Wie kann man Salat gut schmecken lassen?


Salat schmeckt mir nicht.

Ich habe es mit Salz und Pfeffer probiert, aber das verbessert den Geschmack nicht wesentlich.

Ich habe gerade eine Kombination von Salat mit Eiern + Milch - überbacken - vor mir und auch dies schmeckt widerlich.

Wie kann man Salat gut schmecken lassen. Und mit Gut meine ich Fertigproduktgüte nicht "gut weil gesund".


Nimm Maggi oder Knorr "Salatkrönung" und halte Dich an die Anweisung auf der Packungsrückseite. Es gibt auch Salatsoßen schon fix und fertig in der Flasche. Brauchst nur aufschrauben und über den Salat leeren... Wer es mag.... :blink:

Salat überbacken? Hmmmm... Klar! Ist eine orginelle Variante. Aber ob mir das schmecken würde? Glaub ich nicht. ICH jedenfalls würde nicht auf die Idee kommen, Salat zu überbacken. :wacko:

Mal ganz ehrlich???? Wen willst Du hier eigentlich verarschen???


Der Salat auf den Burgern von McDoof und Co. ist auch seeehr lecker :wacko:


Zitat
Mal ganz ehrlich???? Wen willst Du hier eigentlich verarschen???

Dich, weil es soviel Spaß macht.

Salat kann man auch mit Zitrone und Zucker anmachen. Das fand ich als Kind klasse. Mittlerweile mag ich Dressings (Senf Honig) oder Cesars Salad Dressing sehr gern.


Wenn's dir nicht schmeckt, iss doch einfach was anderes. ^_^

Ich denke, mit "Salat" ist Blattsalat gemeint, der ist ernährungsphysiologisch eh äußerst umstritten. Eigentlich hat der eh den Nährwert von Styropor, und ist er nicht total frisch, ist mit Vitaminen auch nix mehr.

Von daher halte dich einfach an anderen Salat, wie Gurke, Paprika, Tomaten etc.

Oder du versuchst es mit einer Zuckermarinade statt Essig und Öl, oder ein Joghurtdressing, ein Balsamicodressing, eine Vinaigrette,... (einfach nach den Begriffen bei FM suchen oder googlen, dann findest du Rezepte.)


Es geht nicht um Salat sondern darum, daß ich gewohnheitsmäßig viel esse und inzwischen trotz Sport zugenommen habe. Ich suche etwas, von dem ich viel essen kann, das schmeckt und eben nicht sonderlich dick macht. Mein erster Gedanke war Salat, muß es aber nicht sein.

Bearbeitet von Benutzername am 28.06.2011 11:37:42


...ja und wie gehts deinem Herd...ist er schon schön sauber....

.....vera........ das Ganze :hänseln:


Zitat (GEMINI-22 @ 28.06.2011 11:39:27)
...ja und wie gehts deinem Herd...ist er schon schön sauber....

.....vera........ das Ganze :hänseln:

Verstehe nicht was du meinst. Hat das etwas mit Salat zu tun?

...für alle die diesen " User " noch nicht kennen: schaut euch mal seine vorangegangenen Beiträge und frechen

Kommentare an.... :labern:


Zitat (GEMINI-22 @ 28.06.2011 11:45:15)
...für alle die diesen " User " noch nicht kennen: schaut euch mal seine vorangegangenen Beiträge und frechen

Kommentare an.... :labern:

Warum weichst du meiner Frage aus?

Zitat (Benutzername @ 28.06.2011 11:37:15)
Es geht nicht um Salat sondern darum, daß ich gewohnheitsmäßig viel esse und inzwischen trotz Sport zugenommen habe. Ich suche etwas, von dem ich viel essen kann, das schmeckt und eben nicht sonderlich dick macht. Mein erster Gedanke war Salat, muß es aber nicht sein.

Hallo,

dann esse zum Frühstück Kohlenhydrate, Mittags auch Mischkost auch Kohlenhydrate und Abends Eiweiß kombiniert mit Gemüse und Salat. Viel Fisch und Fleisch und Käse sind abends besser als Kohlenhydrate.

Zitat (Creative77HP @ 28.06.2011 11:50:05)
Abends .... Käse

Sicher? Gerade Käse enthält viel Fett, teilweise bis zu 50%.

Ja habe dadurch ca. 10 Kg abgenommen. Und bin nun bei 180cm bei 66kg

Nennt sich Schlank im Schlaf Prinzip und steigert die Fettverbrennung enorm in der Nacht.

