Fleck vom Schrank auf weissen Kleid! Fleckenentfernung Kleidung


Ich bin verzweifelt.
Ich habe mir ein super schönes weisses Kleid gegönnt in das ich mich sofort verliebt habe.
Vor dem ersten Tragen habe ich es kurz gewaschen und aufgehangen. Als ich dachte es wäre trocken habe
ich es auf einen Bügel gehangen und an einer Schranktür aufgehangen...Stunden später der SCHOCK!!!!!
Uberall dunkle Streifen die vom herrührten...wahrscheinlich war das Kleid nicht gaaanz trocken und
die Farbe des Schrankes ist auf dieses übergegangen...ich könnte heulen, ich habe es nicht einmal getragen und schon
war es hinüber :heul:
Ich habe alles probiert! Reinigung wollte sich dem Fleck nicht annehmen. Dann habe ich passende Fleckenbehandlungmittel von den kleinen Flaschen von Beckmanns durchgenommen...erfolglos...
der letzte Versuch war Chlor...es hat sich überhaupt NICHTS getan...
Nun weiss ich nicht mehr weiter...ich will das Kleid UNBEDINGT retten :unsure: ....also BITTE HELFT MIR!!!
Was vielleicht noch erwähnenswert ist:
es ist weiss...evtl. leicht cremeweiss
Material ist stretchig. Leider hat es kein Innenschild, weshalb ich nicht sagen kann aus welchen Material besteht.
Auf der Brusthöhe ist ein schwarzes Print, was den Reiz des Kleides ausmacht und erhalten bleiben soll.

Ich würde mich über zahlreiche Zuschriften und Vorschläge wirklich sehr freuen...ihr seit meine letzte Hoffnung!


...ach ja-der Schrank war schwarz lackiert...die Flecken sind schwarz mit leichten rot-Ton...


nimm mal einen weißen Lappen und wische den Schrank ab.
solltest du auch diese Flecke drauf haben dann kannst du da besser versuchen. :wub:

ich würde erstmal mit Gallseife und einweichen warten was Knuddelbärchen sagen wird. :trösten: :trösten:


...danke für deine Antwort :D
Leider habe ich mir den Fleck in einen Hotel zugezogen, dh ich habe keine Möglichkeit mehr am Schrank weitere Versuche anzustellen...Gallseife habe ich auch schon versucht...leider ohne Erfolg :heul: ... hast du bzw. ihr noch weitere Ideen???....es liegt mir sehr am Herzen!!!


maaaan :hirni: mir fällt gerade ein du könntest eine Möbelpolitur drauf haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

das mal vom Beckmann ausprobieren, ich glaube der hat da was vorbereitet. :wub: :trösten:


ach mensch giti - du kannst mich jetzt bestimmt nicht mehr leiden, aber ich glaube ich habe von Beckmanns nahezu jede Sorte schon ausprobiert die hätte passen können <_< ...aber ganz sicher bin ich mir auch nicht, ob genau das dabei war...ich werde es auf jeden Fall nochmals mit genau so einer Sorte probieren, aber wenns nicht klappen sollte - wie bei den anderen Versuchen - hast du bzw. ihr noch ein Geheimrezept??? Vielleicht auch etwas zweckentfremdet wie Farbenlöser oder sowas??? Geht das? Fällt euch was ein??? ...


mutschegiebchen: Moin und Herzlich Willkommen hier :blumen: erstmal und sag mal:
Ist das Kleid wirklich schneeweiß? Vllt. sogar mit Leinen- oder Baumwollanteil darin?
Dann versuche es mit (ich sage mal sicherheitshalber 40°C warmer) Klorixbrühe. Auf jeden Fall so heiß, wie es der Stoff verträgt (Baumwolle und Leinen vertragen es heißer). Dan Klorix "zerfrißt" nicht mal , die man lange und gründlich darin einweicht - bleicht und säubert jedoch zuverlässig.
Sind es (fettige) Möbelpoliturstreifen, sollten auch die damit Geschichte werden, denn Dan Klorix arbeitet auf starker Seifen(Fettlöse-)basis. Über Nacht im Eimer einweichen, am nächsten Tag kontrollieren und ganz normal in der Maschine nochmal durchwaschen, dann am besten in der Sonne trocknen.
So sollte das hübsche Kleid wirklich wieder schneeweiß werden. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 16.06.2011 04:03:54


man könnte auch im hotel nachfragen. vielleicht wissen die, was sie für ihre schränke genommen haben.



Kostenloser Newsletter