Kater trotz einem Bier und einem Schnaps


Hallo Muttis,
gestern Abend war ich auf einer Grillparty von 20 bis heute 4 Uhr. Ich hatte nur am Anfang ein Bier und ein 2 oder 3cl Glas Jägermeister getrunken. Danach gar nichts mehr. Das hat nicht mal zum angetrunken sein gereicht.
Als ich dann wieder Zuhause war hatte ich mich gleich ins Bett gelegt aber konnte nicht einschlafen wegen trockenen Lippen und so einen abartigen Geschmack im Mund. Dieser bestimmt, wenn man besoffen ist. :D

Hatte heute ungewohnter Weise bis 12 geschlafen und nun dreht sich mir schon den ganzen Tag der Kopf, die Glieder schmerzen und der Geschmack geht einfach nicht weg. Selbst nach 3 mal Zähne putzen. <_<

Kann ich nichts ab oder warum ist das heute so? Das ist eigentlich immer so, auch wenn ich mal gebechert habe aber das war gestern und in letzter Zeit nicht mehr der Fall.
Und was hilft dagegen außer an der frischen Luft spazieren zu gehen und Wasser trinken?


bei mir hilft es, wenn ich bevor ich schalfen gehe, sehr viel Wasser oder Ähnliches trinke. Zudem löse ich mir schon bevor ich weggehe eine Brausetablette Magnesium auf und wiederhole das, wenn ich nach Hause komme...(Das ist sogar ein Tipp von FM...)
Oh je, das hört sich jetzt an, als wäre ich eine Säuferin...*schäm* kommt aber wirklich nur so 3-4 Mal im Jahr vor!


Nimmst Du zur Zeit vielleicht irgendwelche Medikamente?


Hi Susi, wenn ich erst mal Zuhause bin bekomme ich nicht viel Wasser runter. Das Schmeckt dann immer nach Rauch und Bier. :D
Was ist denn ein FM?


Zur Ablenkung könntest Du ja auch mal Deine Pflanze im Abfluss pflegen. Botanik kann sehr spannend sein.


@eintöpfer: Nein

@pitz: :lol: die habe ich in den Mülleimer umgesiedelt


Kann es sein, dass du den Jägermeister generell nicht verträgst?


Nein am Jägermeister liegt es nicht. Denke ich doch mal...egal ob mit oder ohne es ist immer das Selbe.


Zitat (Cyda @ 12.06.2011 20:21:27)
Hi Susi, wenn ich erst mal Zuhause bin bekomme ich nicht viel Wasser runter. Das Schmeckt dann immer nach Rauch und Bier. :D
Was ist denn ein FM?

FM= Frag Mutti ;)
Du kannst ja auch irgendwas Anderes trinken (außer Alkohol), z.B. Apfelsaftschorle...

Zitat (Susa87 @ 12.06.2011 20:56:11)
FM= Frag Mutti ;)
Du kannst ja auch irgendwas Anderes trinken (außer Alkohol), z.B. Apfelsaftschorle...

Oder alkoholfreies Bier:
http://www.youtube.com/watch?v=E82MkMOBPjY
^_^

Danke, werde ich mir für das nächste Mal merken.


Mir bekommt es nicht, wenn ich verschiedene SAchen trinke, und sei es von jedem nur ein Glas, wie etwa die norddeutsche "Lage".
Passiert es Dir, Cyda, öfter, dass Du "durcheinander" trinkst, gerade mit so Sachen wie Jägermeister? Interessant auch der Widerspruch zum Titel: Da ist von einem Schnaps die Rede, und weiter unten sind es schon mehrere: "2 oder 3" Muss es nicht heißen "2 + 3"? :D :P

Bearbeitet von dahlie am 12.06.2011 23:21:05


Zitat (dahlie @ 12.06.2011 23:20:07)
Interessant auch der Widerspruch zum Titel: Da ist von einem Schnaps die Rede, und weiter unten sind es schon mehrere: "2 oder 3" Muss es nicht heißen "2 + 3"? :D :P

Dahlie, ich glaube, das bezog sich auf die Menge im Glas. Cyda war unsicher, ob 2cl oder 3 cl drin waren. Aber daran wird´s wohl kaum liegen.

:blumen:

Hey, Cyda!

Ich denke, Dir fehlt einfach das Training! :D


@dahlie: Blattlaus sagt es schon. Bin mir nicht sicher wie viel in die Gläser passen.

Habe nun auch den Auslöser gefunden. Lag wohl doch nicht an dem Alkohol. Es ist eine Erkältung, die heute Nacht erst richtig ausgebrochen ist. ;)


Zitat (Cyda @ 12.06.2011 20:05:16)
Das ist eigentlich immer so, auch wenn ich mal gebechert habe

Nur eine Erkältung ???

Es kann aber auch eine Histaminunverträglichkeit vorliegen !

Wie bei mir.
Ich vertrage kein Bier, Sekt, Liköre, gefärbte Weinbrände sonder nur Klare.

Wenn ich bei einer Feier eventuell 5 Wodka Lemon trinke, merke ich am anderen Tag gar nichts.
Trinke ich aber ein Glas Bier oder ein Glas Rotwein, bin ich am anderen Tag krank.

Das sollte mal beobachtet werden :hmm:

Hi, Cyda,

frag mal andere Partygäste, wie sie sich am nächsten Morgen gefühlt hatten.


Niemand, außer mir, hatte bis jetzt Beschwerden. Obwohl ich sogar der Erste war, der nach Hause ging.


Hi, Cynta,

in der Medizin kennt man den Begriff des "pathologischen Rausches", also eine "Alkoholvergiftung" nach geringem Alkoholgenuss (z.B. schon bei 0,1 bis 0,2 %o).
Ergo: jedweden Alkohol meiden !



Kostenloser Newsletter