Salzstreuer verstopfen


hallo muttis, ich hab von meiner mama ein salz/ pfefferstreuer set bekommen. der körper und der schraubdeckel mit den löchern ist aus farblosem glas.
das problem ist, das die löcher sehr groß sind und wenn man nicht vorsichtig streut kommt zuviel salz raus.
wie kann ich die löcher am besten "verstopfen" damit weniger salz rieselt? am besten wäre es wenn man jedes loch im durchmesser verengen würde, aber wie??
die riesellöcher sind 2mm im durchmesser.

**Bilder entfernt , da wir keinen User Namens mir haben ! Dadurch ist es eine ungültige Copyright-/Quellenangabe**


bilder sind 2x von mir.

vielleicht habt ihr ja eine idee.

lg

Bearbeitet von Jeanette am 15.06.2011 14:17:28


Keine Ahnung, wie man die einzelnen Löcher kleiner kriegt. Wahrscheinlich werden sie mit der Zeit eh kleiner je mehr Salz drin hängen bleibt. Aber das ist ja auch nicht die tollste "Lösung".
Wir haben einfach Tesafilm über die "überzähligen" Löcher geklebt. Das sieht jetzt auch nich besonders toll aus, aber auf dem Material dürfte es eigentlich nicht sehr auffallen. Ist zumindest für den Anfang eine Lösung.


Ich denke, um die einzelnen Löcher zu verkleinern, benötigst du eine Flüssigkeit, die aushärtet und Schichten bildet. (So wie bei Kerzenwachs, wenn man die Kerzen zieht: Man taucht die Kerze immer und immer wieder in das flüssige Wachs und jedes Mal kommt eine dünne Schicht neu dazu.)
Vielleicht wäre es möglich, den Salzstreuer kurz in Klarlack zu tauchen? Allerdings weiß ich nicht, ob die Löcher dann vielleicht ganz zu sind...hm...ich denke weiter nach :hmm:


Da fällt mir zukleben und kleiner wieder aufbohren ein ;)

zB: mit:Epoxidharz oder Acrylat am besten im Baumarkt beraten lassen.


Evtl. die vier Außenlöcher mit Zierperlen und lebensmittelechtem Kleber "designen".

Für den Kleber jetzt mal als Schnellschuß via Google sowas in der Art:
http://www.sachsenkleber.de/artikel.php?Ar...lKategorieID=17


Ich würde da gar nichts machen...Ein Tipp von mir...
Streue die Menge Salz, die du brauchst in die hohle
Hand. So hast du die beste Kontrolle über die richtige
Menge. :P :freunde: :engel:


danke schon mal für eure antworten.
hmm also tesafilm ist nicht so gut denke ich. selbst wenn ich alle bis auf ein loch zuklebe, kommt durch dieses noch zuviel salz raus ( 2mm durchmesser). und igendwie sieht es auch doof aus :huh: :D
genauso ist es mit den zierperlen.

danke mammi auch für deine idee, aber die fällt gleich flach. ich hab ja einen salzstreuer um direkt auf das lebensmittel zu streuen und nicht einen umweg über die hand zu machen ^_^

zukleben und wieder aufbohren. ich denke mal die idee könnte ich weiter verfolgen.
hatte schon an farbloses silikon gedacht, aber da ist die oberfläche zu klebrig.

alles nicht so einfach :(


Zitat (Küstenfee @ 15.06.2011 13:07:32)

hmm also tesafilm ist nicht so gut denke ich. selbst wenn ich alle bis auf ein loch zuklebe, kommt durch dieses noch zuviel salz raus ( 2mm durchmesser).

Also bei aller Liebe zur Schenkerin, aber dann ist der Salzstreuer einfach nicht brauchbar.
Ich würd mir keine Salzstreulöcher mit irgendnem Kleber zukleben. Ich denke, das gibt ne Schmiererei, sieht hinterher nicht schön aus, und lebensmittelecht - naja. (Wobei das jetzt das geringste Problem für mich wäre) :D

Salzstreuer in den Dekoschrank stellen und nen anderen kaufen, der funzt ;)

Zitat (Ribbit @ 15.06.2011 13:38:48)
Also bei aller Liebe zur Schenkerin, aber dann ist der Salzstreuer einfach nicht brauchbar.
Ich würd mir keine Salzstreulöcher mit irgendnem Kleber zukleben. Ich denke, das gibt ne Schmiererei, sieht hinterher nicht schön aus, und lebensmittelecht - naja. (Wobei das jetzt das geringste Problem für mich wäre) :D

Salzstreuer in den Dekoschrank stellen und nen anderen kaufen, der funzt ;)

ja sicher könnte ich mir einen anderen kaufen, das möchte ich aber nicht. er soll ja auch genutzt werden.

Ich habe grobes Meersalz. Also schau mal in den Supermarkt. es gibt verschiedene
Körnungen


Zitat (Tierliebe @ 15.06.2011 14:08:44)
Ich habe grobes Meersalz. Also schau mal in den Supermarkt. es gibt verschiedene
Körnungen

na es soll aber schon noch was rauskommen :D

Ich würd mir für Salz einen neuen Streuer kaufen und diesen für etwas anderes nutzen.
z.B. für getrocknete Kräuter, Zimt und Zucker, Schockostreussel .....


@ Küstenfee , deshalb schrieb ich ja , es gibt verschiedene Körnungen, verstanden ?


@Tierliebe: Schon klar, aber was will man mit 1,5-2mm großen Salzbrocken etwa auf dem Frühstücksei? Salz soll doch möglichst klein auf der fertigen Speise landen, wenn ich das Salz erst lutschen muss im Mund, hat doch keiner was davon :D

Edit: Zum Thema: Kannst du evtl von innen ein weißes bzw transparentes engmaschigeres Netz o.ä. unter die Löcher kleben. So eine Art Gaze oder sowas, oder Fliegengitter, vom Prinzip her, so dass eben nur noch die gewünschte Korngrße durchgeht. Wenn es das richtige Material ist, sieht man es wahrscheinlich nichjt

Bearbeitet von Bierle am 15.06.2011 16:59:07


Ich würde das Teil auch für was anderes nutzen, z. B. für getrocknete Kräuter oder auch für Zucker, den man dann auf Beeren, Pfannkuchen oder ähnliches streuen kann. Ich habe einen Streuer mit ähnlich großen Löchern von Tupper, den ich auch für Zucker nutze.

Und für Salz würde ich mir dann einen neuen Streuer kaufen, der in etwa zum Pfefferstreuer passt..


Und irgendwie fände ich es ekelig, wenn mein Salz mit
irgendwas, wie Silikon oder ä. in Berührung käme... (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/ess/ess16.gif) :heul:


Zitat (schnuffelchen @ 16.06.2011 14:13:04)


Und für Salz würde ich mir dann einen neuen Streuer kaufen, der in etwa zum Pfefferstreuer passt..

der pfefferstreuer hat das selbe problem :D


die idee mit dem netz ist ganz gut, mal sehen wo ich ein wenig herbekomme.

Bearbeitet von Küstenfee am 16.06.2011 17:39:38

ich empfehle salz ausm gelben aldi. die körner sind irgendwie anders als das salz bei uns im blauen aldi. ohne witz, das salz kommt nicht ausm streuer, :labern: das ist manchmal echt zum haare raufen. ich warte als drauf, dass das salz endlich alle ist, um wieder das ausm blauen zu holen, da hatte ich das problem nie.



Kostenloser Newsletter