Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Klebereste entfernen

Neues Thema Umfrage
Hallo,
ich habe auf meiner Balkonbrüstung, die mit Metallfarbe gestrichen ist, mit einem selbstklebenden Klettverschluss-Band ein Vogelhäuschen befestigt. Das habe ich wieder entfernt und bekommen nun die Klebereste, die sehr hart und fest sind , nicht mehr weg. Ich vermute dass die üblichen Etikettenentferner nicht helfen. Hat jemand einen Rat ?
Danke im voraus.

sammy
7 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo,

hast du es schon mit Waschbenzin versucht?

War diese Antwort hilfreich?
Hallo Sammy,

ich würde es mal mit Nitro-Universal-Verdünnung versuchen, hierzu kann man z.B. folgenden verwenden:*** Link wurde entfernt ***
Es geht natürlich auch jeder andere Nitro von diversen Herstellern, dass ist nur ein Beispiel.

Viele Grüße,
Cari
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Sammy133

Jedesmal bin ich verwirrt, wenn hier nochjemand mit dem Namen Sammy schreibt. :pfeifen:

:blumen: :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

@ Sammy 133

Öl auf einen Lappen träufeln und vorsichtig Einreiben. Muss bestimmt mehrfach wiederholt werden, wenn die Reste hart sind.

War diese Antwort hilfreich?

@ Sammy

Sollen wir Dich umtaufen?

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Ambrosius, 15.04.2021)
@ Sammy

Sollen wir Dich umtaufen?

Mich umtaufen?

Nö, ich war zuerst hier :P
War diese Antwort hilfreich?

@ Sammy

Wahrscheinlich hast Du Deinen Namen irgendwo angeklebt und bekommst ihn nicht mehr ab.
Wäre der ultimative Coronaspaß einen neuen Namen für Dich zu finden oder sollten wir Sammy 133 umtaufen?

War diese Antwort hilfreich?
sorry, aber unsere @Sammy hat die älteren Namens"rechte", sie bleibt, wie sie ist :pfeifen: :P
War diese Antwort hilfreich?
@ Binefant

Also wird Sammy 133 umgetauft.

@ Sammy 133

Eventuell ist der Kleber in die Farbe eingezogen und führte zu der Verhärtung. Wenn das so ist, könntest Du etwas mit Schleifpapier schleifen und Überstreichen.
War diese Antwort hilfreich?

ich würde Dir vorschlagen, Dich mal in der Apotheke zu erkundigen

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (KatI2, 16.04.2021)
ich würde Dir vorschlagen, Dich mal in der Apotheke zu erkundigen

Du wolltes bestimmt den Baumarkt empfehlen :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
Die besten Erfahrungen habe ich mit Kokosöl gemacht. Richtig, dieses "feste" Öl, das angeblich so gesund ist (was gar nicht stimmt). Ich habe nur für den Zweck der z.B. Etikettenablösung immer ein kleines Glas im Haus. Vielleicht mal ausprobieren, ob es hier auch hilft? :blumen:

Draufschmieren, warten (ruhig eine Stunde oder länger) und dann mal probieren, ob der Kleber sich löst.
War diese Antwort hilfreich?

Ob es hier auch hilft, das weiss ich nicht, aber ich benütze für alle alten Klebereste oder -Etiketten usw. Lavendelöl. Genau gesagt Lavandin-Öl, denn echtes Lavendelöl ist zu teuer.
Das funktioniert wunderbar und duftet auch noch !

War diese Antwort hilfreich?
Versuch es mal mit WD40. Das hat bei mir bisher bei allen Kleberesten geholfen.
War diese Antwort hilfreich?
Kleberstellen mit schnöden Sonnenblumen-/ Rapsöl einweichen (ölgetränktes Küchentuch drum o.ä.) und warten. Die Klebereste lassen sich nach einer Weile super leicht abwischen. Mache mittlerweile nur noch so. Vor allem bei Plastikartikeln, die sich nach dem Einsatz von handelsüblichen Etikettenlösern gerne mal verfärben oder stumpf werden. Mit der Öleinweichmethode passiert es auf Garantie nicht. Glasvasen - gruslig, wen man einfach diese hartnäckigen Kleber nicht abbekommt. Mit Öl einweichen und abwischen. . . fertig!
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter