Metallschreibtisch -Platte "erwärmen"


ich habe einen schönen alten metallschreibtisch.dessen schreibplatte ist aber leider sehr kalt.obwohl der raum geheizt ist.daher ist es nach einiger zeit nicht mehr angenehm,daran zu arbeiten.nun meine frage,wie kann ich die schreibtischplatte "warm" bekommen? ohne den schreibtisch zu entsorgen??? wenn möglich nur vorschläge,bei welchen ich weiterhin auf dem schreibtisch arbeiten kann.
danke für eure hilfe


Hmmm,leg dir doch so einen riesen Kalender oder Schreibblock auf die Arbeitsfläche...wär jetzt meine erste Idee dazu.
Noch viel Freude mit deinem Schreibtisch! :blumen:


Hallo heisehexe :blumen:

Besorge dir eine dünne Holzplatte vom Baumarkt und lege sie auf den Schreibtisch.


Ich würde eine Schreibunterlage aus Kunststoff auf den Schreibtisch legen.- Und evtl. transparente Folie auf die Platte kleben, denke das fühlt sich dann schon nicht mehr so kalt an, wie die blanke Metallplatte.

Grüßleins...Isi


Für meinen Schreibtisch (allerdings schlichte Spanplatte) habe ich mir ein Stück PVC Bodenbelag passend zurechtgeschnitten. Fühlt sich ganz gut an und ist gleichzeitig ein riesiges Mousepad ;)


Ich hatte längere Zeit so eine altmodische grüne Schreibtischunterlage, so ne schlappe aus Gummi. Gibt es heute sicher auch aus Plastik, so à la placemat/Platzdeckchen, aber dann größer. Guck mal in einem gut sortierten Bürobedarfladen oder -abteiliung im Kaufhaus. Verschiebt sich nicht, und man kann wunderbar die Unterarme auflegen.



Kostenloser Newsletter