Gutes und günstiges Parfum+Deo für Männer: was ist wirkungsvoll und langanhaltend


Hi.

Ich suche ein sehr gutes, langanhaltendes und intensiv riechendes Parfum bzw Deo für Männer.

Momentan muss ich mehrmals am Tag sprühen, weil der Duft so schnell weg geht.

Bei anderen Leuten riecht man selbst kurz vor Feierabend noch, dass sie ein Parfum/Deo benutzt haben.
Bei mir ist der Duft schon bis zur Mittagspause verflogen und Körpergeruch setzt sich langsam durch.
Und das obwohl ich jeden Morgen dusche. Ich bin aber jemand, der etwas mehr zum Schwitzen neigt als andere.
Deswegen brauche ich ein wirkungsvolleres Deo + Parfum

Ich suche deswegen ein sehr gutes, langanhaltendes und intensiv riechendes Parfum und Deo, das dennoch Preisgünstig ist.
Der Name, der draufsteht ist mir relatriv egal. Hauptsache es riecht gut und überdeckt entstehenden Körpergeruch wirkungsvoll.


Du wirst den Duft deines Körpers mit jedem Parfum nur überdecken und nur so lange wie der Körpergeruch nicht stärker ist, somit würde ich dir lieber zu einem Gang zum Arzt raten der deinen Stoffwechsel, deine Ernährungsgewohnheiten(die sind oft Auslöser für Gerüche) und dein übermäßiges Transpirieren untersucht...

Klar kannst du immer höher konzentrierte Parfums nehmen, aber ob das deine Umwelt dann nicht stört ist die zweite Frage, denn zuviel mag auch keine[r]...


Ich war deswegen schon beim Doc.

Das Schwitzen ist zwar erhöht aber noch im grünen Bereich. (Zumindest im medizinisch grünen Bereich)
Ich habe auch keinen "unnormalen" übelrichenden Körpergeruch.

Der Schweißgeruch hält sich auch noch in Grenzen.

Was mich stört, ist dass ich halt nach 2-3 Stunden nicht mehr "frisch" rieche, sondern halt anfange irgendwie "muffig" zu riechen.

Ich muss mehrmals am Tag das Unterhemd/T-Shirt wechseln und mich neu einsprühen, um zu vermeiden, dass ich anfange muffig zu riechen und die Jacke etc länger frisch zu halten.


eventuell solltest du auch mal deine Nase untersuchen lassen, kann sein das du einfach dort das "Problem" suchen musst...


Hallo,

ich nutze FA Men Speedster oder die anderen Sorten von FA Men.
Das Deo riecht man auch noch am Feierabend unter den Achseln.

Grüße

Sven


ein deokristall wirkt sehr lange. und ist geruchsneutral. am besten wirkt er auf haarloser haut. dann brauchst du auch nicht mehr so viel deo. :blumen:


Hi, bin zwar weiblich, aber kann es sein, dass Du einen sehr stressigen Job hast? Stress ist oft die Ursache, dass man (allgemein) schneller "riecht". Versuche es mal mit einem Deo, dass die Poren etwas verschließt. Habe gute Erfahrung gemacht mit dem Anti-Transpirant Hidrofugal. Lasse Dich sonst beraten. Gibts in jeder Drogerie. Nur, wenn man eine sehr empfindliche Haut hat, vielleicht nicht jeden Tag anwenden, zwischendurch ruhig mal etwas Neutrales nehmen, zB. Deostein (Kristall)
"Mehrmals am Tag einsprühen" Zitatende. Aber bitte nur auf frisch gewaschener Haut!! Sonst wird das nix mit frisch riechen!


Ganz ernst; ein schon ewig langer Tipp;

Dünne, selbstklebende Slipeinlagen ins Innere der Shirts / Hemden kleben (in Achselhöhe!)

So hat Muff keine Chance und durchsiffte Shirts ebensowenig - natürlich in Kombination mit einem Deo ;)
Hast Du den Eindruck, Du hast genug geschwitzt, die Einlage einfach entfernen / gegen eine neue ersetzen!


Zitat (Jajasis @ 04.09.2010 22:42:55)
Hast Du den Eindruck, Du hast genug geschwitzt, die Einlage einfach entfernen / gegen eine neue ersetzen!

Zwischendurch sich waschen kann den Effekt über Stunden verlängern.

Zitat (Jeannie @ 04.09.2010 23:31:04)
Zwischendurch sich waschen kann den Effekt über Stunden verlängern.

Naja, DAS habe ich mal vorausgesetzt...- nicht immer hat man aber im stressigen Alltag die Gelegenheit / Zeit dazu....

Könnte es im Bereich des Möglichen liegen, dass Du zuviel Stress hast und deswegen ein Schwitzproblem hast?


Zitat (Jajasis @ 04.09.2010 22:42:55)
Dünne, selbstklebende Slipeinlagen ins Innere der Shirts / Hemden kleben (in Achselhöhe!)


;) nee, also ich möchte nicht mit slipeinlagen unter den achseln rumlaufen und was ist, wenn die verrutscht oder man eine verliert? rofl rofl rofl ... sorry, aber ich stell mir das grad bildlich vor *schäm*


:) deokristall ist sicher eine gute idee und bei den parfums habe ich festgestellt, dass es meistens die billigen sind, die nur sehr kurzzeitig duften.

ich lebe ja in einem sehr heissen land und da habe ich immer ein mini-deofläschchen in der tasche, für den notfall. meins ist von Ni...a und gerade mal ein bisschen grösser als ein lippenstift.

