Frauenarzt


Moin,
nächste Woche darf ich mal wieder auf den tollen Stuhl. Was ich gerne mal wissen würde, also eigentlich immer sagt er noch zu mir, so Frau... noch ein Stück nach vorne. Selbst wenn ich versuche mich vorne aufzusetzen und dann passt es immer noch nicht und ich muss wieder vor. So, wenn man jetzt nicht immer aufpassen muss, dass das Unterlegtuch total verrutscht und man wie ne Unbeholfene da rumrutschen muss.
Wie macht Ihr das? Müsst Ihr auch jedesmal vor, nach Aufforderung oder hat eine von euch den Dreh raus und es passt auf Anhieb?
Oder sitzt Ihr auch immer erst zu weit hinten/oben auf dem Teil?
Lg

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo Vanny2,

ja, das ist natürlich eine Frage, die die Welt bewegt, besonders am Sonntag morgen :D

Nachdem ich gelernt habe, dass sich der Bobbes immer ganz auf der Sitzfläche zu befinden hat, liege ich auch immer ein Stück zu hoch.
Ich rutsch dann auch runter, und bis zum nächsten Besuch habe ich es wieder vergessen, dass ich meinen Hintern freischwebend zu platzieren habe.

Ich wünsch Dir gute Untersuchungsergebnisse!

LG- die Superhausfrau

War diese Antwort hilfreich?

:dftt: Dies ist die 2. sehr intime Frage! Bei FM und FV wurde der 1.Fred geschlossen, dort wurde die Kreissaalfrage 2mal mit anderer Geschichte gestellt!!! Hällst du den Rest der Internet-User für blöd?

War diese Antwort hilfreich?

Sag mal Vanny, wie hättest du's denn gerne? Sollen wir jetzt beim nächsten Gyn-Besuch ein Video drehen, im Internet hochladen und dir so zeigen wie's geht? Oder brauchst du lieber 'ne bebilderte Anleitung? Was du hier fragst, das sind Themen, die man wenn überhaupt, dann nur mit der besten Freundin oder mit Mama erörtert, aber ganz bestimmt nicht im Internet, wo jede/r (!!!) mitlesen kann.

War diese Antwort hilfreich?

Oh Gott, jetzt fängt das schon wieder an :labern: :labern:

Was gibt es bloß für Menschen... :deppenalarm:

War diese Antwort hilfreich?

Ich mache mir über sowas ehrlich gesagt GAR KEINE Gedanken. Wenn mein Gyn sagt, ich solle vorrutschen, dann tu ich das. Basta.
Dem Arzt ist es völlig wurscht, ob er "Bitte mal vorrutschen" sagen muss oder nicht.

Man kann sich das Leben auch echt schwer machen.

War diese Antwort hilfreich?

Cambria: genau so ist es!!!

War diese Antwort hilfreich?

Doch, ja, DAS Thema hat doch 'was an einem regnerischen Sonntag...darauf wird doch sicherlich mit der erforderlichen Kompetenz geantwortet.- Ganz sicher aber nicht von mir...ICH habe ja ganz andere Probleme!

Gruß...IsiLangmut

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Cambria @ 27.02.2011 10:22:06)
Ich mache mir über sowas ehrlich gesagt GAR KEINE Gedanken. Wenn mein Gyn sagt, ich solle vorrutschen, dann tu ich das. Basta.
Dem Arzt ist es völlig wurscht, ob er "Bitte mal vorrutschen" sagen muss oder nicht.

Man kann sich das Leben auch echt schwer machen.

Na wenn man sonst keine Pobleme hat, muss man sich eben welche suchen. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Cambria @ 27.02.2011 10:22:06)
Ich mache mir über sowas ehrlich gesagt GAR KEINE Gedanken. Wenn mein Gyn sagt, ich solle vorrutschen, dann tu ich das. Basta.
Dem Arzt ist es völlig wurscht, ob er "Bitte mal vorrutschen" sagen muss oder nicht.

Man kann sich das Leben auch echt schwer machen.

:applaus: :applaus: :applaus:

Wie oft so ein Arzt am Tag wohl "bitte vorrutschen" sagt???? :D :D :D
War diese Antwort hilfreich?

Hast du eigentlich auch noch andere Interessen als User über ihre gynäkologischen Erfahrungen zu befragen ?
:blink:
Bei meinem FA übernimmt der vollautomatische Stuhl das Ausrichten.Punkt

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Unersetzliche @ 27.02.2011 11:58:07)
Bei meinem FA übernimmt der vollautomatische Stuhl das Ausrichten.Punkt

Boah cool... wie schaut so ein Teil ungefähr aus?
War diese Antwort hilfreich?

So ähnlich wie ein moderner Behandlungsstuhl beim ZA.
Die Beinchen, Rücken und das Gesäßteil können via Fußanlassser verstellt und positioniert werden.
Und wenn er dann noch die passende Höhe gefunden hat kann er beim Schlund wieder raus schauen. :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 27.02.2011 12:58:30)
Boah cool... wie schaut so ein Teil ungefähr aus?

das würde mich jetzt auch interessieren :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 27.02.2011 12:58:30)
Boah cool... wie schaut so ein Teil ungefähr aus?

he he und schon wird auch aus diesem Thread urplötzlich ein
hochinteressantes Thema :augenzwinkern:
so schnell kanns gehen :pfeifen:

Aber ja, ich durfte diesen "modernen" Stuhl bei meinem letzten
FA-Besuch auch kennenlernen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (gitti2810 @ 27.02.2011 13:09:37)
das würde mich jetzt auch interessieren :wub:

du kennst es schon krankenhaus junior
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (zickenfarm @ 27.02.2011 14:53:57)
du kennst es schon krankenhaus junior

Na da hatte :wub: Oma :wub: doch sicher keine Augen für den Stuhl :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (zickenfarm @ 27.02.2011 14:53:57)
du kennst es schon krankenhaus junior

so mal eine andere antwort
da ich ja ständig zu meinem höhlenforscher muss , nimm dir ein kleines handtuch mit dann zerreisst auch nicht die unterlage und leg dich gleich auf den steiss,
ja ich glaub so beschreibt man es am besten
War diese Antwort hilfreich?

"Höhlenforscher"!! rofl Klasse! Danke! :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Unersetzliche @ 27.02.2011 13:09:11)
So ähnlich wie ein moderner Behandlungsstuhl beim ZA.
Die Beinchen, Rücken und das Gesäßteil können via Fußanlassser verstellt und positioniert werden.
Und wenn er dann noch die passende Höhe gefunden hat kann er beim Schlund wieder raus schauen. :lol:

So ein Ding hat meine FÄ auch, :D Aber man kennt es ja vom Zahnarzt, in die
richtige Position geschaukelt zu werden. :P
War diese Antwort hilfreich?

Kann es sein, dass sich hinter Vanny jemand mit gewissen, äh, Vorlieben verbirgt und der sich dann mit solchen Threads daheim ne schöne Zeit macht? Bei so voyeuristischen Fragen kommt's mir langsam echt so vor. :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Fakt ist das hier was nicht stimmt, der Fred ums schreien im Kreissaal wurde auch von Ihr eröffnet, hier mit den Angaben: bei der Geburt bei einer Freundin dabei gewesen, bei den Vati´s mit den Angaben es sei die Geburt des eigenen Kindes gewesen.
Wir werden hier verarscht!!!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Pumukel77 @ 01.03.2011 10:30:54)
Wir werden hier verarscht!!!

Korrekt, diese Vanny2/ Tigerlady hat in meinen Augen eine Vollmeise.
Glaubt die, die Leute hier sind derart doof, das sie nicht merken, wenn jemand bei FV (auch noch mit dem exakten Wortlaut) den gleichen Thread eröffnet? Bei FV ist sie die Mutter, bei FM die beste Freundin.

Allerliebste Vanny2: Wir haben es gemerkt, blöd aber auch, gell?

Irgendwie erinnert mich das an eine gewisse Lilly, die hier mal ihre hochgeistigen Ergüsse zum Besten gegeben hat.
War diese Antwort hilfreich?

In einem anderen Ratgeberforum ist Vanny2 übrigens mit genau denselben Fragen unterwegs :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Danke Gabybambi, immer gut noch mehr Info über zweifelhafte Personen zu bekommen.
Jeder darf seine Schlüsse ziehen :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Und nicht nur hier.

Gebt mal "tigerlady" und "Kreißsaal" bei Google ein

http://www.babyforum.de/geburt/314616-gebu...es-offline.html
http://www.wer-weiss-was.de/theme76/article6255066.html
http://www.paulsmama.de/community/fragen_t...8&topic_id=2855

Einmal ist's die Freundin, dann die Mama und dann ist sie es selber.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (witch_abroad @ 01.03.2011 10:15:42)
Kann es sein, dass sich hinter Vanny jemand mit gewissen, äh, Vorlieben verbirgt und der sich dann mit solchen Threads daheim ne schöne Zeit macht? Bei so voyeuristischen Fragen kommt's mir langsam echt so vor.  :pfeifen:

google mal das wort "geburtsfetisch"*hier-gehört-eigentlich-der-grüne-smilie-hin-aber-ich-mag-den-nicht*, dann wird dir schnell klar, dass deine vermutung stimmen könnte
War diese Antwort hilfreich?

in einem anderen Mütterforum behauptet sie in der 36. Woche zu sein und das der Ultraschall noch auf dem o.g. Stuhl gemacht wird ... weissu bescheid ;)

War diese Antwort hilfreich?

Na, dann: Allzeit guten Rutsch!

War diese Antwort hilfreich?

Madre :o oh, Internet, warum musst du immer so grausaum zu mir sein. :mussweg:

War diese Antwort hilfreich?

Zum Glüch gibt es das Netz, früher mußten die gestörten dieser Welt alle halbe Jahre umziehen...

War diese Antwort hilfreich?

Ihre (Vanny2's) Tochter heißt sogar wie ihre beste Freundin...

@Vanny2: Du hast doch nächste Woche einen Frauenarzttermin, magst Du den nicht absagen und dafür lieber einen Therapeuten besuchen?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (witch_abroad @ 01.03.2011 11:14:17)
Madre :o oh, Internet, warum musst du immer so grausaum zu mir sein. :mussweg:

ja, WIRKLICH krank, oder?
War diese Antwort hilfreich?

Es hat mich so schockiert, dass ich sogar vergessen habe wie man "grausam" schreibt.

Tamora, dazu ist Vanny viel zu beschäftigt. Erstmal ist sie ja selbst schwanger, ihre beste Freundin auch, das letzte Kind kann ja auch noch nicht so alt sein und dann die vielen Accounts im Netz pflegen - dann noch zum Frauenarzt, das kriegt man ja nicht hin.

War diese Antwort hilfreich?

der chef (bernhard) kann doch sicher feststellen um wen es sich handelt und die person dann rauswerfen, dann haben wir ruhe vor ihr. wieso steht bei ihr "verbannt"?.

War diese Antwort hilfreich?

weil wir jetzt erst einmal Ruhe vor ihr haben :P
Bernhard hat sie aus dem Forum verbannt, weil sie nur rumtrollt...


(mal gucken, wann Vanny3 hier aufschlägt :ph34r: )

Bearbeitet von Binefant am 01.03.2011 12:17:53

War diese Antwort hilfreich?

Wie wäre es, Vanny2, wenn Du einfach Deinen Neigungen gerecht auf einschlägige Pornoseiten ausweichen würdest, statt die Muttis mit Deiner Fopperei zu belästigen? Ich finde durchaus, dass Du zu Recht verbannt wurdest. So was wie Anstand scheinst Du nicht zu kennen. Bist Du überhaupt eine Frau? Oder nur ein "Geiler Bock" dem bei der Vorstellung, was beim Gynokologen ablaufen könnte, einer abgeht? Dann pack mal lieber die wehende Banane in die Unterbux und hoffe, dass Du niemals eine Straftat begehst, für die Du lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung einfährst. Du scheinst mir einer der Typen zu sein, vor denen man seine Kinder schützen muss.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen