Was kann man gegen Fußgeruch machen?

Zitat (Murmeltier, 01.05.2011)
Er begann 1999 eine Facharztausbildung am Bundeswehr-Krankenhaus in Hamburg. Er hat seine Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde im Jahr 2003 abgebrochen!!! Bitte immer schön richtig nachlesen!


Hi, Murmel,
zum Glück gibt's Wikipedia.

Rösler war ja Assistenzarzt in der Augenklinik, ich wusste nicht, dass er sich nicht zur Facharztprüfung gemeldet hat, vielleicht weil er in BW-KH Hamburg keine gute Figur gemacht hat.

Doch ist er immerhin approbierter Arzt, halt nur kein Facharzt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
:dftt: :dftt:
Was hat Philipp Rösler mit diesem Thema zu tun? Ob er auch unter Fussgeruch leidet?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hast recht, Tweetie!

Es ging aber doch nur um ärztliche Fach- oder nur scheinbar ärztliche Fachaussagen. Aber jetzt ist wirklich genug mit den Abweichungen vom eigentlichen Thema!

Gruß vom Murmeltier
Gefällt dir dieser Beitrag?
@Murmeli, meinte absolut nicht Dich!
@michael: Wer sagt Dir, dass ich "nur" Hausfrau bin? An Ueberheblichkeit mangelt es Dir jedenfalls nicht! Bei Deiner Arbeitsmoral, die Du hier zum Ausdruck bringst, bin ich schon beinahe froh, dass Du Dich hier mit Hausfrauen und Blondinen beschäftigst und so manchen Patienten in Ruhe lässt!

Bearbeitet von Tweetie am 01.05.2011 15:08:52
Gefällt dir dieser Beitrag?
Folgende Zeilen waren auch an dich gerichtet:
Zitat (micheal, 01.05.2011)
Ich formuliere mal  anders:
Da du ja Hausfrau bist, übernehme ich deine richtigen Hausfrauentipps ohne dir etwas Fälschliches oder Arrogantes zu unterstellen.

Hi, Tweetie,

siehst du, so entstehen Gerüchte, nicht richtig durchgelesen,was: nicht "nur" sondern "ja".
Ich halte übrigens den Hausfrauenberuf für Schwerarbeit, leider wird er schlecht bezahlt. :angry:
(Das mit dem fußpilzfreien Philipp Rösler war ein Ausrutscher von mir, sollte nur so als Gleichnis herhalten, pardon.)

Bearbeitet von micheal am 01.05.2011 16:30:22
Gefällt dir dieser Beitrag?
:dftt:
Gefällt dir dieser Beitrag?
betti: Was hast Du denn jetzt in dieser schweißtreibenden Angelegenheit unternommen...?

Ob Augen oder Füße...siehst ja, man hat´s nicht leicht ;)

Bearbeitet von horizon am 02.05.2011 10:22:06
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nachdem waschen und abtrocknen ein Fußdeo auftragenund in deine Schuhe Fresheinlagen legen, die gibt es schon ganz günstig bei DM. Wenn die Schuhe selbst stinken und du si enicht waschen kannst, dann kann man über Nacht Backpulver einwirken lassen, dass soll den Geruch entziehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Tweetie, 01.05.2011)
:dftt:

Ja,ja, ich tue dir eh nix !

Bearbeitet von micheal am 03.05.2011 22:28:00
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (zoom, 02.05.2011)
Nachdem waschen und abtrocknen ein Fußdeo auftragenund in deine Schuhe Fresheinlagen legen, die gibt es schon ganz günstig bei DM. Wenn die Schuhe selbst stinken und du si enicht waschen kannst, dann kann man über Nacht Backpulver einwirken lassen, dass soll den Geruch entziehen.

ich habe gerade gehört, dass vanillezucker sehr gut gegen gerüche sein soll. egal , ob es sich um riechende schuhe (wegen schweißfüssen) oder geruch nach malerarbeiten usw.handelt. einfach ein päckchen vanillezucker hin oder hineinlegen und schon ist der geruch weg.
ich habe es noch nicht probiert aber mir wurde versichert, dass es hilft.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meine Idee: Es gibt ja Zimtsohlen zum Einlegen gegen den fiesen Fußgeruch. Da ich Einlegesohlen benutzen muss, lege ich diese Zimtdinger natürlich nicht auch noch rein, sondern jetzt, bei dem heißen Wetter, habe ich einfach mal die Zimtbüchse genommen und eingestreut. Ich bilde mir ein, dass das hilft.
Ansonsten, wenn es nur darum geht, den Geruch zu "binden": da dürfte es ein Filterbeutel mit etwas gemahlenem Kaffee auch tun, (trocken natürlich!!) wie man ihn auch sonst (
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schreibe mal wieder aus Erfahrung. Es gibt eine ***Werbung entfernt - Forenregeln nicht nur akzeptieren, sondern auch einhalten!***. Bei 2 Tage Anwendung sind Fußgeruch Schnee von Gestern. Ich finde alte Hausmittel immer wieder genial.... und Silber gehört nunmal dazu.
Ich habe genug Erfahrungsberichte darüber mittlerweile.

