Flecken auf Holzbrettchen


Hi,

auf meinem hellen Holzbrettchen haben sich zwei dunkle Flecken an den Rändern gebildet, ich nehme an dass es an den Stellen feucht geworden ist.

Gibt es eine Möglichkeit das wieder wegzubekommen?

Danke im Voraus.


Entweder einfach trocknen lassen oder mit Schmirgelpapier bearbeiten. Danach dann mit farblosen Lack behandeln.

Gruß

Highlander


Von welchem Holzbrettchen sprichst du? Frühstücksbrettchen???

Bearbeitet von Claude am 18.06.2011 22:29:48


Zitat (Claude @ 18.06.2011 22:28:51)
Von welchem Holzbrettchen sprichst du? Frühstücksbrettchen???

Das frage ich mich auch gerade... :) :) :)

Zitat (Claude @ 18.06.2011 22:28:51)
Von welchem Holzbrettchen sprichst du? Frühstücksbrettchen???

Ja, klar. :D

Ein einfaches, vermutlich unbehandeltes Holzbrett, das man als Unterlage für den Verzehr von Brot oder Brötchen verwendet. ^_^

"Getrocknet" sind die Flecken vermutlich schon, ich hatte gehofft dass sie einfach so verschwinden, offensichtlich war das aber nicht erfolgreich.

Dann glaub ich aber nicht, daß das Wasser darauf war. Vllt eher irgendwas Fettiges (Butter zB).
Versuch doch mal die Brettchen komplett einzuölen (mit Speiseöl), etwas einwirken lassen und dann spülen.

:blumen:


Blattis Öltipp ist schon mal nicht schlecht. Hab ich bei meinen ganz alten Brettchen aus irgendeinem ganz dunklen Holz als auch gemacht. Andererseits sind so Brettchen halt ein Gebrauchsgegenstand, der nicht ewig schön aussieht.
Ich kauf mir regelmässig neue. Die alten sind dann Brennholz :lol: :lol:


Eben, Knuddel...so würde ich es auch machen...öfter mal was neues, kostet doch nicht soooo viel ein neues Brettel :pfeifen:


Zitat (GEMINI-22 @ 19.06.2011 12:26:58)
Eben, Knuddel...so würde ich es auch machen...öfter mal was neues, kostet doch nicht soooo viel ein neues Brettel :pfeifen:

Eben. Ich kauf mir als welche wenn ich beim Möbelschweden bin. Die kriegst da regelrecht nachgeschmissen und als Vesperbrettchen etc. tuns die allemal. Sehe es nicht ein für so ein 0815 Verschleißprodukt ein Haufen Geld zum Fenster rausschmeiße.

Zitat (Knuddelbärchen @ 19.06.2011 12:21:21)
Andererseits sind so Brettchen halt ein Gebrauchsgegenstand, der nicht ewig schön aussieht.

Klar, keine Frage - ewig schönhalten kann man die Dinger eh nicht.
Das Teil, um das es hier geht habe ich allerdings erst zu Weihnachten geschenkt bekommen und würde es gerne noch ein wenig nutzen. :(

Den Öl-Tipp werde ich morgen mal ausprobieren, hab leider momentan kein Speiseöl im Haus.

Zitat (RobLeBob @ 18.06.2011 21:53:54)
Hi,

auf meinem hellen Holzbrettchen haben sich zwei dunkle Flecken an den Rändern gebildet, ich nehme an dass es an den Stellen feucht geworden ist.

Gibt es eine Möglichkeit das wieder wegzubekommen?

Danke im Voraus.

Stell das Holzbrettchen mal einen (ganz trockenen, sonnigen) Tag lang raus in die volle Sonne.
Sind danach die dunklen Flecken immer noch da, sind es nicht Wasser-, sondern Fettflecken. ;)
Vollständig raus kriegst Du die ohne großen Aufwand nur im Spüler.

Ansonsten: Kochendheiß mit viel Spüli und einer Bürste schubben, gut und sehr heiß gründlich nachspülen, sonnentrocknen lassen...
... oder in den Spüler stellen.
Möglichkeit 3: Dieses Brettchen nur noch für fettige Sustanzen wie Speckschneiden+Co. benutzen.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 21.06.2011 02:39:41

Ich schmeiße unsere Brettchen regelmäßig im Kurzprogramm in die Spülmaschine, danach öle ich sie mit Leinöl ein.


Hab es nun eingeölt und es sieht schon deutlich besser aus, so dass man wieder davon essen mag.
Bei Gelegenheit werde ich es mal noch der Sonne aussetzen (ist bei dem Regen momentan eher schlecht :D ).

Ich danke euch jedenfalls für eure Tipps!



Kostenloser Newsletter