09.11.1989: schon wieder 16 Jahre her!


Meine Güte, die Zeit rennt nicht, sie galoppiert. Mir persönlich kommt es manchmal vor, als sei das alles höchstens 2,3 oder 4 Jahre her. Wißt Ihr noch, was Ihr an diesem bewußten Tag gemacht habt, oder war es für Euch ein Tag wie jeder andere? Oder wart Ihr vielleicht noch viel zu jung um zu begreifen, was da passiert ist? Und wie ist Euer Empfinden nach 16 Jahren?


Ich habe es miterlebt (schau mal in Dünnis "Seid Ihr Ossi oder Wessi?"-Thread nach, da steht mein Wendeerlebnis drin).
Ja, die Zeit rennt. Und manchmal ist es mir, als hätte ich die damalige Zeit geträumt.
Wenn ich heute in meine alte Heimat zurückkomme, sind die Gefühle zwiespältig. Auch jetzt noch komme ich mir dort wie "Besuch von drüben" vor... oder wie eine Zeitreisende. Und bin auch froh, nach ein, zwei Wochen wieder nach Hause zu fahren.


Und wie die Zeit rennt . Sehe ich täglich an meinen grauen Haare :heul:


Ich weiß es noch genau! Was haben wir uns gefreut, dass die Mauer endlich gefallen ist. Leider sind auch heute noch teilweise Mauern zwischen uns.

Ist doch irgendwie seltsam! Man muß schon sehr lange in den Zeitungen von heute suchen, um einen Artikel zu diesem Thema zu finden. Hat der 9. November 89 überhaupt stattgefunden?



Kostenloser Newsletter