Kratzer auf Parkettboden mit Auffüller entfernen?


Hallo zusammen,

habt ihr Erfahrungen mit dem Entfernen von Kratzern auf Parkettböden? Ich habe beim Umräumen leider hässliche Kratzer in den Boden bekommen. Im Baumarkt habe ich mal so eine Art Wachsmalstift zum Auffüllen von Kratzern gesehen - funktioniert das und sieht das hinterher gut aus?
Oder habt ihr andere Tipps, wie man die wegbekommt?

Viele Grüße
Karin

Bearbeitet von Putzfee_Karin am 27.10.2014 16:35:35


Als ebenfalls Parkett-Besitzerin muss ich dir aus eigener leidvoller Erfahrung sagen, dass die Kratzer im Parkett nur durch professionelles abschleifen entfernt werden können.

Eventuell lassen sie sich durch die Holzwachsstifte kaschieren, aber ausprobiert habe ich das noch nicht.

Fürs nächste Umräumen bitte Handtücher oder dicke Waschlappen unter die Kanten der Möbel schieben (erleichtert das Umräumen, weil es sich so viel leichter schieben lässt und schützt vor Kratzern im Parkett!)

:blumen:


Hallo,

ich habe auch Parkett, hab aber keinen Tipp für dich..leider.

Nur beim nächsten Umzug ( oder Möbel rücken) lege mal rohe Kartoffelschalen unter die Beine des Schrankes, so bekommst du garantiert keine Kratzer ins Parkett :D


Hm... das habe ich schon fast befürchet :(

Aber danke für die schnelle Antwort!


Ich würde mal im Baumarkt nach diesen Holzfüllerstiften bzw. -knete suchen, wir haben damit mal Laminat ziemlich unsichtbar wieder repariert. Ob das bei Parkett auch so klappt, kann ich nicht sagen, aber einen Versuch wäre es wert (vielleicht erst einmal an einer unauffälligeren Stelle). Abschleifen kannst Du es nachher immer noch, wenn es nicht klappt.



Kostenloser Newsletter