Kann man Ledergürtel bügeln?


Hallo zusammen,

meine Ledergürtel werden über längere Zeit je nach Bauch mal in dem einen mal in dem anderen Loch genutzt. Dadurch entsteht so eine Art Welle. Auch das Loch selbst wird ein wenig unförmig. Hat jemand einen Tipp? Kann man z.B. einen Gürtel bügeln?

Ich würde es vielleicht mit Backpapier machen. Dazu noch Handcreme, die durch die Hitze dann in den Gürtel einzieht und pflegt. Aber sicher bin ich mir nicht.

Lederpflege mit Handcreme funktionierte beim Innenleder meiner Bergstiefel übrigens perfekt. Über viele Jahre keine Risse wie bei meinen Arbeitsstiefeln, die ungepflegt dahinvegetieren. ;)


mein erster Gedanke war :o was soll das?

aber eigentlich gibt es ja auch schon ein Bügeleisen für die Haut, (ich habe es nicht :P ) geben tut es das aber schon.

deshalb könnte es womöglich funktionieren. :hmm:

versuche es!
doch nur mit geringer Hitze und sage mal Bescheid, würde mich jetzt auch interessieren. :rolleyes:

das mit der Hautcreme, ja das stimmt habe ich auch schon Lederschuhe mit gemacht. :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 25.05.2011 16:22:47


Rein interessehalber: gib doch bitte mal eine Rückmeldung ob es gefunzt hat!

LG

:blumen:


Gürtel gut Einnässen, etwas spannen und trocknen lassen.
So würde ich das mal versuchen.


Zitat (Bruce_Will_Es @ 25.05.2011 16:12:19)
Lederpflege mit Handcreme funktionierte beim Innenleder meiner Bergstiefel übrigens perfekt. Über viele Jahre keine Risse wie bei meinen Arbeitsstiefeln, die ungepflegt dahinvegetieren. ;)

Habe ich das richtig verstanden? Du cremst die Schuhe INNEN mit Handcreme ein? Muss ich auch mal versuchen.

Zitat (Mikro @ 26.05.2011 09:23:13)
Habe ich das richtig verstanden? Du cremst die Schuhe INNEN mit Handcreme ein? Muss ich auch mal versuchen.

Wenn es echtes Leder ist, warum nicht?
Frage mich nur, wie man da bis zur Schuhspitze vordringt...?

Als nächstes kommt dann die Frage, was tun bei fettigen Socken...

Ich hatte beruflich jahrelang mit Leder zu tun, auch sehr oft mit Gürteln.
Nein, nicht als Domina :D
Ich bin mir ziemlich (zu 99,99%) sicher, das da rein gar nichts helfen wird. Das Leder ist an dieser Stelle einfach ausgedehnt und nichts wird es wieder in die ursprüngliche Form bringen.
Genauso wenig kann man gedehnte Lederschuhe oder -hosen wieder in die Ursprungsform zurück bringen.

Die Handcreme ist übrigens eine gute Idee, Leder ist ja schließlich nichts anderes als Haut, nur bei sehr feinem Leder (und natürlich Nubuk- und Wildleder) muss man da aufpassen, es könnte schlimme Fettflecken geben, die dann auch nicht wieder weggehen.

Bearbeitet von Tamora am 26.05.2011 11:23:02


Wie gesagt: Meine Leder-Bergschuhe sind innen super gepflegt. Wie ein paar schon angemerkt haben ist Leder ja nichts anderes als Haut.

Beim Gürtel werde ich mal am Wochenende testen, was sich da machen lässt. Soll ja bloß diese Welle raus. Steht direkt vorneweg so blöd ab. Sonst kauf ich halt einen neuen. Oder behalte ihn, bis ich wieder bauchtechnisch zulege. ;)



Kostenloser Newsletter