Trümmerkuchen: Teil des geback. Mürbeteig wird zertrümm


Hallo, Ihr Koch- und BAckgemeinde!
Eine Bekannte sucht ein Rezept für einen Trümmerkuchen; ich habe zwar beim chefkoch.de Rezepte für Trümmertorte gefunden, aber das meinte sie nicht.
Beim googeln und bei der FM-Suche wird nachgefragt, ob etwa "Tirolerkuchen" gemeint sei. - Nein.
Es werden 2 Mürbeteig-Böden gebacken, einer wird zerbröckelt ("zertrümmert") und mit den anderen Zutaten, darunter Obst, vermischt, und dann auf den anderen verteilt und gebacken; so die Erinnerung. Sie hat diesen Kuchen vor einigen Jahren bei einem Straßenfest kennen gelernt, aber die Bäckerin ist nicht mehr erreichbar, leider. Und mich persönlich würde es auch interessieren, denn ich probiere gerne was aus.
Es wäre schön, wenn jemand jetzt sagt: Ja, das kenne ich und das geht so... :pfeifen:


Ich kenne auch nur die Trümmertorte ;) oder Maulwurfkuchen.

Vielleicht bringt deine Bekannte etwas durcheinander und meint einen Krümelkuchen :pfeifen:

Bearbeitet von wurst am 13.07.2011 18:44:15


Danke, wurst; :blumen: daran hatte ich auch schon gedacht - wollte aber erst mal gucken, ob TrümmerKUCHEN irgendjemand bekannt vorkommt. :unsure:


dahlie nicht gleich traurig werden. :trösten:
aber es sind ja auch einige im Urlaub, somit warte doch noch etwas, wird schon noch das Rezept kommen, welches ihr sucht. :D


Zitat (dahlie @ 13.07.2011 18:08:08)
...Es werden 2 Mürbeteig-Böden gebacken, einer wird zerbröckelt ("zertrümmert") und mit den anderen Zutaten, darunter Obst, vermischt, und dann auf den anderen verteilt und gebacken; so die Erinnerung. ...

Verstehe ich demnach richtig, daß die Mürbteig-Obst-*keineahnungwas*-Mischung nicht mit Eischnee überbacken wird?
Sonst hätte ich evtl eine Idee.

:blumen:

Hihi, hab schon ne Menge Trümmerkuchen gesehen, aber ich glaube nich, dass du die meintest. rofl
Sorry fürs Offtopic.

Hm, hab leider keine Ahnung was das sein könnte, ist mir noch nicht unterkommen.


soryy, dahlie......ich kenne so einen Kuchen, den du suchst auch nicht......ABER :lol: da fällt mir ein, als Kind gabs bei mir auch mal "Trümmerkuchen", als der mir noch frische Hefe-Pflaumenkuchen aus der Hand gerutscht ist rofl :sabber:
sah ganz putzig aus, nur irgendwie konnte meine Mutter nicht mit mir mitlachen
:hihi: rofl

nochmals sorry...


Hallo,dahlie ! :blumen: :blumen:

"Trümmerkuchen"hab ich noch nie gehört,den kenn ich leider nicht.Hab schon gegoogelt,aber leider nichts gefunden.Sorry. :trösten: :trösten:

VLG :blumen:
Pompe


Dahlie, wird der zweite Mürbeteigboden vor dem Backen verkrümelt und mit dem "Belag" vermischt (also wie beim Zupfkuchen) oder werden die Krümel eines bereits gebackenen Bodens damit vermischt (und dann nochmal gebacken ... macht wenig Sinn, oder?)

war auf dem Kuchen nur Obst oder noch irgenwas anderes?


DAnke für die netten Erinnerungen! :D
Agnetha, so wie ich es verstanden habe, wurde ein schon gebackener Boden verkrümelt und mit den anderen Zutaten vermischt. Also nicht wie bei einem Zupfkuchen Stückchen oben drauf gelegt. - Aber ich werde noch mal nachfragen.

Sobald ich meine Freundin wieder spreche, werde ich mal genauer nach den Zutaten zusätzlich Obst und "Trümmer" fragen.



Kostenloser Newsletter