Brandgefahr bei Wärmeteddy von Netto: mit Körner - Kräuterfüllung


Hallo !

Ich habe im Dezember 2010 meiner Schwiema zum Geburtstag einen Teddy mit einem Körner - Kräuterkissen zum erwärmen im Bauch zum Geburtstag bei Netto gekauft.

Jetzt die Tage hat sie das Kissen mehrmals in der Mikrowelle warm gemacht und gestern ist es fast in Brand geraten ! Sie hat es nach Gebrauchsanweisung in der Mikrowelle warm gemacht, bei 600 Watt eine Minute. Sie hat es sogar noch nicht mal eine Minute drin gelassen !

Ich habe schon Jahrelang selber ein Körnerkissen und hatte dieses Problem noch nie ! Nach einem Unfall mit einer Wassergefüllten Wärmflasche (der Verschluß war kaputt, ich schlief bereits, das kochend heiße Wasser lief aus und verbrühte mir den rechten Fuß sehr schlimm) bin ich auf diese Kissen um gestiegen, wir vermuten das es an den Kräutern im Kissen lag !

Also seid bitte vorsichtig, ich werde gleich mal Netto anschreiben und ihnen den Fall schildern !

Liebe Grüße, Kerstin


Zitat (Katjes79 @ 22.02.2011 09:43:49)
Hallo !

Ich habe im Dezember 2010 meiner Schwiema zum Geburtstag einen Teddy mit einem Körner - Kräuterkissen zum erwärmen im Bauch zum Geburtstag bei Netto gekauft.

Jetzt die Tage hat sie das Kissen mehrmals in der Mikrowelle warm gemacht und gestern ist es fast in Brand geraten ! Sie hat es nach Gebrauchsanweisung in der Mikrowelle warm gemacht, bei 600 Watt eine Minute. Sie hat es sogar noch nicht mal eine Minute drin gelassen !

Ich habe schon Jahrelang selber ein Körnerkissen und hatte dieses Problem noch nie ! Nach einem Unfall mit einer Wassergefüllten Wärmflasche (der Verschluß war kaputt, ich schlief bereits, das kochend heiße Wasser lief aus und verbrühte mir den rechten Fuß sehr schlimm) bin ich auf diese Kissen um gestiegen, wir vermuten das es an den Kräutern im Kissen lag !

Also seid bitte vorsichtig, ich werde gleich mal Netto anschreiben und ihnen den Fall schildern !

Liebe Grüße, Kerstin

Hab da duster was im Kopf das man Körnerkissen nicht in die Mikrowelle tuen soll, aber diese Angabe ist ohne Gewähr. Kann mich auch irren.

Lass mal wwas von dir hören wenn Netto antwortet.

Ganz wichtig bei Körnerkissen in der Mikrowelle ist Feuchtigkeit. Entweder das Kissen ein wenig befeuchten oder ein Glas Wasser dazu. Ich hab immer ein Schnapsglas mit Wasser auf der Mikrowelle stehen, das kommt dann zum Körnerkissen.

Bisher ohne Probleme, ich lass das Kissen immer zwei Minuten drin. Ist übrigens selbstgenäht mit Dinkel, ohne Kräuter o.ä.


Klar mach ich !

Ich erwärme diese Kissen schon seit Jahren in der Mikrowelle und es ist noch nie etwas passiert ! Ich hab die Vermutung das es an den Kräutern lag.


Ich würde trotzdem mal an Netto schreiben.Wenn es auf der Gebrauchsanleitung
so stand,sollte es das Kissen schon aushalten.


@Clochard, hab ich gerade !


wobei hast du ja auch geschrieben:

Zitat
Jetzt die Tage hat sie das Kissen mehrmals in der Mikrowelle warm gemacht und gestern ist es fast in Brand geraten ! Sie hat es nach Gebrauchsanweisung in der Mikrowelle warm gemacht, bei 600 Watt eine Minute. Sie hat es sogar noch nicht mal eine Minute drin gelassen !
:(

kann natürlich auch sein, das das die Kräuter nicht aushalten konnten, denn es ist ja "Heu"
und wenn das mehrmals am Tag erhitzt wird, kann es nur in Brand geraten.
würde den Tipp von Jinx Augusta, mit dem Wasser, als sehr interessant befinden, somit es nach zu machen!

Zitat (gitti2810 @ 22.02.2011 16:03:38)

denn es ist ja "Heu"
und wenn das mehrmals am Tag erhitzt wird, kann es nur in Brand geraten.

Das wäre auch ne Möglichkeit.

Ich habe noch nie ein Körner- oder Kräuterkissen in die Mikro geben.
Immer nur im Backofen.
Das ist mir zu riskant.

habe grade mal auf meiner Bedienungsanleitung für mein Körner-Aroma-Kissen (mit diversen Getreiden, Kräutern und Blüten) geschaut, es darf für 2-3 Minuten bei 600 Watt in die Mikro, von Wasser steht da nix, aber es klingt logisch :)



Kostenloser Newsletter