Wie bekomme ich Wäscheblau aus meinen Sachen?

Ich wollte meine Wäsche wieder weiß bekommen und bin auf Wäscheblau gestoßen und hab es ausprobiert. Leider ist meine Wäsche nicht weiß geworden sonder blau. Wie konnte das bitte passieren? Ich hab jetzt schon Entfärber geholt und probiert ob es damit wieder rausgeht, aber nix, immer noch Blau.

Bekommt man es überhaupt wieder raus?

LG Andrea

Bearbeitet von aendi81 am 31.01.2011 13:00:44
ja mit waschen, sonnst bräuchte man es ja nur einmal. :trösten:

du wirst schlicht zu viel genommen haben.
zB reicht eine Tintenpatrone 1 x für die ganze Waschmaschine. :wub:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ach, Wäscheblau!! Da werden Erinnerungen wach! DAs gab es bei uns in kleinen Stoffbeutelchen, die dann ins Spülwasser aufgelöst werden musste - natürlich nur eines pro Wanne!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dahlie, 31.01.2011)
Ach, Wäscheblau!! Da werden Erinnerungen wach! DAs gab es bei uns in kleinen Stoffbeutelchen, die dann ins Spülwasser aufgelöst werden musste - natürlich nur eines pro Wanne!

Meine Oma erzählte auch immer davon, das die Weißwäsche gebläut wurde im letzten Spülgang.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Klamotten shoppen!? Eure liebchenslaeden Kündigung? Unbeschichtete Aluminiumpfannen: Reinigungstipps Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Unheilbar Krank Teil I: Und gestern war ich noch gesund ! Bevor ich mir einen Hund oder ein Tier kaufe: Nachdenken, bevor man kauft Wenn die Katze krank wird...