mein Opa wird 80 Jahre


Hallo liebe Muttis,

ich habe ein mittelschweres Problem das ich nicht weis was ich meinem Opa schenken kann,
er hat am 28.05.11 Geburtstag.

Erst einmal ein paar vor Informationen zu ihm Blumen geht nicht er hat eine Allergie,
Fotoalbum ist ja ganz schön aber wird zu selten Angeschaut,
was selbst gebasteltes liegt auch nur rum (hatte an eine größe Geburtstagstorte aus Pape gedacht ),
er ist recht Fit auch was den Umgang mit dem Computer an geht (nur ein PC Kurs geht auch nicht da er nicht all zu lange sitzen kann),
DVD´s mit Fotos werden auch meist nur ein mal angeschaut.
Das Problem ist ja auch ältere Menschen haben schon alles.

so das waren erstmal meine Ideen, aber es soll natürlich was besonderes sein.

vielen dank im Vorraus

katjuscha


Hmmm... du könntest dich (mit deiner Familie) fotografieren lassen und ihm dieses Bild in einem hübschen Silberrahmen schenken.

Oder du stellst einige Fotos auf einem USB-Stick zusammen und schenkst das zusammen mit so einem Digital-. Das ist wie Fotoalbum zum "ständig ansehen".

Ansonsten - wie unternehmungslustig ist der Großvater noch, und wieviel Geld willst bzw. kannst du investieren? Evtl. kannst du auch mit den anderen Enkeln zusammenlegen und ihm z. B. eine Ballonfahrt schenken, oder mit ihm in den Tierpark gehen, oder so...


hi katjuscha,
wie wärs mit einem gemeinsamen Ausflug... vielleicht in eine Gegend, die er mag oder wo er Bezug dazu hat (von früher oder so)... einfach hinfahren (oder 'anreisen'... z.b. auch per Kutsche oder so, wenns die Entfernung zulässt...), was schönes zusammen anschauen oder machen und dann gemütlich und lecker essen gehen zum Abschluss? Hab die Erfahrung gemacht, dass solche 'Gemeinsames-Erlebnis-Geschenke' grad bei älteren Menschen gut ankommen und am Ende für alle Beteiligten sehr schön sind :blumen:

Bearbeitet von compensare am 16.05.2011 19:53:46


Valentine danke für die Antwort.

Die Idee mit dem Digitalen Bilderramen find ich sehr gut.

Er ist so Fit das die Beiden jedes jahr mit ihrem Camper in den Urlaub fahren, aber eine Urlaubsreise haben sie letztes Jahr bekommen.

Das Problem ist das ich auch 8 Jahre kein Kontakt zu ihnen hatte wegen Familiären Problemen.

Und ich hab schon ein Termin mit meiner Schwester gemacht das wir uns beraten, nur ich wollte schon vorher ein Paar weitere Ideen finden.


Also unsere Oma hat mal einen Kanarienvogel zum Geburtstag bekommen. Wir haben uns natürlich vorher informiert, was man alles braucht und beachten muss. Und für den Fall, dass sie den Kleinen nicht hätte haben wollen wäre er bei mir untergekommen. Das muss man ja auch einplanen...
Hat aber alles wunderbar geklappt und sie hat sich sehr gefreut, auch über das schöne Geträller von dem Piepmatz. So hatte sie dann auch wieder was zu tun.
Vielleicht wäre das ja auch was?


Dorie ist eine schöne Idee, aber leider wollen sie keine Tiere mehr es reich ihnen wenn der Hund meines Onkels mal da ist (weil sie Nachbarn sind).

Danke an alle für die Antworten



Kostenloser Newsletter