Was mache bei Kratzern auf einem Blech ?


Ich habe bei meinem Gasherd aufgrund von Flecken ein Scheuermittel genommen. Jetzt ist das Blech vom Gasherd zerkratzt. Was kann ich jetzt tun damit man die Kratzer nicht sieht ?


Hallo,

welches Blech meinst du ? das Backblech vielleicht?


Zitat (feuerstein69 @ 27.04.2011 21:24:02)
Was kann ich jetzt tun damit man die Kratzer nicht sieht ?

Backpapier drübertun?

Einfach weggucken.


Stören die Kratzer so sehr? Hängst du das Backblech an die Wand und siehst die Kratzer den ganzen Tag? Wohl nicht. Lass die Kratzer Kratzer sein. Die kommen so oder so mit der Zeit. Ein Backblech ist halt ein Gebrauchsgegenstand, dem man es mit der Zeit ansieht. Völlig normal. :blumen:


Mach auf dem Backblech mal richtig schön Backofenpommes oder Wedge Potatoes und laß das Fett in die Kratzer einziehen, das Blech kannst du normal danach mit sehr heißem Wasser (ohne Spüli und Scheuerkram) abwaschen.
Schon sehen die Kratzer vllt. nicht mehr ganz so schlimm aus, oder? Das Herdblech ist eben ein Gebrauchs- und kein Schönheitsgegenstand. Aus welchem Material ist denn das Blech? Weißblech oder emailliert?

Aus meiner jahrelangen Herderfahrung weiß ich, daß man ein normales Herdblech sehr wohl völlig im Originalzustand erhalten kann... wenn man es nicht benutzt oder Zauberkünstler ist. Mitunter reicht es auch einfach nur, das richtige Ofenreinigungsmittel zu verwenden.
Ach ja, noch was gehört grundsätzlich dazu: Man scharrt niemals mit metallischen oder mit scharfen Gegenständen darauf herum. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 29.04.2011 03:37:45


Hallo!

Also, bei feineren Kratzern auf Metall hilft Zahnpasta.
Allerdings weiß ich nicht, ob ein Backblech, um das es ja scheinbar geht, kratzerfrei sein muss.

Falls du dir Gedanken um die Gesundheit machst, kann ich dir sagen, dass das komplett unbedenklich ist. Man hört ja so Schauergeschichten von zerkratzten Anti-Haft-Pfannen und so.
Wenn es um die Anti-Haft-Wirkung geht, gilt auch hier, dass ein paar kleinere Kratzer nichts machen, du kannst das Blech aber neu versiegeln.
Oder eine Dauerbackfolie drauf tun.

Aber am Wichtigsten ist erstmal: Geht es denn ums Backblech?
Ich vermute eher, es geht um irgendeine Herdoberfläche, oder?

Grüße,
Lena


kleiner Tipp: wenn du das nächste mal wieder ein Backblech sauber machen willst, dann kannst du z.B. Glaskeramik reiniger nehmen (cera clen z.B.)


Hallo
Also ich glaub das geht um den an sich und nicht um ein Backblech.
Hab da noch was gefunden zum Thema :

Zitat
„Viel zu schnell hat man sich kleine Kratzer in der neuen Edelstahlspüle oder auf dem Herd eingefangen. Solange es sich dabei um kleine Kratzer handelt, kann man folgendes probieren:
Einen Esslöffel Schlämmkreide mit einem Esslöffel Schmierseife zu einer gleichmäßigen Paste verrühren und mit einem weichen Tuch auf den leicht feuchten Edelstahl auftragen. Nach dem polieren sollte von den Kratzern nichts mehr zu sehen sein. Schlämmkreide bekommt man als Calciumkarbonat in der Apotheke. Auch Zahncremes bestehen zu großen Teilen aus Schlämmkreide.“



Wildy


Kostenloser Newsletter