Kaffeemaschine: Wärmehalteplatte Emaille abgekratzt


Hallo,
bei mir ist jetzt schon die zweite Kaffeemaschine bei der Wärmehalteplatte die Emaille abgekratzt. Sie ist ca. 6 Monate alt. Ist das normal, daß das abgeht?

Da ich beim Thema Kaffee bin, kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die Becher vom Kaffee reinigen kann oder frißt der sich rein. Mit dem normalen Spülen bekomme ich das nicht hin.

Gruß
Markus


Ich glaube fast das ist normal. Ich hatte es bisher an jeder Maschine und auch die Metall-Platten werden sehr unansehnlich.

Für die Becher: einfach mit einem Schwamm (die grün-gelben) spülen, die grüne, raue Seite benutzen, dann ist der Kaffee-Schmodder gleich draußen.


Wenn sich nach gewisser Zeit hartnäckige Flecken festgesetzt haben, versuch es mit Backpulver. Klappt auch bei schwarzem Tee :-)


oder mit dem Schmutzradierer.


Zitat (Mikro @ 11.07.2011 17:39:35)
oder mit dem Schmutzradierer.

klar und so schön leicht geht es damit, gell? :wub:

Also dass die Maschine ständig kaputt geht ist nicht normal. Sofern es eine ist, die nicht als absolute Billigangebot (alles unter 20-30 Euro kann man wohl dezu rechnen) angesehen werden muss. Ich würde damit zum Händler gehen und nachfragen. Oder direkt dem Hersteller eine Mail schreiben. Ich habe das bei einem namhaften Küchengerätehersteller mal gemacht, als mit der Griff von einem Dosenöffner abgebrochen ist. Die haben mir dann einen neuen geschickt. Allerdings hatte der Dosenöffner bummelige 20 Euro gekostet.



Kostenloser Newsletter