Gruß Peter

Bearbeitet von Cambria am 08.06.2011 15:07:52
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (kiki-elsa, 07.06.2011)
...handelt. einfach ein päckchen vanillezucker hin oder hineinlegen und schon ist der geruch weg.
ich habe es noch nicht probiert aber mir wurde versichert, dass es hilft.

Hi,

Man kann sagen, was man will: Fußgeruch ist kein Fußschweiss-Problem, sondern eine Pilzinfektion, die sich tüchtig auf Vanillezucker-Futter freut.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Füße mit Essigwasser waschen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (micheal, 08.06.2011)
Hi, Man kann sagen, was man will: Fußgeruch ist kein Fußschweiss-Problem, sondern eine Pilzinfektion, die sich tüchtig auf Vanillezucker-Futter freut.

Das glaube ich aber auch.
Gefällt dir dieser Beitrag?
[SIZE=14]Ich benutzt jetzt seit Jahren Einlegesohlen mit Zimt. Die gibt es in braun oder schwarz. Sie sind zwar nicht so billig, aber sie halten sehr lange. Und ehrlich: wenn man die Schuhe auszieht, riecht man NICHTS ausser einem leichten Zimtgeruch :rolleyes: . Und das riecht doch sehr angenehm. Ich bestelle die Sohlen immer im Internet. Ich habe sie sonst noch nirgendwo freiverkäuflich gesehen.[/SIZE]
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (medusamo, 18.07.2011)
[SIZE=14]<span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Ich benutzt jetzt seit Jahren Einlegesohlen mit Zimt. Die gibt es in braun oder schwarz. Sie sind zwar nicht so billig, aber sie halten sehr lange. Und ehrlich: wenn man die Schuhe auszieht, riecht man NICHTS ausser einem leichten Zimtgeruch :rolleyes: . Und das riecht doch sehr angenehm. Ich bestelle die Sohlen immer im Internet. Ich habe sie sonst noch nirgendwo freiverkäuflich gesehen.</span>[/SIZE]

Hallo, medusamo, willkommen bei uns Mutti's!

Bitte, bitte, schreib Deine nächsten Postings doch in normaler Schrift, ja!? So große und fette Buchstaben stehen für lautes Geschrei, und wir brauchen uns doch nicht anschreien, wir verstehen uns doch mit ganz normaler Lautstärke.

Vielen lieben Dank und Grüße vom Murmeltier
Gefällt dir dieser Beitrag?
Durch das Brüllaffige :angry: (sorry) von medusamo, das den Augen richtig weh tut, könnte man glatt übersehen dass ich mit der Zimtidee nicht allein stehe. Nur würde ich mir die Dinger nie kaufen, solange einfaches Einstreuen genauso gut hilft. Das hatte ich weiter oben schon mal erwähnt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Auf keinen Fall Vanillezucker. Zimt ist in Ordnung und zusätzlich Füße
in leichten Essigwasser baden und immer frische Strümpfe anziehen wer nicht
barfuß die Schuhe tragen kann
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei mir liegt's am Augenlicht... ich bin schon alt.... :blink:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (medusamo, 29.07.2011)
Bei mir liegt's am Augenlicht... ich bin schon alt.... :blink:

Ist zwar :offtopic: aber:

Kannst Du Deinen Browser nicht vergrößern? Über "Ansicht" und dann "Zoom", so würdest Du alles größer sehen, nicht nur Deine Schrift.
Gefällt dir dieser Beitrag?
wenn man Zinemin Zimtsohlen benutzt, dann werden Fußschweiß gehindert, dann entstehen auch kein Geruch mehr.
Näheres unter ...

Werbelink entfernt
die bei der Anmeldung gelesenen und akzeptierten Regeln sind einzuhalten


Bearbeitet von Die Außerirdische am 18.08.2011 14:23:02
Gefällt dir dieser Beitrag?
"dann werden Fußschweiß gehindert" - lerne erst mal Deutsch und halte Dich an den hier geltenden Regeln.

Du bist zwar offensichtliuch neu hier, aber Toleranz hat Grenzen.

Mindestens genau so gut wie teure Sohlen ist das Einstreuen (und dann Reinreiben) aus der Zimtbüchse - das wurde ja auch schon gesagt und bestätigt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (maximinixxl, 18.08.2011)
wenn man ... Zimtsohlen benutzt, ...

Hi, Max.,
es macht keinen Sinn, einen unangenehmen Geruch mit einem angenehmeren zu überdecken. Der Clou ist, die Ursache des Schweissfußes (ein unsinniges Wort) zu bekämpfen, und zwar mit pilztötenden Mitteln ("Antimykotika").

