steba minibackofen: Was ist der Unterschied bei Größen?


Liebe Leute,

ich möchte mir einen Steba-Minibackofen anschaffen, weiß aber nicht, welchen am besten?
Es sind ja verschieden Größen K16, K19 etc. Innenraumgrößen unterscheiden sich nicht sehr. Kann jemand mir sagen, warum ich z.B. statt eines K23 einen K16 kaufen soll...

Ich freue mich auf eure Antworten :blumen:


Die Unterschiede liegen in der Ausstattung, K23 hat nen Drehspieß, also wer gern mal Fleischspieße und Hähnchen brutzelt ist damit gut bedient. Sonst sind halt je nach Gusto Thermostat, Timer und etliche andere Optionen wählbar.
Es liegt also daran wofür du ihn brauchst, welchen du brauchst.


Zitat (atesafare @ 07.08.2011 23:06:18)
Liebe Leute,

ich möchte mir einen Steba-Minibackofen anschaffen, weiß aber nicht, welchen am besten?
Es sind ja verschieden Größen K16, K19 etc. Innenraumgrößen unterscheiden sich nicht sehr. Kann jemand mir sagen, warum ich z.B. statt eines K23 einen K16 kaufen soll...

Ich freue mich auf eure Antworten :blumen:

Hallo atesafare,

ein herzliches Willkommen hier im FM- Forum :blumen:

Eigentlich kann ich nicht sagen welchen Mini Du am besten kaufen sollst, aber vielleicht hilft Dir das hier.
Ich habe seit einigen Jahren den K19 von Steba und bin mit diesem sehr zufrieden. Ist kompakt und trotzdem groß genug für eine Pizza und selbst gleichzeitig zwei davon hatte ich schon in dem Minibackofen erfolgreich gebacken. Der K19 hat keine Grillfunktion, aber ich grille darin, indem ich das Grillgut auf den Rost lege und die passende Temperatur einstelle.

Er hat außer der Umluftfunktion einen Timer mit Signal für 90 Minuten Backzeit, Ober- und Unterhitze sowie drei Etagen. Mehr brauche ich absolut nicht. In 90 Minuten habe ich selbst eine Ente darin weich gebraten, mir gelingt darin jeder Kuchen und Aufläufe sowieso.

Wünsche Dir eine gute Entscheidungsfindung- ich habe auch lange den passenden Minibackofen gesucht.


Kostenloser Newsletter