Zitat (Jajasis @ 04.09.2010 22:42:55)
Dünne, selbstklebende Slipeinlagen ins Innere der Shirts / Hemden kleben (in Achselhöhe!)

Es gibt auch spezielle Kleidungspads dafür zu kaufen (Drogerie). Die sind aber recht teuer.

Ich weiß nicht ob es hilft, aber ein Tipp aus Omas Klamottenkiste;
etwas NATRONPULVER unter die frisch gewaschenen Achseln auftupfen...zB mit Wattepad. Soll Wunder wirken....


Wow, ich habe gerade bei Wiki gelesen wofür Natronpulver alles gut ist. Das geht von der Linderung von Sodbrennen über die Behandlung von Fußpilz und die Mumifizierung von Leichen, Verwendung bei der Herstellung von Brausepulver sowie Behandlung von Wunden und ... :)


was ich jetzt nicht ganz verstehe, oder ich habs überlesen

willst du, dass du nicht nach Schweiß riechst, oder willst du stärker nach Parfum riechen?

Wenn es um das Zweite geht, dann wäre ich an deiner Stelle vorsichtig.
Wenn man Parfum benutzt, darf man es an sich selbst nicht zu stark riechen, es darf nur ein ganz leichter Hauch sein.
Wenn man es selbst stark wahrnimmt, dann ist es für andere unerträglich.
Es kommt nie gut an, wenn jemand mit seiner Parfumwolke alles übernebelt.

P.S.: Mit Parfum kann man Schweißgeruch eh nicht überdecken, im Gegenteil es macht ihn schlimmer

Bearbeitet von Die Außerirdische am 05.09.2010 13:05:54


Bei unserem Sohn, der sehr stark nach Schweiß roch gegen Mittag, obwohl er jeden Morgen duscht, hat es unheimlich viel geholfen, dass er sich die Achselhaare abrasiert hat (scheinen sehr viele Jungs zu tun). Das Schweißgeruchproblem hat sich um 80-90 % verringert.
Probiers mal, bei uns hat es sehr viel gebracht :-)

Dann noch ein neutrales Deo und ein leckeres Parfüm, und die Frauen werden Dich lieben ;-)

PS Ich finde es sehr störend, wenn das Deo einen Eigengeruch hat und das Parfüm einen anderen...

Bearbeitet von nettchen am 05.09.2010 13:26:54


hallo,
ich habe euch alle gelesen und finde viele Tipps sogar richtig gut. Allerdings kann ich aus Erfahrung sagen, daß nicht der Mensch selbst dieses Dunstproblem hat, sondern die Kleidung, die er trägt. Ich würde überprüfen, ob die Waschprozedur für die Kleidung ausreichend ist. Die schweisszersetzenden Bakterien in der gewaschenen Kleidung können daran schuld sein. Deo verschlimmert es dann meist noch zusätzlich.

Aus beruflichen Gründen bin ich gezwungen, repräsentative Kleidung zu tragen. Diese besteht zum überwiegenden Teil aus Kunstfasern und das kann bei dauerhaftem Gebrauch nicht mit einer haushaltsüblichen Waschung duftfrisch erledigt werden. Einige Teile müssen deshalb immer auch in die Reinigung meines Vertrauens. Die dazugehörige Leibwäsche reiche ich nicht in die Reinigung. Sie ist leider meist auch nur max. 30 grad handwaschbar und ich spüle sie mit Hygienespüler im letzten Spülgang nach.

Bei Baumwollgeweben ergeben sich dann weniger Probleme mit dem Körperduft, weil man sie hochgradig gut auch in der Hauswaschmaschine reinigen kann.

Noch ein kleiner Tipp für nach dem Duschen: bevor sich 'Mann' mit Deo unter den Achseln einsprüht, einfach mal mit einer Scheibe frisch geschnittener Limette dort bestreichen. Limette desinfiziert und neutralisiert zusätzlich und dient dem Schutz vor sich gleich neu zersetzender Schweissbakterien.

liebe Grüsse


Frag doch mal einen guten Freund oder Freundin ob er/sie das auch so wahr nimmt, wenn man eine Zeit ein Deo oder Parfum benutzt nimmt man es selber kaum mehr wahr, während es andere noch gut riechen.
Eventuell hast du also gar kein Problem sondern nur die Nase spielt einen Streich.


Nehme einfach zwischendurch mal ein Bad mit Speisenatron.
Natron reinigt die Haut, wirkt bakterizid und fungizid, und es wirkt adstringierend.
Es macht dazu noch die Haut weich wie einen Babypo.
Dann ein Deo nehmen und das hält dann auch länger.
Oder die Achseln mit Natron pudern, dann riecht auch nichts mehr.


Ich stimme pumukkel zu. Nach einer Weile riecht man das Parfum, das man morgens aufgetragen hat einfach selbst nicht mehr. Andere nehmen es aber sehr wohl noch war. Wenn man zu viel drauf hat, läuft man auch Gefahr, dass es zu aufdringlich riecht.


Mein Mann hat eins was sehr gut wirkt, werde ihn mal nach der Marke fragen



Kostenloser Newsletter