Rindfleisch im eigenen Saft aus der Dose: was damit kochen ?M

Moin-Moin Muddies !

So, meine andere Hälfte (also Mann) hat statt Leberwurst in der goldenen Dose 'Rindfleisch im eigenen Saft' eingekauft (ist vielleicht bekannt ?). :wallbash:

Vor Jahren ist mir das auch mal passiert. Ich fand das Zeug gruselig. :kotz:

So, nun isses ja mal da.

Was kann ich oder auch mein Mann (der hat's ja immerhin gekauft) damit kochen oder irgendwie schmackhaft zubereiten ?? :hilfe:

Freue mich über Tipps usw. :blumen:

Liebe Grüße

Taline.
Ach da läst sich viel draus machen kalt aufs Sandwich mit Salat,Tomaten,Gurke und Remoulade ;)

Oder :pfeifen::pfeifen::pfeifen::pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kannst du das nicht einfach umtauschen? Wäre einen Versuch wert.

Ich kenne das Zeug zwar nicht, würde es aber einfach gut abtropfen, zerkleinern und mit reichlich Zwiebeln kräftig anbraten, außerdem kunterbunt Gemüse dazu werfen, garen, gut würzen und dann schauen, was so dazu passt, vielleicht Kartoffelpü oder Reis.

Bestimmt lässt sich was Akzeptables finden, um den Fehlkauf zu verarbeiten. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kleinstwürfeln und ab in den nächsten Eintopf damit. Oder gut gewürzt eine Nudelsoße draus machen.

Aber den armen Kerl erstmal trösten, und nicht gleich schimpfen... :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Muddies, vorallem 'Wurst' und seinem Link,

da sind ja jede Menge Anregungen drin.

Ich werde irgend eines ausprobieren, mal sehen, was dabei herauskommt.
Hoffentlich :sabber:

Danke, Danke, Danke

Grüßle
Taline.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,taline ! :blumen:
Du kannst ein Serbisches Reisfleischdamit machen.Statt des angegebenen Fleisches nimmst du das aus der Dose und brätst es wie angegeben.
Viel Erfolg und guten Appetit ! :blumen:
VLG :blumen:
Pompe
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe öfter Bohneneintopf damit gemacht. :sabber: :sabber: :sabber: Also mir und meiner Familie hats geschmeckt. Oder Labskaus...............
Gefällt dir dieser Beitrag?
wenn dein Mann das nächste Mal einkaufen geht, gib ihm einen Spam-Filter mit rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich dache auch sofort asn Bohneneintopf; dafür kaufe ich es sogar manchmal...
Gefällt dir dieser Beitrag?
:sabber: der Eintopf mit Lauch aus dem Chefkoch-Link hört sich richtig lecker an.... :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Agnetha, 12.07.2011)
wenn dein Mann das nächste Mal einkaufen geht, gib ihm einen Spam-Filter mit  rofl

... oder schreib ihm ganz genau auf, was er mitbringen soll. Setze dabei ein ganz großes "P" vor zufällige Supersondersparangebote, wo er auf dumme Eigenideen kommen könnte :pfeifen: ...

Von dem komischen Rindfleischdosenzeugs kannst Du außer Bohnen- auch eine Rindfleischnudelsuppe kochen. Da das Fleisch in der Dose eine Art vorgekochtes Konzentrat ist, mußt Du das frische Suppenemüse vorher abkochen und zurechtschnippeln, dann die Nudeln in die kochende Gemüsebrühe geben und zuletzt das Dosenfleisch, das alles mit Brühpulver, Salz und Pfeffer abschmecken und noch frische Petersilie feingehackt dranrühren.
Dann könnte es sogar schmecken...

Ich glaube, es ist 18 Jahre her, daß ich zuletzt dieses Rinderdoseneingemachte am Essen verwendet habe. :unsure:
Bloß Hühnerbrühegläser finden bei mir in der Küche zeitweise noch Anklang, weil frisch abgekochtes Suppenhuhn stinkt erbärmlich durchs ganze Haus... :kotz: Da reicht allein der Geruch, um sowas als mildes Krankensüppchen völlig auszuschließen.
Ansonsten koche ich nur frisch.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.07.2011 04:23:15
Gefällt dir dieser Beitrag?
Moin-Moin Muddies,

daß so viele Tipps eintrudeln hätte ich nicht gedacht...

Selbst die Einkauftipps für meinen Männe - rofl

Euch noch einen schönen Tach !

Liebe Grüße :blumen:

Taline.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,

statt Corned Beef oder Pökelfleisch für Labskaus nehmen. Rezepte gibt es sicher zuhauf. Ich mach' es immer so:

Zutaten:

Corned Beef, gepökeltes Rindfleisch oder Rindfleisch aus der Dose
Zwiebeln
Kartoffeln
Rote Bete im Glas

Spiegeleier

Vom Fleisch das Fett abnehmen und in

Parallel dazu Salzkartoffeln kochen.

Jetzt das Fleisch mit den Kartoffeln und den roten Beten mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Abschmecken, Spiegelei dazu und genießen.

Oft wird noch Bismarckhering oder Matjes dazu serviert (aber nicht hineingemischt!).

Guten Appetit!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Auch wenn hier jmd Threadnekromantie betrieben hat:

ich kauf die Dosen auch regelmäßig: mir schmeckt das Zeug kalt auf Brot sehr gut.

Warm hab ich mal probiert - war aber ehrlichgesagt nicht mein Fall...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Vietnamesische Küche: Rezepte, Zutaten... katzenfutter aufbewahren... Bocholter Knockepott: Lecker, deftig, würzig, hmmmm... Saft oder nicht Saft... Wenn die Katze krank wird... O-Saft Tetra Pack auf Holzregal explodiert ... Hilfe! Aus Sirup wurde Gelee! Mohnparfait und Knödel: auf Sauce aus Beerenmix