Vogelhäuschen


Hallo,
bei meinem Vogelhäuschen ist die Verkleidung des Dachs abgegangen bzw. war morsch. Jetzt gucken da nur noch die Nägel raus. Was auch blöd aussieht. Was könnte ich daran machen? Ich würde ja gerne ein Foto (jpg), aber das wird nicht angenommen.
Gruß
Markus


Bilder einstellen, schau mal hier erklärt gitti wie es geht, du mußt die Bilder erst in ein forenfähiges Format bringen.
Und vergiss nicht in deinem Beitrag die Quelle zum Bild zu schreiben, also bei einem das du selbst geknippst hast: Quelle: marborus, sonst werden die Bilder von den Mod´s gelöscht.

Markus, vielleicht kommst Du an ein passendes Stück Dachpappe?- Oder Linoleum?- Falls Du an Baumrinde kommst, kannst Du die dann noch als Deko draufnageln.
ICH habe so ein Häuschen mal mit Frühstücksbrettchen aus Holz repariert, und die dann bunt lackiert!- Sah nett aus, hat recht gut geklappt, und den Vögeln war's egal!

Liebe Grüße...Isi


Wie Isi schreibt: Dachpappe.
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100524-115036-565.jpg)
Bild: Pitz

Die ist schön flexibel und zuschneidbar. Im Baumarkt gibt es evtl. Restestücke für ein paar Cent. Wenn man ein bisschen handwerklich ist, kann man das Dach komplettsanieren mit zwei Brettchen, Dachpappe und Minileisten. Alles eigentlich im Abfallbehälter vom Baumarkt zu finden. :)


Habe mir auch überlegt, für diesen Sommer ein Vogelhäusschen zu bauen. Ist es ratsam, das neben das Fenster im zweiten Stock an die Außenwand zu befestigen? Da wären meiner Meinung nach so Winkel geeignet dafür oder ist das zu gefährlich, wenn die zu nahe an der Betonwand befestigt sind?


gefährlich währe es nur wenn es von einer Katze erreichbar währe. :o

doch du solltest auch ran kommen können, um es zu säubern. :wub:


Optimal werden Vogelhäuschen bzw. Nistkästen in Richtung Südost aufgehangt; das sollen die meisten Vögel gern haben. - Leuchtet auch irgendwie ein, bei der vorherrschenden Strömung, vor allem bei schlechtem Wetter, aus Nordwest.


Ja, Dahlie,

ein ausrangierter Polizeiwagen stand wohl auch südöstlich auf dem Parkplatz der Behörde der Kreisstadt. Als er vorschriftsmäßig noch mal zum TÜV musste, stellte sich heraus, dass sich im Motorraum Meisen eingebrütet hatten. Die Beamten gingen sehr vorsichtig vor und überließen den PKW der Familie für ihr Brutgeschäft.
TÜV wurde verschoben. Mit behördlicher Genehmigung. :D


Zitat (marborus @ 25.03.2011 17:23:08)
Hallo,
bei meinem Vogelhäuschen ist die Verkleidung des Dachs abgegangen bzw. war morsch. Jetzt gucken da nur noch die Nägel raus. Was auch blöd aussieht. Was könnte ich daran machen? Ich würde ja gerne ein Foto (jpg), aber das wird nicht angenommen.
Gruß
Markus

Du müsstest Dir zwei Bretter in der Größe des Daches zurecht sägen und drauf nageln. Volgehäuschen sollen normalerweise keine Farbe behommen, damit den Piepmätzen nicht schlecht wird und sie vielleicht noch vom Ast purzeln. Man lann das Holz also rohl lassen, Dachpappe oder Plastikfolie drüber nageln oder man verwendet eine umweltverträgliche Farbe auf Wasserbasis. :freunde:

Pitz, das ist eine nette Geschichte! Danke. :blumen:


ja, habe auch schon an Bitumenschindel gedacht. Aber das Problem ist im Moment, daß in dem Dach noch die ganzen Nägel drin sind, die teilweise verrostet sind und ich diese nicht rausbekomme.


Zitat (marborus @ 02.04.2011 09:12:38)
ja, habe auch schon an Bitumenschindel gedacht. Aber das Problem ist im Moment, daß in dem Dach noch die ganzen Nägel drin sind, die teilweise verrostet sind und ich diese nicht rausbekomme.

Es geht doch nichts über die gute, alte, rohe Gewalt. Zange ansetzen und rausreißen die Dinger. :)


Kostenloser Newsletter