Sonnenanbeterin, wie werdet ihr am schnellsten br


Hallo Liebe Leut : )

da ich nicht so viel Zeit habe um mich stundenlang in die Sonne zu legen
& mir das viel zu heiß ist wollte ich von euch mal wissen
was ihr für Mittelchen habt um euch schnell zu bräunen
& die Bräune auch zu halten : )

Ich nehme meistens Sonnencreme,
wenn diese eingezogen ist dann schmiere ich noch eine Schicht Babyöl auf meinen Körper
da diese den Bräunungsprozess beschleunigen soll. . .
bei mir bringt das aber i.wie trotzdem nichts ^^

Jetzt bin ich mal gespannt was ihr für Wunderwaffen ihr anwendet : )


sonnige Grüße KaDii :D


Wirklich helfen kann ich Dir nicht.
Da allgemein bekannt ist, dass es ungesund ist, sich an die Sonne zu legen und gebräunte Haut viel schneller altert, halte ich mich vorwiegend im schatten auf oder ziehe mir etwas über um zu verhindern, dass die Haut zu viel Sonne abbekommt.

Warum möchtest Du denn unbedingt so ungesund braun sein?


Schmier dich mit Melkfett ein und leg dich in die Sonne... da wirste super schnell braun von..

Aber für die Haut ist es nicht gut!


im Schatten bräunen, schaut schöner aus und hält länger

jeden Tag ein Glas Möhrensaft trinken, nicht mehr sonst wirst du leicht gelb und siehst aus, als hättest du was an der Leber ...

getrocknete Aprikosen sind auch gut für die Haut, haben aber mehr Kalorien als frische


Zitat (tabida @ 30.05.2011 13:01:00)
Wirklich helfen kann ich Dir nicht.
Da allgemein bekannt ist, dass es ungesund ist, sich an die Sonne zu legen und gebräunte Haut viel schneller altert, halte ich mich vorwiegend im schatten auf oder ziehe mir etwas über um zu verhindern, dass die Haut zu viel Sonne abbekommt.

Warum möchtest Du denn unbedingt so ungesund braun sein?

Ich will nicht aussehen wie eine getoastete Banane,
ich bin aber von natur aus weiß wie eine Wand &
das sieht erstens ungesund aus & wie ich finde nicht schön,
zum Sommer hin möchte ich halt braun werden,
das ich wenigstens mal ein bisschen Farbe ins Gesicht bekomme : )

Wenn Du ohnehin eine sehr helle Haut hast, ist es nicht ratsam, Dich zu sehr und zu lange der Sonne auszusetzen!
Um Farbe in's Gesicht zu bekommen, würde ich Dir dann evtl. einen guten Selbstbräuner empfehlen.- Oder aber: in einem GUTEN Sonnenstudio unter Anleitung langsam die Sonnenbestrahlung höher dosieren.- Da kannst Du dann evtl. auch feststellen, ob Du überhaupt Bräune annimmst.

Vornehme Blässe kann man dezent unterstreichen, und dann zu seinem "eigenen LOOK" machen.- Muß man nur zu stehen...

Gruß...Isi


Ich habe als junge Frau sehr viel in der Sonne gelegen, je tiefer das Braun, desto besser.

Inzwischen sind mir schon 3 Hautkrebse entfernt worden.

Also, von mir bekommst Du keinen Tipp bezüglich braun-werden, Sorry.

Edith weist noch darauf hin, dass es inzwischen wirklich gute Selbstbräuner gibt.
Und den bereits oben genannten Karottensaft. :pfeifen:

Bearbeitet von 123stpo456 am 31.05.2011 20:25:08


Ich wuerde eine Braeunungscreme benutzen, die bei regelmaessiger Anwendung eine zarte Braeune gibt.


Bei mir hat dieses Jahr zwei Stunden im Garten arbeiten gereicht, so braun werden meine Arme nie wieder.

Der Rest wird mit Bodylotion, die Bräunungsmittel enthält (gibts ja in jeder Drogerie), eingecremt. Das hilft zumindest gegen dieses ganz leichenblasse. Sieht halt nicht ganz echt aus. ;-)

Und trotz aller Vorsicht und Sonnencreme habe ich mir dieses Jahr schon mehrere leichte Sonnenbrände zugezogen, sollte in Zukunft wohl darin baden. :ph34r:


Zitat (Jinx Augusta @ 01.06.2011 22:54:23)
Bei mir hat dieses Jahr zwei Stunden im Garten arbeiten gereicht, so braun werden meine Arme nie wieder.

Genauso halte ich es auch. Gartenarbeit kann frau auch im Tanktop erledigen ohne irgendwelchen sonderlichen Schutzkram, das bräunt am schnellsten und meist sehr kleiderschmeichelnd für den großen Auftritt... :D
Ehe man(n) die Beine sieht (kriege ich nie hin) sieht er immerhin Schultern, Dekolletee und Arme, oder?
Reicht doch. :ph34r:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 02.06.2011 03:10:48

Viel im Freien bewegen und für den besseren Effekt die Sonnenbank gut dosiert benutzen.

Es gibt für mich nix schlimmeres als Leute die kalkweiß sind und dann auch noch in kurzen Klamotten rumrennen *grusel*


@ Maeusi 29,

okay jeder darf hier seine Meinung äußern und das ist auch gut so, aber manchmal, denke ich, sollte man sich mit seinen Äußerungen etwas zurück halten, weil sie evtl. verletzend sind.
Es gibt viele Menschen, die einfach helle Haut haben und trotz reichlicher Bestrahlung nicht braun werden.
Oder die Aufgrund Erkrankungen, Krebs in der Familie usw. die Sonne meiden.
Warum dürfen diese Mitbürger im Sommer bei 30°Grad im Schatten nicht kurz tragen. Nur weil es dich stört?
Wenn dir solche Leute über den Weg laufen, denk nicht mit "grusel" daran wie schlimm es aussieht, sondern akzeptiere ihre Entscheidung! Und denke an evtl. hintergründe!
Ich selber meide die Sonne, weil meine Mutter Hautkrebs hatte und ich aufgrund einer Erkrankung eher helle Haut habe und ich würde nie und nimmer im Sommer, wenn es heiß ist mit langer Hose und langem Pulli oder Bluse rumlaufen!!!! Nur weil es meinen Mitmenschen stört, schwitze ich doch nicht unnötig!! Nee, auch ich möchte mich kurz und luftig kleiden.

Winke


Hallo Liebe Leut : )

Sooo jetzt mal nochmal zum mitschreiben,
ich glaube hier denken einige Leute das ich eine totale Sonnenanbeterin bin
die den ganzen Tag nichts besseres zu tun hat als Ihre ledrige Haut in die Sonne zu recken.
Sorry, aber ich arbeite Vollzeit & habe sonst noch andere Sachen zu erledigen,
also so ist es wirklich nicht. . .

Ich möchte lediglich eine leicht Bräune haben,
ich will ja nicht aussehen wie Will Smith mit langen Haaren,
einfach nur einen gesund aussehenden braunen Teint.
Im Moment bin ich sehr bleich & das gefällt mir nicht (wie oben bereits erwähnt, geschmacksache.
Manchen steht blasse Haut, mir eben nicht)

Ins Solarium möchte ich nicht gehen, dass ist mir zu teuer &
einen Selbstbräuner habe ich auch schon ausprobiert &
sah danach aus wie eine braune Milkakuh.

Ich verstehe das ihr abgeschreckt seid wenn ihr selbst schon einmal
Hautkrebs hattet oder es bei jemand anders mitbekommen habt,
ich habe auch schon Erfahrungen damit gemacht, zwar nicht selbst aber ich habe es mitbekommen.
Trotzdem, Hautkrebs kann ich auch ohne Sonne bekommen.