Aber Sport musst du schon auch machen.


Zitat (GEMINI-22 @ 28.06.2011 11:45:15)
...für alle die diesen " User " noch nicht kennen: schaut euch mal seine vorangegangenen Beiträge und frechen

Kommentare an.... :labern:

Wenn du nicht mit ihm interagieren willst, dann ignorier ihn doch einfach. Nicht er, sondern du hast in diesem Thread mit diesem Thema angefangen, und Threadhijacking betrieben ;)

Man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf dazugeben... ^_^

Salat schmeckt köstlich, wenn man ihn kurz vor dem Servieren durch ein saftiges Steak ersetzt !


Zitat (GEMINI-22 @ 28.06.2011 11:45:15)
...für alle die diesen " User " noch nicht kennen: schaut euch mal seine vorangegangenen Beiträge und frechen

Kommentare an.... :labern:

Was soll Dein Usergehetze? Das hast Du bei mir auch schon versucht.


@Agnetha, das ist die beste Wahl.

Bearbeitet von Josi-Julius am 28.06.2011 13:16:20

Zitat (Agnetha @ 28.06.2011 13:04:13)
Salat schmeckt köstlich, wenn man ihn kurz vor dem Servieren durch ein saftiges Steak ersetzt !

Kann es sein, daß Salatblätter niemandem wirklich schmecken, egal was man zugibt? Daß er immer nur als Beilage gereicht wird, weil er gesund sei?

Boah, es gibt doch sooooo viele Salatvarianten. Es muss ja nicht immer irgendein Blattsalat dabei sein.
Und wenn, dann kann man noch Hähnchen- oder Putenstreifen reinschnibbeln.


Zitat (Josi-Julius @ 28.06.2011 13:14:18)
Was soll Dein Usergehetze? Das hast Du bei mir auch schon versucht.



Das hast du bei mir gemacht und wenn du ein Problem hast....schreibe mir eine PN und ich helfe dir...

Ein gutes Dressing und mehrere Salat/Gemüse Sorten mischen dann wird es lecker :P


Persönliche Animositäten haben per PM oder sonstwie geklärt zu werden, NICHT in Threads. Ebenso sollen vergangene Zwistigkeiten nicht in neue Threads getragen werden. Wenn ihr euch nicht dran halten könnt oder wollt, gibts Konsequenzen.

Benutzername,

Salat ist nicht der letztendliche Schluss. Meinem Vater mit Cholesterin und anderen schlechten Blutwerten hat irgendwann ein Arzt abgeraten, Feldsalat zu essen - stattdessen einen Joghurt oder Buttermilch.

Man weiß doch selbst nix Richtiges drüber. In Maßen essen was einem selbst schmeckt.
Bei Dir wäre vielleicht Trennkost nach Deinem Geschmack und Bedürfnis. Steak mit Obst oder gedünstetem Gemüse, am anderen Tag Nudeln mit Tomatensoße und Eis oder Pudding. Da gibts so viel. Hey, quäl' Dich net.

Grüßle, Pitz :)


Schmeckt dir nicht???? Okay, das ist originell.
Es gibt reichlich Fertigsaucen, z. B. Joghurtdressing oder Balsamicodressing.
Manche sind ganz lecker, wenn ich persönlich auch lieber selbst anrühre.
Reden wir hier nur von Blattsalat?
Sonst versuch doch mal Tomaten, Mozarella und Basilikum.
Einfach etwas Salz und Pfeffer drüber, Balsamicocrema und Olivenöl!
Leeeeeecker!
Überbacken kenn ich nur Chickoree mit Schinken und Käse.
Delikat, übrigens!


Da gibt es doch wahnsinnig viele Möglichkeiten: frische Kräuter, Zutaten, die Dir schmecken (Mais, Karotten, Radieschen), gutes Öl, Oliven, Schafskäse

Musst einfach nur kreativ sein.

Als Dressing nehme ich was fertiges und mache noch was dran, Knoblauch oder so


Ich hätte hier zwei leckere Salatvarianten, die Dir schmecken könnten, eine davon sogar überbacken :rolleyes:

Variante 1 :
Ein Fladenbrotviertel etwas einschneiden und mit allen möglichen Salatsorten füllen und selbstgemachtes oder fertiges Dressing mit dazu.

