Waschen ohne Sandrückstände - wie geht das?


Trotz gründlichem Ausschüttlen auch auf Links und zusätzlichem Spühlgang, habe ich immer wieder den Sand aus dem Sandkasten in der ganzen Wäsche und dann natürlich überall verteilt...
Hat jemand noch einen "Geheimtip"?
Vielen Dank!


Also wenn du die sandige Wäsche schon gründlich ausschüttelst und und ein extra Spülgang einlegst und trotzdem immer noch Sandrückstände in der Wäsche hast, liegt dann mit großer Sicherheit an der Wassersparwut der Wama.
Weil so wenig Wasser genommen wird, wird der Sand nicht richtig ausgespült.

Ideen von mir:

Hast du schon mal mit der Wasserplus-Taste gewaschen? Da wird ja dann grundsätzlich etwas mehr Wasser zum Waschen und für die Spülgänge genommen.

Hast du die Sandwäsche mal im Feinwaschgang gewaschen? Im Feinwaschgang wird normalerweise deutlich mehr Wasser zum Waschen und zum Spülen genommen. Zumindest ist das bei meiner Wama so.

Überlädst du die Maschine? Versuch mal nur mit halber oder dreiviertel Beladung im Feinwaschgang waschen. Vielleicht wirds dann besser.

Ich denke da musst du mal rumexperimentieren, ob es auf die eine od. andere Art besser wird.


Hallo,

ich würde bei diesem Problemchen einfach die Wäsche gut ausschütteln und einfach mal vorm waschen die Sachen einweichen und/ oder die Tipps von Knuddelbärchen befolgen......

Viel Erfolg und berichte mal....


Vielleicht hilft's auch, die Klamotten abzusaugen. Sand sitzt ja gerne in Umschlägen und Nähten fest... wenn du einfach vor dem Waschen grob mit einem kleinen die notorischen Ecken abfährst? Das dürfte auch nicht mehr Arbeit machen, als die WaMa nach jedem Waschgang zu entsanden.


Nähte und Säume mal von links an den sandigen Flächen vor'm Waschen gegeneinander reiben.- Denn der Sandkastensand "pappt" ja gerne.- Durch das Reiben löst sich das dann voneinander, und dürfte somit auch beim Waschen besser rausgespült werden.
Oder, noch eine Alternative: Taschen zunähen, die nicht gebraucht werden.- Da kann dann auch kein Sand reinkommen.

Liebe Grüße...Isi


Und säubere auch mal die Fremdkörperfalle Deiner Wama. Da bleibt dann auch gerne mal Sand liegen.


VIELEN DANK SCHON MAL AN ALLE FÜR DIE SCHNELLEN IDEEN!!
Werde nach der Umsetzung berichten.
Schönes Wochenende!!


Was immer Sand enthält (Strandtücher, Decken...) vor dem Waschen richtig gründlich ausbürsten mit einem Schrubber und auskloppen (Wer kennt noch Ausklopper/Teppichklopfer? B) ).

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 14.05.2011 03:24:26


@Bie(e)ne: klar, Teppichklopfer!- Ist aber ein Ausdruck, der ähnliche Verwirrung auf manchen Gesichtern hervorruft, wie "Schuhlöffelchen" = Schuhanzieher.- Oder Einweck-Kessel... ;) .- Dabei ist das noch garnicht sooo lange her, daß Dinge sooo genannt wurden. ;)

Liebe Grüße...Isi



Kostenloser Newsletter