Bearbeitet von micheal am 19.08.2011 10:15:21
Gefällt dir dieser Beitrag?
Salbeitee trinken, regelmässig ca. 3 Wochen u. auch die Füsse in eine Wanne mit dem Tee stecken. Meersalzfussbad geht auch, trocknet aber mit der Zeit die Füsse zu sehr aus. Gut abtrocknen u. rein in Baumwollsocken. Im Sommer so oft wie möglich barfuss laufen. l.g.
Rosenelfe
Gefällt dir dieser Beitrag?
Und was macht man bei einer Überempfindlichkeit gegen Salbei? - Nach dem Lutschen nur eines Bonbons hatte ich total gerötete, entzündete Schleimhäute im Mund. Niiiee wieder!! Jaja, Naturheilmittel. Ist ja nur pflanzlich, heißt es dann schon mal.
Aber das ist eine andere Geschichte.... ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe schwarze bambus socken bei * unerwünschten Link entfernt * gekauft. Und sie haben meine schweißfüße gut gemacht. Auch meine Frau freucht sich, Alle Socken haben eine farbige Nummer unter dem Fuß, so daß sie nach dem Waschen wirklich einfach zugeordnet werden können.

Bearbeitet von Wecker am 13.10.2011 19:39:37
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Jens34, 13.10.2011)
Alle Socken haben eine farbige Nummer unter dem Fuß, so daß sie nach dem Waschen wirklich einfach zugeordnet werden können.


Hi, Jens,
Das finde ich ja scharf!!

Bearbeitet von micheal am 13.10.2011 19:34:41
Gefällt dir dieser Beitrag?
Empfehlenswert ist wirklich ********* gegen den Fußgeruch.

Das beste daran ist, man muss es nur 1 mal anwenden. Danach wird man Fußgeruch und Fußschweiß für 4 Monate los. (so bei meinen Söhnen).

:daumenhoch:

Bearbeitet von Cambria am 11.03.2012 17:07:37
Gefällt dir dieser Beitrag?
Es gibt auch spezielle Einlegesohlen, die antibakteriell wirken sollen und so einen "Frischegeruch" haben. Vielleicht helfen die da auch weiter?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Seit Februar 2012 gibt es in Apotheken *Werbung entfernt. Bitte an die Regeln halten, Danke* eine antimikrobielle Creme auf Basis von Silber, welches die bakterielle Zersetzung des Fußschweißes verhindert. Dadurch kommt es nicht mehr zur Umwandlung des Fußschweißes zu Buttersäure, welche den Gestank, die Käsefüße verursacht. Die Silberionen verbleiben und wirken wochenlang in der Hornschicht der Oberhaut. Irgendwann hört die Wirkung auf, weil die Hornschicht von unten nachwächst und sich gleichzeitig oben an den Fußsohlen abschuppert und somit keine Silberionen mehr vorhanden sind. Man braucht diese Creme nur einmal anzuwenden und hat dann ewig Ruhe. Hält bei mir schon 11 Wochen. Keine täglichen Rituale mehr, nur duschen wie gewohnt, fertig, kein Fußgeruch mehr! Das Zeug ist getestet vom Institut "Dermatest" und ich mach mir keine Sorgen, bin glücklich und zufrieden.

Bearbeitet von Highlander am 11.03.2012 17:59:42
Gefällt dir dieser Beitrag?
Versuche es doch einfach mal mit

Bearbeitet von roteelfe am 03.11.2012 04:28:44
Gefällt dir dieser Beitrag?
Erst Kernseife und danach normale (oder stark rückfettende) Seife beim Waschen verwenden.

Manchmal produziert der Körper nicht lösliche Verbindungen, die nur durch Kernseife mit Natriumionen angelöst werden.

Die ganzen Püderchen und Einlegesohlen sind allenfalls für Minischweißfüße hilfreich, ansonsten machen die es nur noch schlimmer.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Alles richtig.
Keine Strümpfe und Schuhe aus Syntitik.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe nur die letzten Beiträge gelesen, daher könnte es sein, dass es schon diskutiert wurde: Wechselbäder für die Füße als Abschliuss beim Duschen.
Damit ist damals mein Mann, nach längerer energischer Verweigerung (!), dann doch die Stinkefüße losgeworden. :ruege: Er wollte nämlich endlich seine Ruhe haben... Die bekam er - war aber die Schweißfüße losgeworden. :D

Lederschuhe und BAumwoll-und Sockenwollesocken waren auch wichtig, stimmt, alter Techniker. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
zusätzlich Natron-Fußbäder sind auch hilfreich und gut für zarte haut ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Salbei ist auch schweißhemmend.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Am besten helfen ...***die intensive Lektüre der Nutungsregeln und das Unterlassen von Werbung***

Bearbeitet von Cambria am 30.10.2013 18:21:56
Gefällt dir dieser Beitrag?
schön, dass Du Deine Werbung losgeworden bist, jetzt ist aber genug, ok?
Gefällt dir dieser Beitrag?
und gleich vier mal.
So ein netter User....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Was bekommst Du für die Werbung Chester? :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habs mal gemeldet... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich auch. :hihi:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Von wegen 4 mal.
Bei den Tipps wurde dieser Kommentar 23 mal von diesem User gepostet.
Dafür extra heute angemeldet???
Stramme Leistung! ;-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Cambria hat das aber gut gelöscht äh, gelöst. :sarkastisch:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage