht will es niemand wissen?
;)

Zitat
z.B. warum die Menschen immer kränker werden oder so jung sterben


Du meinst, warum die Menschen im Durchschnitt schon mit 75-80 Jahren sterben und nicht erst mit 35, wie im vorindustriellen Zeitalter?


Na, Schwarzwaldkräuter, laß man gut sein. Habe gerade mitbekommen, daß Du mit dem Kram Deinen Lebensunterhalt verdienst.

In der Regel richten Deine Produkte ja keinen Schaden an, und sich wieder etwas mit Kräuterwissen zu versorgen, ist sicherlich sinnvoll.

Nur: Übertreibe es nicht mit Pauschalisierungen (Tonerde/Öl) und höre auf, ahnungslose Frauen mit Falschmeldungen über chemische Stoffe und industrielle Produkte zu verunsichern. Kritisches Hinterfragen ist gut; pauschalen Blödsinn allerdings kann ich nicht tolerieren.

Wir können uns aber gerne auf fachliche Ebene begeben. Eine Frage wenigstens hatte ich ernsthaft gestellt: Was ist denn so besonderes am Himalaya-Salz? Sind die NaCl-Moleküle vielleicht linksdrehend, weil sie natürlich sind?

H.H.

Das Isotopenverhältnis von Cl vielleicht?


So, um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen, mein GöGa, meine Tochter und ich benutzen Deo-Roller von Aldi, alle drei Sorten und ich kann nur sagen: Die Dinger taugen was und tun auch nicht weh!

Ich denke, jede/r muss solange probieren, bis es passt, und dann ist man vielleicht bei Discountern gelandet, bei "Markenprodukten" oder bei friedlich geerntetem Himalaya-Salz ;) Die Menschen, die Achseln und die Einstellungen sind zum Glück ja unterschiedlich, und das ist auch gut so! :P

Liebe Grüße von FMomma :winkewinke:


Ich nehme Isopropanol, chemisch rein und 100% synthetisch.


@hornblower

Zitat
...ahnungslose Frauen mit Falschmeldungen über chemische Stoffe und industrielle Produkte zu verunsichern.


hornblower - dein Name ist Programm, der Retter aller Frauen - ahnungslose noch dazu :lol:

Falschmeldungen sind das, aha, bloß weil du noch nie was davon gehört, diese Naturprodukte aber mindestens schon 20 Jahre auf dem Markt und sogar als Lebensmittel zugelassen worden sind.
Wie alt muss man denn sein, um solche "qualifizierten" MEINUNGEN ohne jeglichen Hintergrund abgeben zu können.

Zitat
Wir können uns aber gerne auf fachliche Ebene begeben. Eine Frage wenigstens hatte ich ernsthaft gestellt: Was ist denn so besonderes am Himalaya-Salz? Sind die NaCl-Moleküle vielleicht linksdrehend, weil sie natürlich sind?"


Ich spüre geradezu wie ernst du es meinst, nur eins noch...

Himalayasalz oder andere Natursalze (ja es gibt noch mehr davon) enthalten kein Glutamat, keine Rieselhilfe, keine Antiklumpmittel, keine Aromastoffe oder andere Zusatzstoffe, die oft in Haushaltssalz verwendet werden.

Und um das zu verstehen, mußt du vermutlich nochmal geboren werden. rofl

Zitat (Schwarzwaldkräuter @ 02.04.2006 - 22:59:43)
...
Und um das zu verstehen, mußt du vermutlich nochmal geboren werden. rofl


Und du lässt bitte deine Beleidigungen weg. Danke.

das ist subjektiv... beleidigt gefühlt habe ich mich schon mehrfach :pfeifen:

Komisch und bezeichnend, das du dich erst jetzt meldest.


Dann gib keinen Anlass dazu, dass du beleidigt wirst.

Wenn du das komisch und bezeichnend findest, es deine Sache, nicht meine ;)


Zitat (Schwarzwaldkräuter @ 02.04.2006 - 22:59:43)
hornblower - dein Name ist Programm, der Retter aller Frauen - ahnungslose noch dazu :lol:


Ööööööh ????

Da hab ich wohl was verwechselt.....? Soweit ich mich erinnere, war Horatio Hornblower ein Romanheld von Forester, der mit Frauen nicht so arg viel am Hut hatte, eher mit Schiffen? Zwar war er wohl 2 x verheiratet, aber so richtig viel Raum nehmen die Frauengeschichten in den Romanen nicht ein..... :P :D

Schnegge

P.S. Übrigens, Hornblower bitte nicht mit Gregory Peck verwechseln, der hat nur die Filmrolle gespielt, und, na gut, der sah prima aus und hatte vielleicht mehr als 2 Frauen......aber n RETTER?? Öhm... *grübel* :P

beitrag hat sich erledigt. :pfeifen:

Bearbeitet von chilli-lilli am 03.04.2006 16:10:45


Ich benutze seit zig Jahren Nivea Deo-Roller, oftmals den ohne Parfüm. Ich mag an den Nivea-Rollern, dass sie dezent duften.
Ansonsten denke ich, dass jede Haut und jedes Duftempfinden anders ist. Was der eine verträgt, von dem kriegt der andere Ausschlag, was einer gerne riecht, empfindet ein anderer als eklig stinkend.



Kostenloser Newsletter