Peter Falk ist verstorben: Inspektor Columbo, aber nicht nur.


Gerade lese ich, dass Peter Falk mit 83 Jahren verstorben ist.
Am bekanntesten ist seine Verkörperung von Schmuddel-Inspector Columbo, der mit seiner naiv wirkenden Hartnäckigkeit den Täter dazu verleitete, sich in Widersprüche zu verwickeln und somit sich selbst zu entlarven. Wie oft hatte seine "Ehefrau gesagt..." oder er hatte nach scheinbarer Beendigung des Gesprächs "noch schnell eine Frage"... Das war seinerzeit eine Krimiserie, gegen die unser Deutschlehrer nichts einzuwenden hatte, ganz im Gegenteil, "das ist die einzige Krimiserie, die ich empfehlen kann".
Trotzdem möchte ich ausdrücklich auf seine Rollen in zahlreichen unterhaltsamen Spielfilmen hinweisen, für die er zu Recht zweimal für den Oscar nominiert wurde.


:heul: Schon wieder ist ein großer Schauspieler von uns gegangen. Aber viel schlimmer ist es, dass er die letzten Jahre so krank war, und dann gerade Demenz. Hoffentlich geht es ihm dort, wo auch immer das ist, jetzt gut.

Alles Gute, Peter Falk.


Das ist traurig , möge er in Frieden ruhen.

ER ist für mich ein Klassiker....ich schaue sie mir auch Heute noch an
habe DVD und an langen kalten Wintertagen ein Vergnügen zu schauen.

"Ich hab da noch eine Frage" er geht aus keiner Tür ohne
sich noch mal um zu drehen .
Legendär der Mantel und das Auto....


Gott ist "Columbo" garantiert gnädig, er faßte immer die Richtigen und seine einmalige Art, ganz beiläufige Fragen an den Verdächtigen zu richten, war legendär.
Möge der gute, immer ein wenig zerknautschte Peter Falk in Frieden ruhen. Er hat es verdient. Er war einer von den guten Kommissaren.


Nach langer Krankheit sei ihm die Ruhe gegönnt.

Ich habe ihn als Max in "Das große Rennen" geliebt. Immer drückte Max das falsche "Knöpfchen".


Ach...Sehr schade...Columbo...Wer kennt ihn nicht.
Und hier... Die Braut
des Prinzen als Opa...Ich mochte ihn gerne... (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/tr/tr21.gif)


Auch ich finde das sehr traurig, aber in seinen Filmen lebt er weiter :heul:
Ruhe in Frieden, Columbo...


There’s just one more thing ...

Rest in Peace, du wirst unvergessen bleiben


Ich habe ihn auch sehr gerne gesehen. Schade, schon wieder einer von den guten Schauspielern, aber man kann es leider nicht ändern!!!! :(


Zitat (Onkel Robert @ 24.06.2011 21:15:14)
...Inspector Columbo, der mit seiner naiv wirkenden Hartnäckigkeit den Täter dazu verleitete, sich in Widersprüche zu verwickeln und somit sich selbst zu entlarven.

Hi, Onkel,

weiterhin hat er den Verdächtigen auch Fallen gebaut, wie er im Rahmen einer Spurensuche feststellt, dass dem Ermordeten tatsächlich doch beim Leichentransport im PKW eine Kontaktlinse entfallen sein müsse und die er am nächsten Tag in dem konfiszierten PKW des Verdächtigen noch im Kofferrraum suchen müsse.

Der Mörder bricht daraufhin nachts auf dem Polizeiparkplatz in sein eigenes Auto ein, um die Linse zu finden; plötzlich geht das große Licht an, und Colombo kommt mit einer großen Mannschaft von Polizisten und erwischt den "Einbrecher" die Linse im Kofferraum seines Wagen suchend.

Mein Freund liebt "Columbo" und kennt jede Serie in- und auswendig. Früher fand ich den immer blöd (ohne jemals eine Folge gesehen zu haben, sehr erwachsen ^_^ ), mittlerweile finde ich Columbo aber auch super gut. Schade, dass er von uns gegangen ist, wenngleich er dadurch von einer schlimmen Krankheit erlöst wurde.

Es gibt auch einen wahnsinnig lustigen Film mit ihm, nur leider kann ich mich an den Titel nicht mehr erinnern. Kann mir Filmtitel eh nie merken.

Ruhe in Frieden, Peter Falk.



Kostenloser Newsletter