Ich will mich ja nicht Stundenlang in die Sonne legen,
sondern ich suche ein Mittel das mir hilft auch innerhalb einer halben bis ganzen Stunde eine Bräune aufzubauen.

Danke für den Tipp mit den Möhren : ) werde ich ausprobieren : )


Liebe Grüße : )


ich kanns dir nicht wirklich saqen aber als ich mal mit meiner freundin in der stadt war dann waren wir bei Ive Rocher und die haben einqlich ganz gute selbstbräuner .
Bei mir selber konnte ich es nicht so stark sehen weil ich so dumm war und mir beide hände eingespüht hab (also den handrücken und bisschen den unterarm) aber es ist schon bisschen bräuner geworden und bei meiner freundin die fast genauso blass sein dürfte wie du hatz besser angeschlagen sie hat eine echt schöne leichte bräune bekommen(soqa ohne die flecken die man von selbstbräuner einqli bekommt) und leider hat sie sich nur einen arm eingesprüht und du kannst dir sicher vorstellen wie das ausgesehen hat.
Aber eqal auf jeden fall schau einfach mal bei Ive Rocher ob sie da i.ein selbstbräuner zum sprühen habn (:


Okay das hört sich doch mal vielversprechend an : )

Dankeschön : )

Ich lass mich dann dort mal beraten :)


Nimm Karotin-Kapseln ein, die helfen dir die Haut auf die Sonne vorzubereiten und die Bräune wird besser. Die findet man in der Drogerie, ich nehme immer Kapseln von Abtei, sie sind sehr gut.


Ich war nur eine Woche an der Nordsee. Wir sind da
den ganzen Tag draußen gewesen, mit dem Rad unterwegs...
und mannomann...bin ich braun.


Bewegung an der frischen Luft ist immer besser als regungsloses Braten. Wenns nicht allzu kalt ist. lauf ich mit nackten Beinen rum.

Fürs Gesicht nehme ich schon mal eine leicht bräunende Gesichtscreme (billige von B...a), keinen starken Selbstbräuner, da dieser oft ungleichmäßig färbt.

So bin ich meistens im Sommer zart gebräunt, obgleich ich blond bin und nicht so sehr dunkelhäutig.


Einmal wöchentlich ein Gesichts- und Körperpeeling machen, dann bräunt die Haut gleichmäßiger und auch schneller und hält auch länger an.
Und natürlich trotzdem Sonnenschutz auftragen.
Sich in der Sonne bewegen (Gartenarbeit, Sport etc.) reicht eigentlich aus, um sich eine leichte Bräunung anzueignen.

Ciao
Elisabeth


Zitat (Elisabeth @ 25.06.2011 18:48:58)
Sich in der Sonne bewegen (Gartenarbeit, Sport etc.) reicht eigentlich aus, um sich eine leichte Bräunung anzueignen.


Wesentlich billiger ist es braun zu werden:

1. bei der Müllabfuhr zu arbeiten
2. am Bau zu arbeiten.

Wenn man bevorzugt nicht braun zu werden:

1. Bankdirektor
2. Im Büro zu arbeiten.

In ganz Indien kaufen sie alle eine Creme mit der man die braune Hautfarbe heller machen kann.

Menschen die in Asien im Dreck und im Freien arbeiten, haben die dunkle Hautfarbe.

Gehe in deiner Mittagspause nicht in die stinkige Kantine sondern laufe ne Runde draußen an der frischen Luft.
Tanktop reicht da vollkommen.

Früher habe ich auch immer mit Mittelchen hantiert, die mich möglichst schnell braun tönen.
Bin nämlich mehr der Schneewittchentyp.

Seit dem ich das Radfahren wieder für mich entdeckt habe, bin ich überrascht, wie schnell und gesund ich doch braun werden kann. So braun gebrannt - bei mir eher beige - war ich noch nie im Juni. Nur meine Beine sind noch ein wenig "gruselig" weiss. Kommt von der langen Radler.



Kostenloser Newsletter