Variante 2, die überbackene :
Einen halben Minirömersalat pro Person kleinschneiden und in eine kleinere oder größere Auflaufform füllen, Dönerfleisch vom Dönerman oder Gyros aus der Tiefkühltruhe (anbraten, es geht aber auch anderes angebratenes Fleisch) auf den Salat verteilen, Gemüse wie zum Beispiel Paprika, Mais, Zwiebeln, Krautsalat, frisches Basilikum, u.s.w. darüber verteilen, ein wenig Dressing darüber und mit Käse bestreuen. Das Ganze für eine viertel Stunde in den Ofen schieben für 15 Minuten bei 180 °C oder wenn Oberhitze vorhanden für 5 - 10 Minuten bei 150 °C (bei stehen bleiben und beobachten, Oberhitze bräunt schnell je nach Ofen).

Guten Apetit :-)


Salat schmeckt nicht? Gibts Nicht!!

Komm mal zu mir, ich zeige dir, wie lecker Salat schmeckt.

Und ich esse immer vorab den Salat ohne Dressing. Das schmeckt verdammt gut.


Tomatensalat: Sag bloß, du hast noch nie herzhaft in einer Tomate gebissen?
Maissalat: du hast noch nie Maiskörner in den Mund genommen, oder gegrillt am Stück?
Bohnensalat: du magst keine Bohnen`?
Blattsalat: Noch nie ein Salatblatt in den Mund genommen?
Paprikasalat: Noch nie in einer Paprika gebissen?
Spaghettisalat: Porree, Spaghetti und Kochschinken sind ja so was von Ekelhaft.
Kartoffel und Nudelsalat magst du auch nicht?

Ich verstehe: Du hast einfach nur zu jedem Salat entweder das falsche Dressing oder komplett die falsche Einstellung.


Wenn du von Haus aus immer suggeriert bekommen hast, das Salat in jeglicher Form Karnickelfutter ist, könnte ein Starkoch mit 5 Michelin-Sternen dir die tollsten Dressings anbieten, für dich würde es nie schmecken.

Wenn du wirklich abnehmen möchtest, dann musst du dir sagen ich will. Ich will mich gut ernähren, ich möchte die gute einfache Kost - auch Salat - essen. Denn ich weiß, das tut mir gut.

Wenn du den Schalter in deinem Kopf nicht umlegst, klappt das nie mit deiner Abnehnehmerei.


Ich mixe immer Kondensmilch (fettarme) mit etwas Zitrone (gibts auch fertig in einer kleinen Plastikflasche(-zitrone)) und etwas Zucker oder zum Abnehmen geht auch Süßstoff.
Finde. das schmeckt ganz passabel... :rolleyes:


Fladenbrot ist mit hellem Mehl gebacken und macht dick!


Zitat (Benutzername @ 28.06.2011 13:23:08)
Kann es sein, daß Salatblätter niemandem wirklich schmecken, egal was man zugibt? Daß er immer nur als Beilage gereicht wird, weil er gesund sei?

Nö, ich ess den gerne. Je nach Dressing schmeckt er immer etwas anders, wobei ich aber auch den Eigengeschmack (also pur) einfach mag. Aber da ist ja jeder anders drauf...


Probier doch mal verschiedene Sorten und verschiedene Dressings, vielleicht findest du das etwas das dir besser schmeckt.

ich liebe salat!

den salat, der mir nicht geschmeckt hat, war in england. dort gabs als dressing erdbeerjoghurt.

essig gabs net bei denen, nur öl, salz und pfeffer.

meinen salat liebe ich mit essig und öl, dazu salz und pfeffer, petersilie.

manchmal auch mit senfsoße, manchmal mit joghurt. sehr lecker!


Was auch lecker ist,Salatherzen vierteln Salz und Olivenöl drüber und schmecken lassen :P


Ich esse total gerne Salat. Der besteht häufig aus diversen Gemüsen (z.B. Paprika, Tomate, Gurke, Zucchini, Champignons, Lauchzwiebeln, Zwiebeln, Knoblauch, Kohlrabi...), gemischten Blattsalaten und als Toppig / besonderen Leckerbissen mal Feta, Mozzarella, gekochter Schinken, Putenbruststreifen...
Das Dressing wird z.B. gemacht aus Orangenmarmelade, Senf, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Kräutern. Oder aber mal mit Sahne oder Joghurt und Kräutern, je nach Lust und Laune :D


Salat ist ein "Muss"..... zumindest zu Fleisch. Und da mach ichs wie die Meisten hier: alles, was schmeckt in mundgerechte Stücke zerrupft oder zerschnitten........ Dressing nach Fantasie........ und mampfmampfmampf....



Gruß

H.-J.



Kostenloser Newsletter