Hässliche Schreibtischplatte


Ich besitze noch von Oma einen sehr hübschen kleinen Schreibtisch aus dunklem Holz. Leider hat dieser eine furchtbar hässliche, ehemals hochglanzlackierte Resopalplatte (im Nussbaum-Dekor.) Sie verschandelt dieses eigentlich sehr edle Möbelstück total.
Was kann ich, ohne großen technischen und finanziellen Aufwand, machen? Danke für gute Ideen! :blumen:


hmmm... decifix..... das ist was zum kleben, bekommst du im baumarkt....

oder kann man das abschleifen??? und streichen?????

oder die platte ausbauen und ne neue rein machen lassen...

Sille


Für meine kleine Tochter habe ich mal eine Schreibunterlage gebastelt:
2 Bögen Windowcolourfolie für Windmühlen und Mobiles im A2-Format an 2 Seiten mit durchsichtigem Doppelklebeband verbinden.
In unserem Fall bildeten sich so ein geschlossener rechter Winkel und ein offener. Zwischen die Folienbögen legte ich einen Bogen Fotokarton in der passenden Größe. Das Ganze haben wir dann noch mit Stickern und Ferienbildern dekoriert. Diese Unterlage kann man von beiden Seiten benutzen.
Alle Zutaten bekommst du im Bastelladen oder -versand. Ein 2.Paar helfende Hände sind beim Kleben angebracht.


d-c-fix Folie aufkleben wäre eine Möglichkeit - ob das dann aber schöner ist als Resopal, sei dahingestellt.

Abschleifen und neu lackieren wäre finanziell und zeitlich etwas aufwändiger, würde aber wahrscheinlich besser aussehen.

Am schönsten wäre wahrscheinlich eine neue Platte (vom Schreiner passend montiert), allerdings ist das dann auch die finanziell aufwändigste Variante...

Hallo Fleur,

ob man Resopal lackieren kann, weiß ich nicht genau, aber wie sieht der Tisch denn eigentlich aus (mit "Aufbauten" wie ein Sekretär?) und wie ist die Platte befestigt? Könntest du sie abnehmen?

Wenn ja, hast du eigentlich kein Problem, dann kannst du dir für ein paar Euro eine Tischplatte in jeder Schreinerei, in jedem Baumarkt oder in gewissen Möbelhäusern besorgen und 1:1 oder bearbeitet (zugeschnitten, lasiert, lackiert...) draufschrauben.

Wenn du die Platte nicht abkriegst, aber keine Aufbauten auf dem Tisch sind, kannst du eine zweite Platte drüber schrauben. Eine matt lackierte Holzplatte sieht sowohl zu hellem als auch zu dunklem, antiken Holz schön aus. Die Farbwahl ist natürlich Geschmackssache, aber es muss nicht immer weiß sein :-) Du musst dann nur noch die Kante der alten Platte in der gleichen Farbe lackieren - das machst du natürlich, bevor du die zweite Platte draufschraubst. Lackieren ist ganz einfach, wenn du dir gutes Schmirgelpapier in zwei Körnungen (mittel und fein) für die Vorbehandlung, Acryllack und eine gute Rolle nebst "Abrollschale" besorgst.

Liebe Grüße

Donnawetta

Bearbeitet von donnawetta am 01.03.2011 08:25:39



Kostenloser Newsletter