Aufwandspauschale bei Betreuung


Hallo Ihr,
ich betreue ja meinen Sohn ehrenamtlich weil er eine Behinderung hat und jetzt volljährig ist.
Ich kann jährlich eine Aufwandsentschädigung dafür beantragen. Jetzt ist das Jahr um und ich weiß nicht wie ich so einen Antrag schreiben soll.
Einen Ansprechpartner habe ich nicht nicht und jetzt weiß ich nicht an wen ich den Antrag schreiben soll.
Soll ich schreiben:
An das Amtsgericht....
Hiermit beantrage ich die Aufwandspauschale für die ehrenamtliche Betreuung meines Sohnes. ?

Oder habt ihr eine Idee wie ich das schreiben soll? Ich finde so sieht das eigentlich nicht wirklich gut aus.


Die Amtsgerichte haben eine Rechtsantragsstelle, bei der du sicher Informationen bekommen kannst.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es für diese Aufwandspauschale ein Formular gibt (wie für fast alles... :)), such doch mal auf der Homepage eures Amtsgerichtes oder ruf dort an und frag nach.

Edit!! Falls Du in NRW lebst, findest du hier: Justiz in NRW das Formular!

Bearbeitet von Cambria am 11.03.2011 13:18:36


@ Cambria,
super Danke.
Ich werde Montag gleich bei Gericht anfragen ob die mir so einen Antrag geben.
Denn unser Gericht hat das nicht auf seiner Homepage.


Zitat (Unicorn68 @ 11.03.2011 13:47:56)
@ Cambria,
super Danke.
Ich werde Montag gleich bei Gericht anfragen ob die mir so einen Antrag geben.
Denn unser Gericht hat das nicht auf seiner Homepage.

Ansonsten guck mal beim Justizministerium deines Bundeslandes nach. Die Amtsgerichte hier in NRW haben das auch nicht alle auf der eigenen Homepage, sondern verweisen auf eine zentrale Stelle.
Einfach mal n bisschen rumgoogeln oder die Leute im Gericht anbimmeln :)


Kostenloser Newsletter