Wie lange hält sich ein Kasslerbraten (ungebraten)


Hallo, ich habe am Donnerstag einen frischen Kasslerbraten vom Metzger gekauft und ihn bis heute (Sonntag) im Kühlschrank gelagert. Leider konnte ich ihn nicht wie geplant am Freitag zubereiten! Meine Frage nun...kann ich ihn auch nach ca 4 Tagen Kühlschranklagerung noch Braten und verzehren???
LG
Christine


Warum nicht er ist gepökelt und geräuchert,also doppelt haltbar ;)


Ich habe ein Kasslerbratenrezept von meiner Urgroßoma.

Die hat den Kasslerbraten immer sechs bis sieben mal auf die Sonnenbank gelegt.
Damit er schön braun wird.

Das werde ich mit meinen Putenbraten mal probieren. Aber erst lasse ich den heute noch den
ganzen Tag in der Sonne liegen.


Ich würde auch sagen, kein Problem. Kassler hält sich gut, auch nach 4 Tagen ist er essbar.
Guten Hunger :sabber:


Zitat (Houseman @ 06.03.2011 11:42:18)
Das werde ich mit meinen Putenbraten mal probieren. Aber erst lasse ich den heute noch den
ganzen Tag in der Sonne liegen.

Zum auftauen? :blink:

Ich denke das die Frage nicht ernst gemeint ist.
Meine Antwort allerdings auch nicht.

Ernst gemeinte Antwort. Ja , das geht. Du kannst den Braten ohne bedenken essen.

Aber Kasslerbraten, braten ?
Wofür ? Habe ich noch nicht gehört.

Bearbeitet von Houseman am 06.03.2011 11:50:13


Zitat (Houseman @ 06.03.2011 11:47:51)


Aber Kasslerbraten, braten ?
Wofür ? Habe ich noch nicht gehört.

Willst du ihm Roh Essen :lol:

und außerdem Hier im Forum bricht langsam die Trollitis aus :unsure: ,mal zur Erinnerung das ist ein Ratgeber-Forum :pfeifen:


Nachtrag:Sagt doch schon der Name Kasslerbraten= Kassler zum Braten :P

Bearbeitet von wurst am 06.03.2011 12:14:43

Gepökelt und geräuchert, du hast es selbst geschrieben.
Kasslerbraten wird bei mir erwärmt, aber nicht gebraten.

Ich war immer der Meinung das der fertig ist.
Na, wenn das so ist, habe habe ich meiner Familie ja immer rohes Fleisch vorgesetzt.
Hat gar keiner gemerkt. Muß wohl am Sauerkraut gelegen haben.

Nachtrag: Wenn ich Schweinebratenaufschnitt kaufe, muß ich den vorher auch braten?


Ich glaub schon, dass die Frage ernst gemeint ist, die könnte auch von mir kommen :P

Houseman, wenn du den Kasslerbraten im Sauerkraut erwärmt hast, ist er doch auch gegart. Und das wird die Fragerin auch gemeint haben mit "braten" - oder sie brät ihn wirklich an vor dem Garen, so Rezepte gibts ja auch.


Zitat (Houseman @ 06.03.2011 12:26:37)


Ich war immer der Meinung das der fertig ist.
Na, wenn das so ist, habe habe ich meiner Familie ja immer rohes Fleisch vorgesetzt.

Oder gekochtes Kasseler :pfeifen: was sich von Kasslerbraten dadurch unterscheidet das es gekocht ist ;)

Also ihr lieben, ich brate meinen Kassler Braten immer vorher an ( bräunen für die Röststoffe die dann eine super leckere Soße ergeben,) garen bis er schön zart ist (ich piek mit einem Schaschlikspieß). Ich glaube das war gemeint.
Zur Hauptfrage. Er ist gepöckelt (gesalzen) und geräuchert. hält also auch ein paar Tage im Kühlschrank.
;)


Natürlich anbraten!! Mit Zwiebeln, Lorbeerblatt Tomate Pfefferkörner ab in den Ofen. Kassler hält sich lange. Der hält auch noch 4 Tage länger aus. :sabber: