selbstklebende Fensterbilder entfernen


Habe seit Jahren selbstklebende Fensterbilder an der Scheibe, die ich nun nicht mehr weg bekomme. Vielleicht hat jemand einen Tipp, wie man diese ohne das Fenster zu verkratzen weg bekommt!


Entweder mit einem Föhn erwärmen und dann ganz geduldig abziehen oder mit eine Glaskeramikfeldschaber abkratzen, schön sachte, denn wenn man ihn verkantet kann das Kratzer geben.


ich empfehl auch den glaskeramikfeldschaber. immer schön grade halten, dann dürfte es auch keine kratzer geben.
viel erfolg!!!!


Bei mir hat es geholfen mit Orangenschale darüberzureiben.
Das macht das Fensterbild wieder weicher.

Viel Erfolg :blumen:


Ist mir noch nie passiert, aber ich würde es auch mit dem Fön probieren.


Mit Öl oder Spüli einreiben, damit sie sich besser lösen lassen??? :ph34r:


mit dem Fön gehts am besten.
Musste bei meiner Mutter ein jahre altes Bild vom Fenster lösen.
Nur mit dem Glaskeramikschaber gings gar nicht gut, den Fön dazu ideal
lg Kaloma


Manchmal bleiben da auch noch Kleinstreste auf der Scheibe die gehen gut mit dem Putzhandschuh von * nervige, werbende Erwähnung eines bestimmten Produktes entfernt * weg, wenn es dann noch Fusselfrei sein soll mit dem Trockentuch hinterher.

Bearbeitet von Wecker am 19.07.2011 23:38:45


Ich kann auch den Fön nur empfehlen. Vielleicht auch mit etwas Öl einreiben.

Gruß
Greenhorn



Kostenloser Newsletter