Teebaumöl


Ich habe in letzter zeit ziemlich viele pickel nun möchte ich mir pures teebaumöl holen , kann mir sagen wie oft ich das auf die pickel machen muss ?


INFO

YO

Teebaumöl pur würde ich da mal nicht benutzen!- Nimm ein gutes Gesichtswasser, und befeuchte einen Wattepad damit, und da gibst Du dann einen Tropfen Teebaumöl drauf.- Oder mach' Dir eine Mischung aus abgekochtem Wasser und Teebaumöl, und tupf die mit einem Wattestäbchen auf die Pickel.- Und zwar so oft, und so lange, bis sie abgeheilt sind.
Voraussetzung bei Allem jedoch ist, daß die Gesichtshaut regelmäßig gründlich gereinigt wird.- Und zwar mit einem entsprechenden adstringierenden, antiseptischen Waschschaum, der mit einer Kosmetikbürste im Gesicht/am Dekolletèe verwendet wird.- 1 x die Woche ein Peeling ist auch zu empfehlen!

ICH würde an Deiner Stelle auch mal zu einer guten Kosmetikerin gehen, und die Haut beurteilen lassen, die richtige Pflege empfehlen lassen, UND die Haut dort mal professionell reinigen lassen!

IsiLangmut


Um Himmels Willen, bloß nicht pur!
Das Zeug ist nicht schlecht gegen Pickel, aber es wirkt dadurch, dass es die Pickel austrocknet - da macht es auch vor "normaler" Haut nicht Halt. Also solltest du am besten nach Isis Idee vorgehen. Sonst hast du bald ein wunderhübsches schuppiges Trockenheitsproblem...


Das Zeug kommt mir nicht mehr ins Haus: kann beim Menschen Allergien auslösen und Katzen umbringen..


Also wenn ich Pickel habe reinige ich mir erst die haut dann mache ich ein dampfbad (kochendes wasser) und dann tupfe ich mein gesicht mit apfelessig ab. das geht nartürlich auch mit teebaumöl aber mit apfelessig ist es besser.
(keine essigezzens!!)


also wenn du immer noch Teebaum Öl verwenden willst, ich bin hier über ein gutes, natürliches Produkt gestolpert:

**unerwünschten Werbelink entfernt**

Alternativ gibts das natürlich auch in jedem Drogeriemarkt ;-)

Grüße

Chris

Bearbeitet von Jeanette am 29.06.2011 13:46:13


Gestern war ich bei Aldi und stand auch kurz davor,es mitzunehmen.Irgendeine Aktion,im Sortiment befindet es sich nicht.Ich meine aber gelesen zu haben,dass man es mit Gesichtswasser verdünnen sollte.Gab auf der Rückseite Hinweise für weitere Verwendungszwecke.Da ich aber nur gelegentlich mal einen Pickel habe,kaufte ich es nicht...


Ich habs mir mal vor Jahren in die Haare geschmiert wegen Schuppen und inhaliert habe ich das Zeug auch und nicht zu knapp. Gelindert hat es nur den Schnupfen etwas sonst ist nichts weiter gewesen. Aber an Tiere würde ich das auch nicht tun das Zeug kühlt sehr davon kann das Tier erschrecken.



Kostenloser Newsletter